IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Sozialverhalten » Die Männer...wenn es um Frauen geht ...
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Die Männer...wenn es um Frauen geht ... [message #22920] Thu, 14 December 2006 15:34
BiancaS ist gerade offline  BiancaS

Beiträge: 3390
Registriert: February 2006
Ort: Worms / Rheinland- Pflalz

Ich hab da mal eine Frage zum Verhalten von meinen Notfalljungs...bin nun doch etwas verwirrt...


Also kurze Vorgeschichte; es sind vier, drei Jungs und ein Weibchen. Die sitzen alle 6-2 Jahre zusammen (sind alles Söhne von ihr). Es gab keine Streitereien, keines der Chins hatte äusserlich irgendwelche Blessuren die von Streitereien stammen könnten... Da ich hier ja auch Weibchen hab hatte ich bisher grosse Hemmungen Böckchen als Notfälle aufzunehmen, aber in diesem Fall war es a) unumgänglich und b)hab ich gedacht das es ja bisher geklappt hat, warum sollte sich daran was ändern?.

Als die vier Sonntag bei mir ankamen habe ich sie die erste Nacht noch alle zusammen gelassen und das Weibchen erst Montag früh von den Jungs getrennt und in einen Notfallkäfig DIREKT vor dem Käfig der Jungs gestellt...sie hatten Blick und schnupperkontakt.

Und dann gings auch schon los am Dienstag haben die Jungs angefangen sich Abends so dermassen zu jagen das ich kurz davor war sie alle einzeln in Käfige zu setzen...nur hatte ich nur noch einen da, also hab ich erstmal abgewartet... nach dem Auslauf (wo es gar keine Probleme gab) waren sie dann auch erstmal hungrig und müde... Ich hab in der Nacht alle 2 Std nach ihnen geschaut *Augenkaumaufkrieg* und mich dann Mittwoch, nachdem der erste eine Schramme am Ohr hatte, entschieden die jungs in den grossen Notfallkäfig auszuquatieren... Ich wollte sie erst zu meiner Mama aber dann fiel meinem Freund ein das wir ja noch eine Hütte im Garten haben (hat Strom, Heizung, und Kabel fernsehr:-) und dort sind sie nun und leben zwar etwas beleidigt aber in Frieden...puh...

Nun die Frage: was war da auf einmal los????

Meine Theorie: das eine Böckchen das haupsächlich gejagt wurde hat ein 'Verhältnis' mit einem meiner anderen Weibchen angefangen...Smile die haben geturtelt, sich total g... gemacht (der arme Kerl musste immer 60cm hoch springen um am Gitter sich festzukrallen und an sie ran zu kommen und dann kam natürlich auch immer gleich ich angehetzt)..Ich denke durch meine anderen Weibchen und das g... werden von dem einen Böckchen nahm alles überhand und so kam es dann.

Was meint ihr?

Bia

[Aktualisiert am: Thu, 14 December 2006 15:36]


http://www.critters.gotdns.com/Banner.JPG

http://www.bilder-hochladen.net/files/4ok-95.gif
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Chinchilla liegt nach Auslauf flach
Nächstes Thema:Böckchen hat Angst vor Weibchen.. Was tun?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Feb 23 19:20:28 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.18727 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner