IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Auslauf » Wie groß muß der Auslauf sein?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Wie groß muß der Auslauf sein? [message #58392] Mon, 02 February 2009 10:37 Zum nächsten Beitrag gehen
shantira ist gerade offline  shantira

Beiträge: 216
Registriert: February 2009
Hallo!

Ich habe, nachdem ich meine Frage gestern gestellt habe, beschlossen, daß Männe schimpfen soll, wie er will, die Fellnasen bekommen einen Auslauf ins Wohnzimmer gestellt, welchen weiß ich noch nicht, aber ich mache mich nachher mal auf die Suche, was ich wie verwenden könnte, Baumarkt, Raiffeisen usw.
Aber wir groß sollte das ganze denn sein? Reicht es, wenn das dann 1,5m breit wird, also in etwa wie der Käfig? Und so etwa drei oder vier Meter lang?

Danke für Eure Antworten!

Sarah
die alles richtig machen möchte....
Re: Wie groß muß der Auslauf sein? [message #59248 antworten auf 58392 ] Sun, 22 February 2009 10:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IVIac ist gerade offline  IVIac

Beiträge: 84
Registriert: February 2009
Ort: Hann.Münden
ich hab mich damit auch mal befasst und bei ebay umgesehen. (in unseren baumärkten bieten die son kram komischerweise nich an..)

1,0 m x 7-10 m lange bambusmatten (rund, halb rund usw usw) die man normal als sicht und windschutz an zäunen oder so montiert. (kabelbinder oder so)
ich stecke die dann vermutlich von oben in eine selbstgebaute halterung (2 oder 3 stück pro meter damit die matte nicht umfällt wenn eins der tiere dagegenspringen sollte ^^)
das ganze gäbe bei mir dann etwa eine grundfläche von 5,2 m² und schaut wegen der bambusoptik sogar ganz nett aus und lässt sich recht einfach entfernen wenns nötig ist.
Die oberfläche sollte eigendlich so glatt sein das die tiere sie nich erklimmen können.
Der Kostenpunkt liegt bei etwa 30 bis 70 Euro je nachdem wie lang die matte ist.
hoffentlich klappt das so wie ichs möchte Smile
Re: Wie groß muß der Auslauf sein? [message #59257 antworten auf 59248 ] Sun, 22 February 2009 12:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die_Muh ist gerade offline  Die_Muh

Beiträge: 195
Registriert: March 2007
Ort: Wuppertal
Naja, ein Meter Höhe könnte noch zu niedrig rein. Mein Brutus fänds lustig, daß du ihm da noch zusätzlich was hinstellst, wo er draufhüpfen kann Wink Nen Meter hat der Verbrecher aus dem Stand drauf. Smile Kann natürlich reichen (mein Snör schafft das zB nicht), aber wäre mir zu unsicher. Und vor allem sollte der Zaun dann auch deutlich außer Reichweite von Tischen, Stühlen, Schränken, Regalen etc. sein. Über Steighilfen freuen sich die Biester nämlich auch Very Happy


Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es könnt' geladen sein.
Re: Wie groß muß der Auslauf sein? [message #59266 antworten auf 58392 ] Sun, 22 February 2009 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehen
shantira ist gerade offline  shantira

Beiträge: 216
Registriert: February 2009
Hallo!

Ach, das sind schon so Monster *grins*

Momentan lassen wir sie unten im Flur laufen und noch in Ermangelung einer richtigen Absperrung müssen wir halt immer aufpassen, daß die beiden nicht über das Ikea-Tischchen hüpfen, das wir mal hingelegt haben. Probier hat es zwar noch keiner, aber sie schauen immer so verdächtig hin... Nur der Schrank, den haben sie schon "geknackt". 1,3m hoch ist der, aber mein Freund lag so praktisch im Flur, auf dem Rücken, Füße an den Schrank gelehnt und nicht richtig aufgepaßt und schon saß Fred auf dem Schrank. Ich hab mich nicht mehr eingekriegt vor Lachen. Weiterschauen hat ihn gar nicht wirklich interessiert, er saß und wartete, bis ich ihn wieder runtergeholt habe, ist auch auf meine Hand geklettert und hat gewartet, bis ich auf dem Boden kniete bis er runter gehüpft ist, aber einen Blick drauf, als wollte er sagen, siehste, ihr schafft es doch nicht, mir das zu verbieten...


Ach, zum eigentlichen Thema, der richtige Auslauf schwebt gerade zwischen Planungs- und Bauphase und wird so ziemlich das gesamte Wohnzimmer umfassen und dann können sie auch vom Käfig selbst in den Auslauf. Ich freue mich schon drauf, den beiden da beim rumsausen zuzusehen!!!

Grüßle
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:wie halte ich ein chinchilla???
Nächstes Thema:Ausluaf - Kabelproblem
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Jun 18 03:49:37 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.26064 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner