IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Kastration » Kastration
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Kastration [message #58737] Tue, 10 February 2009 07:09 Zum nächsten Beitrag gehen
chinchin ist gerade offline  chinchin

Beiträge: 14
Registriert: September 2008
Ort: Homberg
Hallo,

ich hoffe das mir jemand von euch weiterhelfen kann,
am 22.09.08 ist mein kleines Chin-Männchen Stitch geboren,
damit seine Mama nicht wieder Schwanger wird habe ich mein Männchen bereits Kastrieren lassen...

Meine Frage ist nun, ab wann muss ich meinen kleinen Stitch Kastrieren lassen, damit er keinen Nachwuchs zeugt !!!

LG Chinchin Smile


Hier bekommt ihr alles für euer Handy:
Gratis MP3 Klingeltöne,Wallpaper,Themes,uvm..
http://www.all4phones.de/
Re: Kastration [message #58738 antworten auf 58737 ] Tue, 10 February 2009 07:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jürgen ist gerade offline  Jürgen

Beiträge: 674
Registriert: January 2008
Ort: Ahlerstedt / bei Hamburg
Hi,
frage mal nach, ob dei Tierarzt ein Frühkastration mit 12 Wochen durchführen kann. Machen eigentlich die meisten.

Allerdings ob Kastriert oder nicht ist die Konstilation 2x Böckchen 1x Weibchen mehr als gewagt und geht in den seltensten Fällen gut.

Sobald der Kleine geschlechtsreif ist und das Weibchen hitzig, kann es zwischen den Böcken zu machtkämpfen kommen die tötlich enden können.

Daher würde ich an deiner stelle lieber dem Risiko aus dem Weg gehen, und das Baby vermitteln.


Liebe Grüße
Jürgen
Re: Kastration [message #58744 antworten auf 58738 ] Tue, 10 February 2009 10:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinchin ist gerade offline  chinchin

Beiträge: 14
Registriert: September 2008
Ort: Homberg
Ist auch mit ein Grund warum ich den kleinen
Kastrieren lassen will,
bei den Papa habe ich das kurz nach der Geburt machen lassen...

Würde trotzdem noch Gefahr bestehen ???

Würde es helfen die Mama auch
Kastrieren/Sterillisieren zu lassen ???

Ich hänge sehr an dem kleinen und würde ihn gern behalten !!!

Was nicht heißen soll das ich
Unbelehrbar oder unverantwortlich bin, also bitte nicht falsch verstehen !!!

LG Chinchin Smile


Hier bekommt ihr alles für euer Handy:
Gratis MP3 Klingeltöne,Wallpaper,Themes,uvm..
http://www.all4phones.de/
Re: Kastration [message #58745 antworten auf 58737 ] Tue, 10 February 2009 10:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leni.04

Administrator

Beiträge: 1982
Registriert: July 2007
Ort: Kreis Soest
Huhu,

hast du denn evtl. die Möglichkeit 2 Gruppen zu halten?

So dass du die Eltern (Bock ist ja bereits kastriert) zusammen lassen kannst und für den Sohnemann einen neuen Partner/Partnerin zu holen?

Die Konstellation von 2 Kastraten und einem Weibchen ist nicht unmöglich aber sehr riskant. Ich persönlich würde es mich nicht trauen, eine solche Verpaarung zu setzen.

Das Weibchen zu kastrieren würde da auch nichts bringen, zumal es ein TA in der Regel auch nicht ohne triftigen Grund (Kaiserschnitt, Gebärmutterentzündung o. ä) machen wird, da es sich dabei doch um eine sehr aufwendige OP handelt.

Ich würde daher eher zu 2 Gruppen tendieren, wenn du den Kleinen gerne behalten möchtest.


Liebe Grüße
Leni

http://www.chinchillaland.dekrales.de/banner%20hp/trio3.jpg
Re: Kastration [message #58747 antworten auf 58745 ] Tue, 10 February 2009 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinchin ist gerade offline  chinchin

Beiträge: 14
Registriert: September 2008
Ort: Homberg
Hallo,

ja ich habe die möglichkeiten sie zu trennen,
werde es unter dieser Vorausstzung auch machen und meinem kleinen einen Gefährten/Gefährtin suchen...

Sorry, wenn meine Fragen etwas dumm erscheinen, aber es sind meine ersten Chins, ich habe meine Mutti vom Tierschutzverein (Pflegestelle), nachdem ich sie wieder aufgeppelt hatte, wollte ich mich nicht mehr von ihr trennen, habe mir das Männchen gekauft (mir wurde gesagt das es ein Weibchen sei), dann bekam ich überraschend den kleinen... Embarassed

Gruß Smile


Hier bekommt ihr alles für euer Handy:
Gratis MP3 Klingeltöne,Wallpaper,Themes,uvm..
http://www.all4phones.de/
Re: Kastration [message #58748 antworten auf 58737 ] Tue, 10 February 2009 12:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leni.04

Administrator

Beiträge: 1982
Registriert: July 2007
Ort: Kreis Soest
Huhu,

es ist schon gut so, dass du nach Möglichkeiten fragst, gerade auch da es sich ja um deine ersten Chins handelt. So Probleme, dass verkaufte Böckchen oder Weibchen auf einmal doch ein anderes Geschlecht haben, kommen leider auch immer mal wieder vor.

"Dumm" finde ich solche Fragen auch nicht. Besser du fragst vorher, was du machen kannst, als wenn du hinterher 1 oder im schlimmsten Fall 2 tote Böckchen im Käfig liegen hast.

Wünsche Dir, dass du dann bald einen Partner für den Kleinen findest.


Liebe Grüße
Leni

http://www.chinchillaland.dekrales.de/banner%20hp/trio3.jpg
Re: Kastration [message #58750 antworten auf 58737 ] Tue, 10 February 2009 15:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Chinchin,
bitte beachte vor dem Kauf eines neuen Tieres, dass es auch große Probleme geben kann, wenn im selben Raum Weibchen und eine reine Männer-WG wohnen. Auch dann kann es unter den Männchen in der Hitze des Weibchens zu heftigen - teilweise tödlichen - Kämpfen kommen.
Wenn beide Gruppen in verschiedenen Räumen gehalten werden, sollte es keine Probleme geben.
Falls Du die Gruppen (das Pärchen und den Sohn mit Partnertier) im selben Raum hälst, würde ich Dir dazu raten, Sohnemann kastrieren zu lassen und ein Weibchen dazu zu nehmen.

Bei einer reinen Männer-WG könntest Du dem Tier die Kastration ersparen, aber dann bitte - aus Sicherheitsgründen - in getrennten Zimmern halten.

Da der Papa erst kurz nach der Geburt kastriert wurde, kann sein, dass Dein Weibchen nochmals (direkt nach der Geburt oder später, da das Männchen noch einige Zeit zeugungsfähig ist) gedeckt wurde und Du dann erneut vor diesem "Problem" stehst.

LG
speddy
Re: Kastration [message #58751 antworten auf 58750 ] Tue, 10 February 2009 16:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinchin ist gerade offline  chinchin

Beiträge: 14
Registriert: September 2008
Ort: Homberg
Eine neue Trächtigkeit besteht nicht,habe meine Süsse bereits von meiner Tierärztin Untersuchen lassen...

Ich werde den kleinen auf alle Fälle Kastrieren lassen,
damit ich nicht nochmal ein Junges bekomme,
ich habe mal ein paar Beiträge durchgelesen und gesehen das die Aufzucht von Chins nicht immer Unproblematisch verläuft
und da mir einfach die Erfahrung fehlt, halt ich das für die beste Lösung...

Will mal sehen das ich ein Partnerin im gleichen Alter finde !!!

Danke euch für die ganzen Info!!!

Lieben Gruß lass da... Chinchin

[Aktualisiert am: Tue, 10 February 2009 16:44]


Hier bekommt ihr alles für euer Handy:
Gratis MP3 Klingeltöne,Wallpaper,Themes,uvm..
http://www.all4phones.de/
Re: Kastration [message #59783 antworten auf 58737 ] Mon, 09 March 2009 08:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
Muckichen ist gerade offline  Muckichen

Beiträge: 216
Registriert: September 2008
Ort: Kassel
Hallo,
wir haben unseren Krümel mit 14 Wochen kastrieren lassen.
Zu der Zeit waren die Hoden bereits vollständig abgestiegen, es war also kein Frühkastration mehr.
Er hat alles super überstanden und war schon am nächsten Tag wieder fit. Wir haben die Gruppe trotz der Gefahr das er noch ein paar Wochen decken kann zusammen gelassen, da keins unserer Tiere verwandt ist und wir den Nachwuchs behalten hätten.
An deiner stelle würde ich sie dann aber vorsichtshalber trennen. Es soll ja nicht zu Inzucht kommen.


Liebe Grüße Lydia

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Kastration Sep. 2006- Feb. 2009
Nächstes Thema:Wann kann er wieder zu seiner Familie?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Oct 17 12:26:51 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01648 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner