IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Allgemeines » Allergiefragen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Allergiefragen [message #61201] Fri, 24 April 2009 12:20 Zum nächsten Beitrag gehen
ineffable ist gerade offline  ineffable

Beiträge: 11
Registriert: August 2008
Ort: Hochtaunuskreis
Hallo *wink*

Diese Frage betrifft jetzt eher meine Kollegin, aber mich interessiert es genauso Very Happy
Meine Kollegin sagte mir gestern, dass sie allergisch gegen Hunde- und Katzenhaare ist. Sie (und Familie) würde uns allerdings demnächst gerne mal besuchen kommen. Nun ist die Frage, ob sie quasi auch gegen Chinchilla-Haare allergisch ist (weil: Tierhaare) oder ob das eine Allergie für sich selbst ist (wäre, ist ja jetzt nur eine Spekulation)?

Sie müsste ja die Tiere nicht berühren. Aber mich würde es doch sehr interessieren. Ich kenne eine andere Bekannte, die z. B. nur gegen lange Tierhaare allergisch ist Rolling Eyes Nicht gegen Chinchillafell. Scheint da wirklich viele Unterschiede zu geben.

Wie sieht´s bei euch aus?

LG
Sabrina


Liebe Grüße
Sabrina



http://www.ineffable-chinchillas.de/
-----------------------------------------

"Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln, aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln"
Re: Allergiefragen [message #61202 antworten auf 61201 ] Fri, 24 April 2009 12:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

ich habe Katzenhaarallergie, Pferdehaar und Hundehaar.

Pferd und Hund ist akut heute, hatte früher Hund und Pferde Wink - Katze ist dafür auf unsere weg, da ich sie imme rum mich habe.

Bei den Chins tränen mir nur die Augen, wenn ich die Käfige mache (Staub) oder wenn mir eines der superfeinen Haare ins Auge kommt (das heraus zu pulen ist Horror).

Der Mensch ist normalerweise gegen den Speichel der Tiere oder die Hautfette allergisch. Das haben die Chins ja gar nicht, da sie weder ihr Fell bespeicheln (wie Katze) noch das Fell gefettet wird. Daher sind Allergien gegen Chinchilla auch so selten. Allerdings ist Heu, Streu und Staubbad ein anderes Thema ...


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Allergiefragen [message #61203 antworten auf 61201 ] Fri, 24 April 2009 12:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ineffable ist gerade offline  ineffable

Beiträge: 11
Registriert: August 2008
Ort: Hochtaunuskreis
Danke für die schnelle Antwort!

Na ich denke mal, da sie jetzt keine 5 Stunden "an den Tieren kleben" werden, sondern nur mal beim Besuch schauen etc. wird es nicht schlimm werden. Man kann ja mal ein Tier mit ins Wohnzimmer tragen, sie müsste nicht zwangsläufig im Zimmer stehen, wenn es ein Problem wäre.

Hat mich aber mal interessiert. Das Chinchillaallergien selten sind war mir neu. Ich habe öfters mal gelesen, dass Halter Tiere deswegen abgeben mussten.

Wünsche allen ein schönes Wochenende Very Happy
LG
Bina


Liebe Grüße
Sabrina



http://www.ineffable-chinchillas.de/
-----------------------------------------

"Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln, aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln"
Re: Allergiefragen [message #61205 antworten auf 61201 ] Fri, 24 April 2009 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

die Frage ist ja, wogegen der Halter wirklich allergisch ist. Heu, Steu und Sand sind da nicht als Allergieauslöser selten (Staub und Heuschnufen).

Aber trotzdem bleibt es einer der beliebtesten "Abschiebegründe" ... ob es auch immer der Wahrheit entspricht, sei mal dahin gestellt ...

[Aktualisiert am: Fri, 24 April 2009 12:43]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Allergiefragen [message #61206 antworten auf 61205 ] Fri, 24 April 2009 13:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tine611 ist gerade offline  Tine611

Beiträge: 678
Registriert: February 2006
Ort: 90768 Fürth/Burgfarrnbach...

Hallo Sabrina

Mein Mann hat auch eine Katzen,Kanichen und Langhaar-Meerschweinchen Allergie. Confused Mußte deshalb meine geliebten Schweinchen abgeben.Wir haben Ihn damals extra testen lassen.Der Arzt meinte das Chinchilla Haare eine andere Struktur haben und die Tiere ja Ihr Fell nicht einspeicheln. Nod Wir müßten hier beachten das die Allergie durch Einstreu,Heu und Sand auftretten könnte. Daher kümmere ich mich grundsätzlich alleine um die Versorung und das reinigen. Very Happy Ich muß sagen wir haben seither keine Probleme.Mein Mann kann die Tiere ohne Probleme bei sich haben.Er merkt allerdings wenn Sie frisch im Sand gebadet haben.
Hatte schon einige Leute da,die auf andere Tiere reagieren.Diese hatten bei uns keine Probleme und so manche sind jetzt Chin Besitzer. Very Happy

L.G.Kerstin


www.Farrnbachthal-Chins.de
Re: Allergiefragen [message #61207 antworten auf 61201 ] Fri, 24 April 2009 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jürgen ist gerade offline  Jürgen

Beiträge: 674
Registriert: January 2008
Ort: Ahlerstedt / bei Hamburg
Hi,
ich bin gegen fast alles Ärlergisch.
Hunde, Katzen, Pferde ist sehr extrem.
Mückenstiche, Bremsenstiche, Bienen & Wespenstiche sind der reinste Horror.
Desweiteren bekomme ich bei Hamstern, Meerschweinchen, Mäusen und Ratten direkt riesige Pusteln bei der kleinsten Berührung.

Bei Chinchillas konnte ich in den letzten Jahren allerdings keine Allergie feststellen.

Durch mein Asthma habe ich probleme mit dem Sandbad und durch den Heuschnupfen noch probleme mit dem Heu. Aber das hält sich in grenzen. Beim saubermachen trage ich einen Mundschutz und Augentropfen habe ich immer da.


Liebe Grüße
Jürgen
Re: Allergiefragen [message #61209 antworten auf 61207 ] Fri, 24 April 2009 13:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tine611 ist gerade offline  Tine611

Beiträge: 678
Registriert: February 2006
Ort: 90768 Fürth/Burgfarrnbach...

Hallo Jürgen,

Du bist ja auch so extrem Fall wie mein Mann. lool Alles was Du aufgezählt hast trifft auch bei Ihm zu.

l.G.Kerstin


www.Farrnbachthal-Chins.de
Re: Allergiefragen [message #61211 antworten auf 61201 ] Fri, 24 April 2009 13:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

bei Insektenstichen schließe ich mich noch mit an Wink
Mückchestiche werden Handflächen groß und dagegen kann man leider nicht immunisieren ...

Ansonsten habe ich gerade auch schrecklich mit den Pollen zu kämpfen ... und stehe voll unter Medikamenten.
War schon lange nicht mehr so schlimm, wie in diesem Jahr ... hat aber den Vorteil: die Stauballergie im Chinzimmer ist auch weniger durch die Medis (wird unterdrückt) Wink

Morgen muss ich wieder Käfige sauber machen ... mal wieder mit Mundschutz ...

[Aktualisiert am: Fri, 24 April 2009 13:52]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Allergiefragen [message #61214 antworten auf 61211 ] Fri, 24 April 2009 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Klaus_N ist gerade offline  Klaus_N

Beiträge: 416
Registriert: March 2007
Ort: Dortmund
Hi

Zitat:

Mückchestiche werden Handflächen groß und dagegen kann man leider nicht immunisieren ...


Ist bei Kerstin genauso.
Bei mir fliegen die Viecher allerdings im linken Ärmel rein und aus dem rechten wieder raus, ohne zu stechen.

LG Klaus


Keiner hat mich gefragt, ob ich leben will, also hat auch keiner zu sagen, wie ich zu leben habe




Re: Allergiefragen [message #61248 antworten auf 61201 ] Sat, 25 April 2009 16:54 Zum vorherigen Beitrag gehen
ineffable ist gerade offline  ineffable

Beiträge: 11
Registriert: August 2008
Ort: Hochtaunuskreis
Hallo zusammen,

kann mich leider erst jetzt wieder melden Rolling Eyes

Shocked an alle, die Allergien haben Shocked Muss ja heftig sein. Ich selbst bin nur seit Kleinauf gegen Penicillin (Medikament) allergisch, alles andere "stört" mich nicht (@ Klaus: bei mir ist es genauso mit den Mücken *lach*). Deswegen habe ich diesbezüglich so gut wie null Ahnung Wink Nur mein Schatz (der menschliche Schatz Very Happy ) hat mit Pollen zu kämpfen, wie sehr viele momemtan. Ist echt heftig manchmal.
Aber was die Chins angeht, bin ich erst mal informiert. Vielen Dank an alle!

LG Bina


Liebe Grüße
Sabrina



http://www.ineffable-chinchillas.de/
-----------------------------------------

"Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln, aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln"
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Transportbox
Nächstes Thema:Nur mal Nachwuchs? oder gar Züchten?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Oct 21 11:11:05 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04165 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner