IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Augenerkrankungen » kahle Stelle unterm Auge
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
kahle Stelle unterm Auge [message #65125] Fri, 11 September 2009 09:51 Zum nächsten Beitrag gehen
conny1962 ist gerade offline  conny1962

Beiträge: 7
Registriert: September 2009
Ort: GM
Ich habe 2 Cins aus dem Tierheim, nun hat das Weibchen ne kahle Stelle unterm linken Auge. Es ist weder gerötet noch schuppig. Tierarzt sagte mir ich solle erstmal beobachten obs schlimer wird das tuts nicht.Ich mein sogar das Fell wächst nach, weiß aber nicht wie lange es normal dauert bis so eine Stelle wieder mit Fell bedeckt ist. Ich hab mal ein Bild vom Auge gemacht hoffe man kanns erkennen

Habs am PC vergrössert da ich mit dem Blitz nicht zu nah ran wollte.

Gruß Conny
index.php?t=getfile&id=11829&private=0

  • Anhang: LPIC1524.JPG
    (Größe: 45.72KB, 893 mal heruntergeladen)

Re: kahle Stelle unterm Auge [message #65126 antworten auf 65125 ] Fri, 11 September 2009 10:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jürgen ist gerade offline  Jürgen

Beiträge: 674
Registriert: January 2008
Ort: Ahlerstedt / bei Hamburg
Huhu,
es kann sein, das die Stelle am Auge mal nass geworden ist.
Dann gehen schnell die Haare beim Putzen aus.

Ist die Stelle evtl. hart oder leicht angeschwollen?
Auch ein Abzess im Kiefer kann so hoch gehen.

Sonst würde ich einfach mal vorsichtshalber etwas Funghi Stop ins Sandbad geben, falls es Pilz sein sollte hilft das im Regelfall sehr schnell.


Liebe Grüße
Jürgen
Re: kahle Stelle unterm Auge [message #65208 antworten auf 65125 ] Mon, 14 September 2009 10:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

bei Recherchen nach ein paar Themen in diversen alten Büchern bin ich zu dem Thema auch auf Vitaminmangel gestoßen.

Vielleicht wäre hier eine kleine Mineralstoff-/ und Vitaminkur über 14 Tage noch eine gute Idee. Schaden tut es sicherlich nciht und man kann ja abwarten, was damit wird.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: kahle Stelle unterm Auge [message #65228 antworten auf 65125 ] Mon, 14 September 2009 18:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
conny1962 ist gerade offline  conny1962

Beiträge: 7
Registriert: September 2009
Ort: GM
DANKE FÜR DIE ANTWORT: HABE AM DONNERSTAG TERMIN BEIM TIERARZT:IST MIR ZU UNSICHER MIT DER SELBSTMEDIKATION:
Re: kahle Stelle unterm Auge [message #65249 antworten auf 65125 ] Tue, 15 September 2009 11:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

da du ja schriebst, was der Tierarzt gesagt hat, ging ich davon aus, dass du da eh in Behandlung mit dem Tier bist, daher auch kein weiterer Hinweis diesbezüglch.

TA ist aber immer die richtige entscheidung und besser!


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: kahle Stelle unterm Auge [message #65562 antworten auf 65125 ] Tue, 22 September 2009 12:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
Amylin ist gerade offline  Amylin

Beiträge: 97
Registriert: June 2008
Ort: LK Weilheim-Schongau
Hallo
warst Du schon beim TA??? Was fehlt deinem Chin denn nun?
Meine beiden Mäuse Lina und Amy haben auch eine kahle Stelle unterm Auge. Wie ich die Stelle entdeckt hab bin ich gleich zum TA gefahren und siehe da die beiden haben einen Pilz...... den beiden kleinen fehlt noch nichts.
Bin extra nach Kaufering gefahren und nun muss ich alle vier behandeln damit die beiden kleinen nicht auch noch von dem Pilz befallen werden.
Behandelt werden die vier nun mit Itrafungol 7 Tage lang dann 7 Tage pause, wieder 7 Tage behandeln wieder 7 Tage pause und nochmal 7 Tage behandeln. Also insgesamt 21 Tage behandlung.
Ich kann euch sagen es ist jeden Abend ein ganz schöner Kampf bis die Mäuse das Zeug geschluckt haben und dann sind sie eine gute Stunde stink beleidigt aber das müssen sie nunmal in kauf nehmen und eine besserung ist auch schon zu sehen.

Ach ja was meint Ihr denn zu den Gewichten meiner Mäuse? Die TÄ meinte sie seien in einem super zustand!

Lina 497g
Amy 494g
Mani 550g (sie ist ein riesen Vieh) Shocked
Abbs 450g (sie ist die jüngste und kleinste)


LG Sabrina mit Alina, Amica, Armani und Abigail
In Erinnerung an Ares *22.02.2005 - +10.08.2005
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Grauer Star? Gott sei Dank nicht!
Nächstes Thema:Rote Augenränder
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Oct 17 21:02:48 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01038 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner