IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Krampfanfälle » Krampfanfälle durch VG-Streß?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Krampfanfälle durch VG-Streß? [message #71594] Thu, 08 April 2010 06:39 Zum nächsten Beitrag gehen
Nani ist gerade offline  Nani

Beiträge: 165
Registriert: April 2010
Ort: Aachen Kreis
Hallo,
ich vergesellschafte seit 4 Wochen eine 2er Gruppe mit einer 14 Wochen alten Dame. Sie hat sehr viel angst und streß, leider hat sie auch immer wieder abgenommen, dies haben wir aber mit Critical Care wieder auffangen können, außerdem hat sie Pilze bekommen. Die gesamt Situtation hat sich jedoch gebessert, die Pilze sind weg, Fell wächst und das Gewicht liegt wieder bei 330g. Leider hat die KLeine jetzt schon 2 mal eine Krampfanfall gehabt, jeweils nur eine Minute höchstens, direkt danach war sie wieder ganz normal. Kann das an dem allgemeinen Streß liegen den sie im moment hat. Mir ist ebenfalls aufgefallen, dass sie für ein Chinchilla sehr viel trinkt. Hat jemand einen Rat für mich?

LG Nani
Re: Krampfanfälle durch VG-Streß? [message #71597 antworten auf 71594 ] Thu, 08 April 2010 09:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

es kann alles zusammen spielen und ihre Gesundheit angeschlagen sein durch den Stress. Das ist nciht selten der Fall.

Trotzdem würde ich natürlich neben der bekannten Ausschlussverfahren (siehe http://www.chinchilla.info im Bereich Krankheiten) auch einen TA konsultieren und sie einmal durchchecken lassen.

ICh habe in den vergangenen Wochen auch einige VGs gemacht und hatte keine solchen Probleme, daher kann es auch gut sein, dass da eine Veranlagung vorliegt oder das Tier generell ein geschwächtes Immunsystem hat, welches der Stress noch verstärkt hat.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Krampfanfälle durch VG-Streß? [message #71604 antworten auf 71594 ] Thu, 08 April 2010 11:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nani ist gerade offline  Nani

Beiträge: 165
Registriert: April 2010
Ort: Aachen Kreis
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich glaube sie hat von Geburt an ein relativ schwaches Imunsystem, deshalb auch der Pilz und die Abnahme. Mir ist auch eingefallen, dass es passierte nachdem sie 10 Min. extrem mit unserem anderen Kleinkind getobt hat, dies ist sie nicht gewohnt, sie war in ihrem bisherigen Leben nur alleine.

Außerdem scheitert die VG ja auch immer wg. ihrer Panik, weil sie so schlimm schreit und weint, ich denke es ist ein Zusammenspiel von allem im Moment. Ich werde sie weiter beobachten und zufüttern. Des Weiteren habe ich eine neue VG Methode begonnen die für ihr Gemüt wahrscheinlich besser ist, sanfter und langsamer. Falls das noch öfter passiert gehe ich zum TA wobei sie da letzte Woche erst war, wg. dem Pilz, da hat die Ärztin nichts angemeckert.

LG
Re: Krampfanfälle durch VG-Streß? [message #71737 antworten auf 71604 ] Mon, 12 April 2010 13:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Minou ist gerade offline  Minou

Beiträge: 84
Registriert: February 2008
Hallo Nani,

wie sehen die Zähne aus, hell oder orange? Wenn sie hell sind, kann es Calciummangel sein. Das kann wiederum wachstumsbedingt sein. Eines meiner ersten Chins hatte diese Probleme als Baby. Mit der richtigen Dosierung von Calcium verschwanden die Krämpfe und tauchten, als sie ausgewachsen war, nie wieder auf. Das solltest du mit deinem TÄ besprechen. Krämpfe sind gefährlich und können zum Tode führen.

Gute Besserung!

LG
Kathrin
Re: Krampfanfälle durch VG-Streß? [message #71743 antworten auf 71594 ] Mon, 12 April 2010 14:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi Kathrin,

kennst du einen Fall in dem ein Chinchilla dran gestorben ist?

Ich hatte auch shcon Krampfkandidaten und auch im Bekanntenkreis einige, aber da ist keines dran verendet.

Wichtig ist, dass man Ursachenforschung betreibt, denn Krämpfe können die unterschiedlichsten Ursachen haben. Stress ist da nur eine der Ursachen, Magnesiummangel + Vitamin B Mangel und Stoffwechselstörungen recht häufig.

Kalzium-Mangel wird oft als erstes als Ursache von weißen Zähnen oder Krämpfen gesehen, allerdings kann auch die Gabe von Vitaminen ohne spezielle Kalziumgabe die Zahnfarbe wieder herstellen udn eine einfache Gabe von Mineralwasser + Vitamin B Komplex hat schon oft Abhilfe geschaffen.

Organische Ursachen sind natürlich auch abzuklären und können auch die Lebenserwartung kürzen - je nachdem, was genau diagnostiziert wird.

Viele Infos zu Krämpfen sind hier im Forumsbereich und natürlich auch auf der http://www.chinchilla.info zu finden.

[Aktualisiert am: Mon, 12 April 2010 14:03]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Krampfanfälle durch VG-Streß? [message #71747 antworten auf 71743 ] Mon, 12 April 2010 14:22 Zum vorherigen Beitrag gehen
Minou ist gerade offline  Minou

Beiträge: 84
Registriert: February 2008
Hi Danie,

der TA sagte mir damals (ist aber auch schon über 10 J. her Wink ), die Krämpfe könnten sich so weit verstärken, dass die Atmung aussetzen könnte. Das erscheint mir logisch.
Ein Chin, das an Krämpfen gestorben ist, kenne ich nicht. Der Hund meiner Eltern bekam irgendwann auch Krämpfe (Ursache leider unklar). Ein Krampfanfall war so stark, dass er einen Hirnschlag verursachte und das arme Tiere eingeschläfert werden musste. Nun gut, das war ein andere Tierart, aber diese Erfahrung hat mich sehr mitgenommen.

Glücklicherweise gibt es hier ja positivere Erfahrungen bei Chinchillas Smile

Liebe Grüße
Kathrin
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Was ist nur mit ihm los?Hilfe bitte schnell
Nächstes Thema:Ricardo ist nach epileptischen Anfall verstorben :( Brauchen nun Rat.
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Oct 18 01:24:10 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01161 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner