IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Kastration » Kastration
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Kastration [message #71472] Sun, 04 April 2010 21:46 Zum nächsten Beitrag gehen
Shianni

Beiträge: 181
Registriert: March 2010
Hi, ich wollte mal fragen, wieviel durchschnittlich eine kastration bei einem Böckchen kostet, den ich habe mal im Internet ein bisschen rumgeschaut,und da stand von 50 euro- 300 euro.
Ich kann mir nicht vostellen, das es so eine große preisspanne bei chins gibt...

LG Shianni
Re: Kastration [message #71473 antworten auf 71472 ] Sun, 04 April 2010 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo shianni,

ich habe noch kein Chin kastrieren lassen, da ich nur Böckchen habe. Aber im Bekantenkreis bekam ich einige Male mit, dass so um die 50 Euro bezahlt wurden. Wenn ich bedenke, dass eine Blasenstein-OP bei manchen Tierärzten 120 Euro und bei anderen sogar 350 Euro kosten kann (ich erkundigte mich bei 7 Tierärzten), kann ich mir das mit der Kastra aber gut vorstellen.

Mal sehen welche Antworten noch kommen.
Re: Kastration [message #71475 antworten auf 71473 ] Sun, 04 April 2010 22:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Inara*~ ist gerade offline  Inara*~

Beiträge: 116
Registriert: January 2010
Ort: Speyer
Hi!

Also ich hab meinen Dicken kastrieren lassen und hab 60 Euro gezahlt.

Ich glaube, da gibt es sicher auch Tierärzte, die richtige "Wucherpreise" verlangen und völlig unangemessen sind.



Lg Jenny


.~***~.

"Was ist der Mensch ohne Tiere. Wären alle Tiere fort, so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Geistes."

Häuptling der Suquamish- und Duwamish-Indianer

Re: Kastration [message #71476 antworten auf 71475 ] Sun, 04 April 2010 23:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ccc89 ist gerade offline  ccc89

Beiträge: 9
Registriert: March 2010
Ort: München
Versuchs doch mal mit einer Kastration im Tierheim, die haben da sehr gute Tierärzte, und auf Anfrage führen die meisten auch Kastrationen durch gegen eine Gebühr von ca. 25 - 30 ¤.
Aber man muss sich bewusst sein, dass wenn man einen chin kastrieren lässt, die narkose ein höheres risiko als bei anderen tieren mitsichbringt. Und wenn er die Narkose überlebt sind Chins sehr geschickt und futzeln oft an den Fäden der Operationsnarbe rum, was oftmals zu entzündungen führen kann. Es ist also doch ein gewisses Risiko einen Chin zu kastrieren, zwar geht es oftmals gut, aber sollte man doch nach alternativen suchen und wenn möglich die kastration vermeiden.

Dani
Re: Kastration [message #71482 antworten auf 71472 ] Mon, 05 April 2010 00:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Dani,
mag ja sein, dass Tierheim-TAs sich gut mit Hund, Katze, Ninchen usw. auskennen, aber die wenigsten TAs - auch in Tierheimen - kennen sich mit Chins aus.
Ich habe da leider schon ganz problematische Fälle verfolgt.

Hallo Shianni,
am besten ist es, wenn Du Dir einen wirklich chin-erfahrenen TA suchst, der auch schon einige Kastrationen bei dieser Tierart durchgeführt hat.
Dadurch kannst Du das Risiko der Narkose stark reduzieren. Natürlich bleibt immer ein Restrisiko - wie auch bei uns Menschen - bestehen.

LG speddy
Re: Kastration [message #71614 antworten auf 71472 ] Thu, 08 April 2010 16:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cariii91

Beiträge: 1081
Registriert: November 2009
Ort: Uhingen
Hallo Shianni,

bei unserer Tierärztin haben wir bei unseren (damals noch) 2 Böckchen je 35 Euro bezahlt. Allerdings waren wir davor auch schon Jahre lang mit allen möglichen Haustieren bei dieser Tierärztin, sodass sie uns grade für solche Operationen immer etwas weniger berechtnet hat.

Mein größeres Böckchen hat die Narkose damals nicht so gut vertragen.... saß den ganzen Tag nur in einer Ecke des Käfigs und hat sich kaum mal vom Fleck gerührt.
Das wesentlich kleinere Böckchen hat die Narkose dagegen recht gut vertragen. Der ist gleich als er wieder zu Hause war mit den anderen Chins rumgelaufen und hat sich mit ins Häuschen gelegt.

Welche Folgen die Narkose also auf die Chins hat ist vollkommen unvorhersehbar, denn ich zumindest hätte erwartet, dass das größere Tier es besser "verkraften" würde, als das eher kleine Böckchen.


Liebe Grüße, Carina.

http://chinmoppels.de/linkliste_images/meinbanner.jpg
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart." Noël Coward
Re: Kastration [message #71621 antworten auf 71472 ] Thu, 08 April 2010 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jürgen ist gerade offline  Jürgen

Beiträge: 674
Registriert: January 2008
Ort: Ahlerstedt / bei Hamburg
Hi,
bei unserem Tierarzt kostet die Kastration inkl. Nachkontrolle 38¤.

Wir haben bereits Alttiere und Jungtiere kastrieren lassen.
Das jüngste war dabei 12 Wochen.

Wenn der Arzt die Narkose gut dosiert, verkraftet das auch ein sehr kleines und Junges Chin sehr gut.

[Aktualisiert am: Thu, 08 April 2010 19:37]


Liebe Grüße
Jürgen
Re: Kastration [message #71800 antworten auf 71621 ] Wed, 14 April 2010 10:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
*steffi* ist gerade offline  *steffi*

Beiträge: 37
Registriert: April 2009
Ort: Stuttgart

Hallo,

in zwei Wochen wird mein Böckchen kastriert und die TÄ will dafür ganze 110 ¤ zzgl. Vor- und Nachuntersuchung.
Das ist ein echt stolzer Preis, andererseits muss ich sagen, dass ich mit der TÄ sehr zufrieden bin bisher und ein gutes Gefühl dabei hab, den Kleinen dort abzugeben. Ich finde, das ist das Wichtigste, der Preis sollte bei sowas nicht die Hauptrolle spielen.


Liebe Grüße, Steffi
Re: Kastration [message #71802 antworten auf 71472 ] Wed, 14 April 2010 10:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jürgen ist gerade offline  Jürgen

Beiträge: 674
Registriert: January 2008
Ort: Ahlerstedt / bei Hamburg
Hi Steffi,

mensch das ist aber echt ein enorm hoher Preis.
Bei unserem TA gehört die Vor und Nachuntersuchung so zu sagen zum Service und ist kostenlos.

Da sieht man mal, wie die Preise je Region doch stark unterschiedlich sein können.


Liebe Grüße
Jürgen
Re: Kastration [message #71803 antworten auf 71802 ] Wed, 14 April 2010 10:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
*steffi* ist gerade offline  *steffi*

Beiträge: 37
Registriert: April 2009
Ort: Stuttgart

Hallo Jürgen,

stimmt schon, bei dem Preis könnte man erwarten, dass Vor-und Nachuntersuchung inklusive sind. Dafür erwarte ich natürlich auch, dass in zwei Wochen alles gut geht Confused
Die OP ist hier bestimmt auch billiger zu bekommen, aber wie schon gesagt, möchte ich nicht zum nächstbesten TA gehen, nur weil der Preis stimmt.


Liebe Grüße, Steffi
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:suche Tierartzt
Nächstes Thema:VG vor Kastration
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Apr 24 22:32:58 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04306 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner