IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Farbfragen » Welche Farbe hat mein Chin???
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon10.gif  Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79187] Fri, 14 January 2011 18:15 Zum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Hallo Leute, ich bin neu hier und da ich vor einer Woche zwei Chins im Zoohandel gekauft habe und die mir leider nicht sagen konnten welcher "Farbgattung" meiner Chins gehören, wollte ich euch fragen ob ihr mir da weiterhelfen könnt.... Hier noch ein paar Bilder meiner Chins.....

  • Anhang: Humphrey3.jpg
    (Größe: 19.12KB, 487 mal heruntergeladen)

  • Anhang: Humphrey4.jpg
    (Größe: 69.83KB, 437 mal heruntergeladen)

Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79190 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 18:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissNana

Beiträge: 65
Registriert: December 2010
hey,
erstma herzlich wilkommen...
ich würd mal sagen das es sich bei den chins auf den beiden fotos um silberscheken handelt.
lg nana
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79192 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

Silberschecke oder Ebony weiss.

Aber auf beiden Bildern ist doch das gleiche Tier zu sehen, oder?
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79193 antworten auf 79190 ] Fri, 14 January 2011 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Hi Nana, vielen Dank für deine Antwort, jetzt weiß ich wenigstens wo ich sie zuordnen kann. Kannst du mir auch vielleicht ein Tipp geben wie ich ihr Alter herausfinden kann, denn der Zoohändler sagte zu mir er wäre sich nicht sicher so 4-6 Monate alt.....Wer kann mir da weiterhelfen der Tierarzt oder???
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79194 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 18:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissNana

Beiträge: 65
Registriert: December 2010
hi,
das alter kann man glaub ich so nicht zuordnen,
wüßte auch nicht wie...
ich habe ein chin bei mir das ich aus chlechter haltung übernommen habe da konnte mir die vorbesitzerin auch nur sagen das er zu dem zeitpunkt ca 9monate alt war. jetzt ist er ca 2 jahre kann aber auch älter aber auch etwas jünger sein
mein anderer bock ist grad mal nen halbes jahr und vom gewicht und größe ist da eigentlich kein unterschied
lg
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79195 antworten auf 79192 ] Fri, 14 January 2011 18:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Oh ja, du hast recht, sorry, daß war mein Männchen (Humphrey, so hat ihn mein Sohn genannt)....hier ist das Weibchen....



Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79196 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 18:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissNana

Beiträge: 65
Registriert: December 2010
sieht für mich auch nach silberschecke aus so wie hier einige mit farben jonglieren kann ich nicht ich kann bei chins die viel weiß haben nicht sagen ob es ein ebony sein könnte oder nicht....

mir fällt da grad noch auf das du einen bock und ein weibchen hast ist der bock kastriert?

[Aktualisiert am: Fri, 14 January 2011 18:41]

Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79198 antworten auf 79196 ] Fri, 14 January 2011 18:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Danke Nana, ist das eine Standard-Farbe oder eine eher seltene Farbmischung (meine Freundin hat ganz "normale" Chins die sind eher grau).....
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79200 antworten auf 79196 ] Fri, 14 January 2011 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Nein der ist nicht kastriert und das möchte ich auch nicht.....das ist ein Pärchen (laut Zoohändler)...und ich glaube die haben dann bestimmt einen schönen Wurf.....
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79201 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissNana

Beiträge: 65
Registriert: December 2010
also selten finde ich so eigentlich (fast) keine farbe mehr..
ich selber habe 3 standard chins und ein apricot
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79202 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 18:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissNana

Beiträge: 65
Registriert: December 2010
da die beiden schecken sind wäre das dann eine lethal verpaarung und das kann ist nicht so schön um es milde auszudrücken.
aber sieh dich mal auf der chinchilla info seite um die auch hier zu forum gehört da kannst du alles nachlesen
oder dich hier durch die beiträge wühlen...
lg
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79203 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 18:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bini001 ist gerade offline  bini001

Beiträge: 996
Registriert: February 2006
Ort: Bei Stuttgart

Hallo!

Bitte trenne die Beiden sofort bzw lass den Bock so schnell wie möglich kastrieren.

Du hast eine lethale Verpaarung sitzen.
Das kann für die Babys und für die Mutter tödlich ausgehen.

Einige Infos dazu findest du hier im Forum und unter http://www.chinchilla.info .

Mal eine Frage: Hast du dich über Chinchillas informiert, bevor du dich entschlossen hast ein Pärchen zu kaufen?


Lg Bini

http://filderchins.de/Banner/BannerFilderchins01.jpg
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79204 antworten auf 79201 ] Fri, 14 January 2011 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu und willkommen bei uns...

Ich bin kein Züchter und kein Farbexperte, aber ich hab da so ein bissl Bauchschmerzen bei dem, was du geschrieben hast...

Wenn die beiden Silberschecken sind, hast du mehrere Probleme...

1. Du hast die beiden aus einer Zoohandlung, die anscheinend überhaupt keine Ahnung über die Tiere haben, die sie verkaufen...
Wenn der Händler nicht mal weiß, wie alt die Tiere sind, kann es auch sein, dass er dir ein Geschwisterpaar verkauft hat - und dann gehst du eine Inzucht-Verpaarung ein!!!!

2. Sollte man ohne Vorkenntnisse und ohne zu wissen, ob die Tiere Erbkrankheiten tragen etc. nicht vermehren

3. Wenn die beiden Silberschecken sind, dann kommt noch der sogenante Letal-Faktor dazu, dann riskierst du den Tod deines Weibchens und auch den Tod der Babys!!!

Zitat:

Im Grunde ist es egal, ob Silberschecke, Wilson Weiß, Beige Weiß oder was für eine Weiß-Variation auch immer. Sobald beide Tiere genetisch Weiß sind, kommt der Letalfaktor zum tragen: 25 % der Babys sind nciht lebensfähig. Diese werden entweder resorbiert, tot geboren, verkrüppelt geboren oder lebend geboren und sterben vor Erreichen der Geschlechtsreife.

(Zitat von Danie)

Ich würde die beiden SOFORT trennen und den Bock kastrieren lassen!!!
Und hoffen, dass dein Weibchen nicht schon trächtig ist!
Und bedekne bitte, dass der Bock auch noch 6 Wochen nach der Kastra zeugungsfähig ist!

Bitte lies dich auch auf der Infoseite durch:
Infoseite


Liebe Grüße,
Julia
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79205 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

von der lethalen Sache mal abgesehen, weiss ist mit Sicherheit keine besondere oder gar seltene Farbe. Und selbst wenn, stellt sich natürlich die Frage, ob ich dieses extrem hohe Risiko einer Lethalverpaarung eingehen muss, um etwas Besonderes zu züchten.
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79206 antworten auf 79203 ] Fri, 14 January 2011 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Hi, wie meinst du das eine "lethale" Verpaarung??Nur weil sie gleichfarbig sind???
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79207 antworten auf 79206 ] Fri, 14 January 2011 19:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

siehe mein Zitat oben!


Liebe Grüße,
Julia
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79208 antworten auf 79206 ] Fri, 14 January 2011 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

http://www.chinchillazucht.info/


rechts unter Lethalfaktor schauen
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79209 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissNana

Beiträge: 65
Registriert: December 2010
sonja1612c lies dir doch die infoseite einmal durch da steht alles sehr verständlich drin

Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79210 antworten auf 79204 ] Fri, 14 January 2011 19:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Der Zoohändler konnte mir nur noch sagen, daß das Männchen zuerst abgegeben wurde und nach 2 Monaten das Weibchen, also glaub ich kaum das sie Geschwister sind. Ich habe sowieso nächste Woche einen Termin beim Tierarzt und will sie "checken" lassen und ich hoffe er kann mir dabei weiterhelfen, weil er "Experte" für Kleintiere ist (hab die Adresse von Chins-Haltern hier in Göppingen bekommen)......
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79211 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 19:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissNana

Beiträge: 65
Registriert: December 2010
kleintierexperten haben aber nicht auch unbedingt ahnung von chins denn das sind nunmal keine hamster oder meerschweinchen.
meine tierärztin kennt sich auch nicht zu 100% mit chins aus
bin daher auch sehr froh das meine fellkneule bis jetzt nichts schlimmes hatten...

ich muß mal feststellen das wenn ich ma nicht weiter weiss ich hier im forum nachschaue und mich durch sämtliche beiträge wühle und dann bis jetzt eigentlich eine antwort auf meine fragen gefunden habe...
es wird einem wirklich gut hier gehlfen insofern man das annimmt was einem erfahrenere chinhalter / zuchter einem für tipps geben.

[Aktualisiert am: Fri, 14 January 2011 19:09]

Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79213 antworten auf 79211 ] Fri, 14 January 2011 19:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Hi Nana, ja natürlich werde ich eure Vorschläge annehmen und ich möchte natürlich sehr gerne meine Tiere gesund halten und behalten, deshalb habe ich mich ja auch bei euch angemeldet um mehr zu erfahren, aber ich wollte halt am Montag meine Kleinen "durchchecken" lassen ob auch wirklich alles in Ordnung ist mit ihnen.....Vielen Dank noch für eure Tipps und wenn das wirklich nicht geht mit der Verpaarung von weißen Tieren werde ich mir noch 1 Pärchen kaufen (diesmal aber vom Züchter!)....kann mir vielleicht jemand sagen wo es Züchter in Baden-Württemberg gibt???
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79214 antworten auf 79213 ] Fri, 14 January 2011 19:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

lass es doch erst mal etwas ruhiger angehen, schau erst, dass bei deiner aktuellen Verpaarung nichts passiert und lerne etwas über Genetik.
Du hast doch keine Info, woher die Beiden stammen, kommen sie aus einer gesunden Linie, vererben sie keine Zahnprobleme u.s.w.
Suche einen Züchter in deiner Nähe und lerne, lerne lerne.
Das Züchten rennt dir doch nicht weg und im Sinne der Tiere schaff dir eine gutes Grundwissen an Haltung, Fütterung und dem Wohlergehen deiner Tiere.
Lass dein Böckchen schnellstmöglich kastrieren (aber trotzdem sofort trennen) und hab einfach nur Freude an den Beiden
Bini kann dir sicher einen guten TA sagen, denn die Kastration von Chins ist nicht unbedingt Routine bei den meisten TÄ.

Ich selbst kann dir Dr. Drescher in Plieningen empfehlen, die hat sich auf Kleinnager spezialisiert.
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79215 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 19:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissNana

Beiträge: 65
Registriert: December 2010
das kann ich dir nun nicht sagen aber google es doch mal findest dann bestimmt was...
bevor du mit dem züchten anfängst solletst du dir das aber genau überlegen.
bei vielen hat es jahre gedauert bis mit dem züchten angefangen haben, sicher ist es schön nachwuchs zu bekommen und den aufwachsen zu sehen aber ganz so einfach wie ich setz mal 2 tiere zusammen da wird schon was schönes bei raus kommen ist es dann doch nicht ich habe mich in den letzten 2jahren intensiev mit dem thema chinchilla beschäftigt aber bei der genetik steig ich einfach nicht durch.
auch bei vielen anderen sachen bin ich mir nicht immer sicher... man lernt nie aus...
lg
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79217 antworten auf 79215 ] Fri, 14 January 2011 20:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

ich möchte dir auch sehr ans Herz legen, dass du dich erst ein mal grundsätzlich über die Haltung von Chins informierst.

Schau erst ein mal, ob bei deinen beiden jetzt alles gut läuft, es kann ja schon sein, dass dein Weibchen trächtig ist.

Wenn du mit dem Gedanken einer Zucht spielst, such dir einen seriösen Züchter, bei dem du lernen kannst.
Lies dir die Zucht-Info-Seite durch (Link ist ja schon gepostet), da findest du jede Menge Infos.

Es gibt auch eine Züchter-Seite: http://www.lfcz.de/

Aber grundsätzlich - sicher wünschen sich viele, so niedliche Babys selber ran wachsen zu sehen, aber es gibt so unendlich viele Chinchillas, die über dieverse Anzeigen vermittelt werden, die Tierheime sind genauso wie private Notfallstationen überfüllt...
Warum dann ohne Erfahrung noch mehr Chins in die Welt setzen?

Ich selber halte seit vielen Jahren Chins - und na klar hab ich auch schon mal über eigenen Nachwuchs nachgedacht, hab´s aber aus oben genannten Gründen nicht getan.
Und wenn doch, dann würde ich mich definitiv erst ein mal mit dem (schwierigen) Thema der Genetik auseinander setzen.


Liebe Grüße,
Julia
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79220 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 20:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

ich kann mich den anderen nur anschließen. Ich habe seit 1998 CHinchillas und züchte. Ich habe einige Jahre gebraucht, bis ich wirklich ein egute, quakitative hochwertige Zucht aufgebaut habe mit gesunden Tieren mit sehr guter Abstammung.

Du hat dort eine Letalverpaarung! Nicht nur die Jungen können sterben, auch das Muttertier kann verenden, wenn die Babys im Mutterleib schon sterben.
Trenne die beiden bitte sofort udn mache einen Termin für eine Kastration.

Da beide keine Abstammungsnachweise haben, ist Vermehrung mit ihnen fahrlässig und du wird kaum eine Chance haben, für die Babys ein Zuhause zu finden.

Ich bitte dich inständig udn eindringlich - informiere dich!

http://zuchtinfo.igc-forum.de

Fange am besten oben an und lies dir jedes Kapitel durch - rechts haben die Menüpunkte von Links noch einmal Untermenüpunkte. Dort erfährst du, welche gesetztlichen Auflagen eine Zucht mit sich bringt, wie man eine Zucht anfängt, was man an Rücklagen bilden muss und welche Belastungen sowie motwendige Zuchtraumausstattung vorhanden sein muss. Dazu natürlich auch Grundlagen der Genetik, Zuchtbuchführung sowie alles rund um Zuchttauglichkeit der Tiere als auch Infos zum Schau-Wesen sowie natürlich auch praktische Informationen zur Trächtigkeit, Geburt, Komplikationen sowie Aufzucht.

Es ist zwingend erforderlich, dass du dich schnellstmöglich informierst, damit du weißt, was auf dich zukommt, welche Verpflichtungen du hast und welche Fehler du nicht machen solltest.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79228 antworten auf 79220 ] Fri, 14 January 2011 21:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Hi Danie, vielen Dank für deine Ausführliche Info!Ich werde die beiden trennen und am Montag weiß ich dann Bescheid ob das Weibchen schon schwanger ist oder nicht. Das mit der Zucht von Chins werde ich wahrscheinlich nicht tun und deshalb das Männchen kastrieren lassen. Ich danke euch allen für eure tollen Tipps!!Ich hoffe nur das sie gesund sind und ich und meine Söhne noch lange Freude an ihnen haben. Danke nochmals.
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79229 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 22:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissNana

Beiträge: 65
Registriert: December 2010
hey,
ihr werdet bestimmt viel freude an den beiden haben,
zoohandlungschins sind ja nicht generell kranke tiere...
mein ältester ca 2jahr kommt uhrsprünglich auch aus der zoohandlung nur haben ihn (und seien bruder) die falschen halter gekauft, wo ich die beiden mit ca 8-9 monaten bekommen habe waren sie sehr krank durch falsche haltung das nur einer der beiden überlebt hat.
lg
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79231 antworten auf 79229 ] Fri, 14 January 2011 22:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

freut mich, dass du dir unsere Tips und Ratschläge zu Herzen nimmst. Smile

Was mir nebenbei noch eingefallen ist, welches Futter verwendest du denn?
Ich frage, weil ich vermute (soll jetzt keine Unterstellung sein!), dass du in der Zoohandlung wahrsch. mit den Chins zusammen auch Futter gekauft hast?
Leider haben die Zoohandlungen kein geeignetes Futter oder Leckerlis für Chins, das einzige, was man da neben Zubehör wie Tränken, Streu oder Häuschen kaufen kann, sind ein paar Kräuter.

Das Futter, dass die meisten Halter benutzen, besteht aus Pellets von Ovator oder Berkel.
Viele Infos dazu findest du aber auch auf der Info Seite... Wink

Die Verkäufer in den Zoohandlungen haben leider in der Regel nicht wirklich viel Ahnung von den Tieren...


Liebe Grüße,
Julia
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79234 antworten auf 79187 ] Fri, 14 January 2011 23:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

schließe mich da Julia an.

Aber eine Frage habe ich noch: du schreibst etwas von "deinen Söhnen". Da stellt sich mir die Frage, wie alt sie denn sind?


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79239 antworten auf 79231 ] Sat, 15 January 2011 00:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Ich habe mir selbst VITAKRAFT gekauft...hab ein bißchen im Internet recherchiert....aber beim Badesand bin ich mir nicht so sicher welcher der Richtige ist und muß ich den jeden Tag wechseln (jetzt wechsle ich ihn grad jeden Tag und füll die Badeschüssel fast bis zum Rand)....was habt ihr für Erfahrungen mit Vitakraft gemacht???
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79240 antworten auf 79234 ] Sat, 15 January 2011 00:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Hi, mein ältester ist 15 Jahre und mein jüngster 10 Jahre....
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79241 antworten auf 79240 ] Sat, 15 January 2011 09:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bini001 ist gerade offline  bini001

Beiträge: 996
Registriert: February 2006
Ort: Bei Stuttgart

Hallo!

Ich wohn in Filderstadt, also gar nicht so weit weg von dir.

Wenn du willst kannst du mal bei mir vorbei kommen, dann geb ich dir ein bisschen was von dem richtigen Futter und Sand mit Wink.


Lg Bini

http://filderchins.de/Banner/BannerFilderchins01.jpg
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79244 antworten auf 79241 ] Sat, 15 January 2011 10:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

Vitakraft ist kein geeignetes Hauptfutter.
Es gibt von Vitakraft so runde Bällchen, die geben manche Halter als Leckerli aus der Hand.

Schau dich mal unter Ernährung hier im Forum um, da gibt es auch aktuelle Umfragen, wieviele Halter welches Futter verwenden.

Ich selber habe frühre Berkel gefüttert, aber als es die Futterproblematik damit gab, bin ich sicherhaltsalber auf Ovator umgestiegen.
Berkel oder Ovator bekommst du nur bei Mühlen oder über´s Internet - oder eben durch so ein nettes Angebot wie von Bini... Wink

Bei deinen Kindern wäre wichtig, dass sie verantwortungsbewusst mit den Tieren umgehen, es sind ja dämmerungs- und nachtaktive Tiere und brauchen tagsüber ihre Ruhe.
Wir haben noch keine Kinder, dafür zwei Katzen - aber die Chins leben in einem extra Zimmer (zusammen mit anderen Tieren).


Liebe Grüße,
Julia
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79247 antworten auf 79187 ] Sat, 15 January 2011 15:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cariii91

Beiträge: 1081
Registriert: November 2009
Ort: Uhingen
Huhu,

da stimme ich Julia nur zu Nod


Liebe Grüße, Carina.

http://chinmoppels.de/linkliste_images/meinbanner.jpg
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart." Noël Coward
Re: Welche Farbe hat mein Chin??? [message #79248 antworten auf 79244 ] Sat, 15 January 2011 16:29 Zum vorherigen Beitrag gehen
sonja1612c ist gerade offline  sonja1612c

Beiträge: 25
Registriert: January 2011
Ort: Göppingen
Hi, danke für deine Tipps...meine Chinis sind in einem extra Zimmer (habe ne große Wohnung) und ich hab mich schon informiert, daß sie Nachttiere sind und meinen Jungs habe ich angewiesen, daß sie sie nicht stören sollen Tagsüber. Das mit Vitakraft hab ich nicht gewusst, ich dachte was für die Vögel sehr gut ist (Vogelfutter Vitakraft) könnte auch für meine Chinis gut sein (Chinifutter)....aber ich werd mich sehr gerne mit bini in Verbindung setzen wegen dem Futter...... Nod
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:ebony hell oder stanni??
Nächstes Thema:Farbfrage?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Feb 19 03:17:35 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04943 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner