IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Darmerkrankungen » Kein Appetit :(
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Kein Appetit :( [message #78696] Fri, 31 December 2010 19:41 Zum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
Hallo
ich brauche dringend rat.
mein Chin Gismo frisst seit eineinhalb wochen fast bis keine feste nahrung. wir waren beim tierarzt und ihm wurde ein zahn geschliffen. außerdem wurde festgestellt, dass sein magen und darm fest ist. er wurde geröngt und er hat eine aufgasung. er hat viele spritzen bekommen und ihm gings erst auch besser. doch nach ca.4 gings ihm schlechter und wir mussten wieder zum arzt mit ihm. es wurde festgestellt das was mit der leber nicht inordnung ist. er hat antibiotika und cortison bekommen. zwei tage gings ihm besser. er hat wieder interesse an seinem festen futter gezeigt, aber trotzdem nicht viel gegesse. Heu hat er immer ein bisschen gegessen. gestern hat er das erste mal ein kleines stückchen apfel gegessen. außerdem hat er ein bisschen geködelt, doch heute sieht er wieder schlechter aus, ist träger, schläft sehr viel und verweigert nahrung und hat heute nicht einmal geködelt. wir haben ihn jetzt eine woche zwangsernährt mit brei vom tierarzt. er bekommt auch noch medikamente für die verdauung und vitamin B.
weiß jemand rat, was ich tun kann, damit er wieder richtig frisst?
schonmal danke dür hilfe.
lg Liane
Re: Kein Appetit :( [message #78699 antworten auf 78696 ] Fri, 31 December 2010 23:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Liane,
wurde denn nur der Körper geröntgt oder auch der Kopf, um das Gebiss zu begutachten ?
Z.B. könnte eine Vereiterung im Kiefer solche Schmerzen verursachen, dass er das Futter verweigert.

Wie fühlt sich aktuell sein Bauch an ? Ist er hart oder weich ?

Welche Medikamente bekommt er zur Zeit ?

Hast Du mal versucht, den Brei mit einigen Pellets zu mischen ? Diese lösen sich in Wasser sehr gut auf und könnten den Geschmack des Breis aufpeppen. Vielleicht schmeckt ihm ja dieser reine Kräuterbrei nicht.
Ich habe auch schon Chins zur freiwilligen Brifütterung mit der Spritze "überredet", indem ich vorne an die Spitze der Spritze ein sehr kleines Stückchen getrockneten Apfel "geklebt" habe und wenn es diese Apfelstückchen genommen hat, gleich etwas Brei ins Mäulchen gegeben. Der Erfolg nach einigen Apfelstückchen: das Chin hat gerne den Brei aus der Spritze gefressen.

Viel Erfolg
speddy
Re: Kein Appetit :( [message #78710 antworten auf 78696 ] Sat, 01 January 2011 18:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
Hallo Speddy
soweit ich weiß wurde der kopf nicht geröngt, aber die Ärztin hat seinen Mund so kontrolliert. sieht man eine Vereiterung im kiefer nur beim röngten?

sein bauch fühlt sich weich an. da ist denke ich wieder alles inordnung.

Er Vitamin B, herbi colan (für die darmtätigkeit) und den brei. er hat letzte woche noch andere medis bekommen, aber die braucht er jetzt nicht mehr.

ja den brei haben wir schon mit pellets gemischt, aber leider schmeckt ihm das genauso wenig wie vorher.
das mit dem apfel werde ich mal ausprobieren. danke für den tipp!
heute sieht er schon wieder schlapper aus als gestern. er kuschelt mittlerweile mit mir wenn er draußen ist und ich denke das ist kein gutes zeichen. wir wissen langsam wirklich nicht mehr was wir machen können. das heu fressen wird auch immer weniger. Sad

lg Liane
Re: Kein Appetit :( [message #78711 antworten auf 78710 ] Sat, 01 January 2011 19:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

du kannst den Brei, ich würde hauptsächlich Pellets und ein bisschen Critical oder Rodi Care nehmen, mit warmen Wasser und einem Schuss warmen Apfelsaft (wenn mögl. ungesüßt) aufpeppen.
So konnte ich bei Bedarf meine Chins zum Fressen des Breis überreden....

Den Brei unbedingt gut ausquellen lassen!

Wenn er den Brei fressen sollte, nach und nach immer weniger Wasser/Saft nehmen, also immer fester anmischen...
Wenn er das nimmt, nur noch die Pellets und wenn er es gewohnt ist, Kräuter, Blätter und Blüten anbieten...

Gute Besserung für deinen kleinen Mann...


Liebe Grüße,
Julia
Re: Kein Appetit :( [message #78722 antworten auf 78696 ] Sat, 01 January 2011 21:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,

vllt. kannst du ihm appetitanregende Kräuter wie Basilikum, Beifuß, Dill, Löwenzahn, Salbei oder Schafgarbe anbieten? Zur Immunsystenstärkung auch Echinacea, Hagebutten, versch. Beeren(blätter), getr. Ananasscheiben.

Antibiotika und Cortison schlagen auf den Appetit. Die bekommt er aber nun seit wann genau nicht mehr? denn eventuell sind es noch die Nachwirkungen.
Aber generell gilt: lass ihm Zeit, dass er zu Kräften kommt. Wichtig ist nur, dass er nicht gänzlich und länger fastet.

Ansonsten würde ich ihm ebenfalls absolute Ruhe gönnen, also nicht rausnehmen auf den Arm, einfangen, kein Auslauf, tagsüber nicht wecken.


Ein Röntgenbild würde ich auf jeden Fall machen lassen, wenn es dem chin anfängt deutlich schlechter zu gehen oder wenn die problematik nach einer Besserung wiederkehrt. Dort kann der TA viel mehr sehen als bei einer normalen Untersuchung. Am besten ein bild des Schädels und des ganzen Tieres anfertigen, um sich auch den Rest mal anzusehen.
Re: Kein Appetit :( [message #78727 antworten auf 78696 ] Sat, 01 January 2011 23:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
hallo
danke für den tipp mit den kräutern! ich werde am montag sofort welche einkaufen.

er bekommt seit vorgestern kein antibiotika und cortison mehr. er bekommt ja fressen von uns. aus der spritze, also zwangsernährung, weil er seit eineinhalb wochen nichts frisst.

okay dann werde ich ihn inruhe lassen.

okay ich werde morgen nachfragen. ich hoffe nur das es noch hoffnung für meinen kleinen gibt. ich habe schon richtig angst vor dem besuch beim TA morgen. ich hoffe nicht das wir ihn einschläfern lassen müssen. Crying or Very Sad
Re: Kein Appetit :( [message #78729 antworten auf 78727 ] Sun, 02 January 2011 00:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ich denke nicht, dass man ihn einschläfern wird, v.a. nicht so schnell.

Frisst er wirklich seit 1,5 Wochen NICHTS? oder immer wieder mal ein wenig so wie z.B. heute von dem Apfel?

Nimmt er von der Spritze freiwillig den Brei oder geht ihr mit Zwang vor? Wie oft füttert ihr? Nachts- oder tagsüber? wie viel frisst er von dem Päppelbrei?

Hast du denn keine Kräuter zuhause, einfach andere Sorten oder fütterst du normalerweise keine?

Das Cortison und das AB schwächen den Körper natürlich auch, das darf man nicht vergessen.

Hast du es schon mit dem von mir in anderen thread empfohlenen Apfel-Banane-Möhre-Brei probiert?

Wie siehts eigentlich mit dem Gewicht aus? Hat er viel abgenommen?

Was wird morgen beim TA gemacht? Kontrolle?

Mein Paulchen hat nach der OP zuerst nichts gefressen, dann ein bisschen und dann wieder nichts. Ich bin nachts jede 2 h aufgestanden und hat ihm alles an Futter und Brei vor die Nase gehalten und angeboten, was ich hatte. Immer wieder hat er zumindest kleine Mengen angenommen. Die hauptsache ist ja, dass das Tier irgendwas frisst, die menge ist da auch egal, solange nicht sehr viel an Gewicht verloren geht. Eines tages machte sich Paulchen ganz plötzlich abends über seine 2 der 3 Knabberstangen her (der Käfig glich zu der zeit einer Essfabrik, an jeder Ecke irgendeine gesunde oder ungesunde Leckerei), dann frass er wieder nichts und dann plötzlich normal. Er hat damals zuvor auch AB etc bekommen und war sehr schwach und hat nur dagelegen, war wenig aktiv. Ich dachte echt der stirbt - aber man darf die Hoffnung nicht aufgeben Smile
Re: Kein Appetit :( [message #78741 antworten auf 78696 ] Sun, 02 January 2011 11:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
er frisst seehr wenig also er beißt dreimal in einen pellet rein und schmeißt ihn dann weg. das wars dann auch für den abend. den apfel ist er sehr gerne, zwar immer nur ein ganz kleines stück, aber ich will ihn nicht nur mit apfel füttern. das ist ja nicht so gesund.

ich füttere nicht so viele kräuter weil er dann leider kaum heu und pellets frisst. aber wir geben ihm mariendistel (frisst er nicht mehr) und manchmal hagebutte (mag er auch nicht fressen).

die spritze nimmt er nicht freiwillg haben schon alles probiert um es schmackhafter zu machen, aber er will das gar nicht. aus diesem grund müssen wir ihn mit zwang füttern. wir füttern ihn mit der spritze 3 mal abends - nachts. immer 5 - 7 ml.
das mit dem apfel-banane-möhre-brei werde ich heute abend ausprobieren.

er hat in den eineinhalb wochen von 545 auf 488 abgenommen. also cih finde schon, dass das ziemlich viel ist.

beim tierarzt waren wir eben und er hatte wirklich was mit den zähnen, an den backenzähnen waren spitzen, die wurden entfernt und er hatte eiter hinten am kiefer Sad ich hoffe nicht das es eine zahnfleischentzündung ist, habe gelesen, dass die behandlung sehr aufwenig und sehr stressig sein soll.
außerdem hat er was gegen die verstopfung gespritzt bekommen, weil er seit 2 tagen nicht ködelt. außerdem eine schmerzspritze und bene bac gel. habe ich ihm eben auch gegeben.

die arztin hat uns aber nichts von einschläfern gesagt, das beruhigt mich grade. die hoffnung habe ich noch nicht aufgegeben, aber langsam muss er anfangen zu fressen!
vielen danke für die vielen tips!
Re: Kein Appetit :( [message #78752 antworten auf 78696 ] Sun, 02 January 2011 13:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Liane,
hast Du auch ein AB wegen der Vereiterung bekommen ?
Wurde denn heute der Kiefer geröntgt ?
Welche Medis wurden gespritzt ?
Hast Du Schmerzmittel mitbekommen ?

Übrigens: bevor Dein Liebling gar nichts frißt, gebe ihm lieber viele Kräuter, natürlich auch Heu und Pellets. Auch Kräuter, Blüten und Blätter sorgen gut für den Zahnabrieb.

Gute Besserung
speddy
Re: Kein Appetit :( [message #78754 antworten auf 78696 ] Sun, 02 January 2011 13:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
Hallo Speddy
für die Vereiterung habe ich kein AB bekommen. wir müssen morgen nochmal hin und da will sie nochmal nachschauen woher das kommen kann, weil sie keine verletzung oder einen entzündeten zahn entdeckt hat.
nein der kiefer wurde noch nicht geröngt, aber ich denke, wenn morgen kein grund gefunden beim normalen untersuchen, wird geröngt.
wie die medis heißen weiß ich nicht. was gegen verstopfung und ein schmerzmittel.
nein ich habe kein schmerzmittel mitbekommen.

okay, dann werde ich ihm alles anbieten was ich noch an kräutern haben. sonst muss ich morgen noch was einkaufen.

danke ich werde es ihm ausrichten.
lg Liane
Re: Kein Appetit :( [message #78768 antworten auf 78696 ] Sun, 02 January 2011 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
hallo
ich habe eine gute nachricht Smile seit vorhin frisst der kleine karotte und apfel. außerdem hat er geköttelt! vielleicht frisst er nachher noch pelletes, er steht als vor dem napf und wühlt drin rum. das lässt ihm keine ruhe, dass da was zu fressen liegt.
hoffe die tierärztin sagt morgen auch was gutes.
nochmal danke für die tipps Smile
Re: Kein Appetit :( [message #78868 antworten auf 78696 ] Wed, 05 January 2011 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
Hallo
ich wollte euch nochmal für die vielen tollen tipps bedanken und euch berichten wie der neuste stand ist.
seit 2 tagen müssen wir Gismo nicht mehr zwangsernähren. er frisst den brei nun total gierig vom löffel und kann gar nicht genug davon bekommen. Bene Bac bekommt er nun auch und davon ist er auch total begeistert. außerdem ist er wieder total fit und läuft draußen rum wie früher. er springt auch wieder. wir haben außerdem das gefühl, dass er viel zutraulicher geworden ist.
am freitag gehen wir nochmal zur kontrolle zum tierarzt.
wir hoffen, dass er bald wieder festes zu sich nimmt. Smile
lg Liane
Re: Kein Appetit :( [message #78870 antworten auf 78696 ] Wed, 05 January 2011 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Liane,
das klingt ja gut.
Was gibst Du jetzt als Brei ?
Und wie viele ml gibst Du zu einer Mahlzeit bzw. über den Tag und die Nacht verteilt ?
Frisst er von den Kräutern und schon wieder etwas Heu ?

Ehrlich gesagt würde ich den Auslauf z.Zt. entweder ganz streichen oder zeitlich stark verkürzen, damit er die aufgenommene Energie nicht gleich wieder durch Springen und Laufen verbraucht.
Wiebiel hat er jetzt insgesamt abgenommen und nimmt er wieder langsam etwas zu ?

LG
speddy
Re: Kein Appetit :( [message #78872 antworten auf 78696 ] Wed, 05 January 2011 16:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
hallo Speddy
seit gestern bekommt er aufgeweichte pellets.
ich mache zweimal am tag den pelletbrei mit 2-3 TL pellets. er bekommt morgends so um 7 was (da ist er meistens noch wach) und nachmittags sitzt er draußen rum und dann gebe ich ihm nochmal was (dann sind die 2-3 TL fast aufgefressen), dann ist er wieder zufrieden und geht wieder schlafen.
abends bekommt er 3 mal was (nochmal 2-3 TL). den brei mische ich mittlerweile etwas fester also er kann es schon mit den pfoten in die hand nehmen, ist aber noch weich.
kräuter und heu fängt er auch langsam wieder an zu fressen. also kräuter mehr als heu, wird aber von tag zu tag etwas mehr.
okay ich hatte ihn gestern auch nur eine halbe stunde draußen. meinst du, dass ist auch schon zu lang?
also er hat hat ca. 65g abgenommen, aber gestern hat er 2g mehr gewogen. ich denke es geht jetzt wieder berg auf. Smile
lg Liane
Re: Kein Appetit :( [message #78874 antworten auf 78696 ] Wed, 05 January 2011 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Liane,
da Du "nur eine halbe Stunde" geschrieben hast, gehe ich davon aus, dass er sonst wesentlich länger Auslauf hat. Smile
Insofern finde ich das z.Zt. ok, bis er wieder richtig fit ist und alleine genug Pellets frisst.
Wenn er wieder zunimmt, würde ich die Breimenge langsam etwas reduzieren, aber bitte immer das Gewicht genau im Blick behalten.

Hattest Du eigentlich Deinen TA auf eine Phyto Legasel Kur angesprochen ?

LG und weiterhin gute Besserung für Gismo
speddy
Re: Kein Appetit :( [message #78878 antworten auf 78696 ] Wed, 05 January 2011 18:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
Hallo Speddy
ja normalerweise ist er länger draußen!
okay gut, dann lasse ich ihn jetzt immer so ne halbe stunde raus.
aber so gut wie er jetzt frisst, erreicht er bestimmt bald sein normal gewicht. Smile
die kur hatte ich total vergessen, aber danke dass du mich dran erinnert hast. ich werde am freitag nachfragen!

danke Smile
lg Liane
Re: Kein Appetit :( [message #79252 antworten auf 78696 ] Sat, 15 January 2011 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
hallo nochmal,
ich wollte nochmal bescheid sagen, wie es Gismo geht.
leider geht es gismo immernoch nicht besser. er frisst weiterhin nur brei. gestern hat er angefangen zu sabber, wir sind dann sofort zum TA. Dort wurde endlich der grund gefunden, weshalb der kleine nichts festes fressen und nicht nagen kann.
sein ganzes unteres zahnfleisch ist geschwollen bis in den rachraum, aber es eitert zum glück nicht. er hat sofort AB bekommen und der mundraum wurde desinfiziert. er bekommt heute, morgen und montag nochmal AB und monatag müssen wir nochmal zum TA. zum glück verträgt er das AB sehr gut, er hat hunger und wirkt sehr fit.
dennoch haben wir angst, dass diese entzündung des zahnfleisches nicht zurück geht.
LG Liane
Re: Kein Appetit :( [message #79256 antworten auf 78696 ] Sat, 15 January 2011 21:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Liane,
wurde denn heute der Kopf geröntgt ?
Kommt die Entzündiung evtl. vom Knochen ?
Hast Du auch Schmerzmittel mit bekommen ?
Mir hat bisher jede Zahnfleischentzündung weh getan und dadurch verging mir auch der Appettit. Ich könnte mir vorstellen, dass dies bei Chins ähnlich ist.
Welches AB bekommt Gismo ?
Hast Du auch etwas für die Darmflora bekommen, wie z.B. BB oder ähnliches ?

Gute Besserung für Gismo
speddy
Re: Kein Appetit :( [message #79268 antworten auf 78696 ] Sun, 16 January 2011 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
Hallo Speddy
der kiefer wurde nicht geröngt. vom kiefer an sich kommt es wahrscheinlich nicht, weil er sich ganz normal anfühlt und auch nicht geschwollen ist. die zähne sind auch vollkommen inordnung, nur das zahnfleisch und der rachenraum ist geschwollen und entzündet.
Gismo bekommt wieder Baytril 2,5%. ja das denken wir auch, dass es deswegen nichts festes frisst, aber auf schmerzmittel wurde bis jetzt verzichtet, weil er in den letzten wochen so viele medis bekommen hat und seine leber ja nicht ganz inordnung ist.
er bekommt immernoch BB.
morgen müssen wir wieder zum TA zum desinfizieren des zahnfleischs und kontrolle.

danke LG
Liane
Re: Kein Appetit :( [message #79281 antworten auf 78696 ] Mon, 17 January 2011 13:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
hallo nochmal
wir waren heute nochmal beim tierarzt. die entzündung ist sehr gut zurückgegangen. noch nicht komplett weg aber morgen oder übermorgen müsste es vollkommen geheilt sein. die TÄ meinte er müsste jetzt langsam anfangen zu nagen und festes zu fressen.
Kiefer wurde nochmal kontrolliert und die TÄ meinte, dass die zähne perfekt sind und sonst auch nichts mehr geschwollen oder auffällig ist.

LG Liane
Re: Kein Appetit :( [message #79316 antworten auf 78696 ] Tue, 18 January 2011 15:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

dann hoffe ich aber sehr, dass dein Moppelchen wieder anfängt richtig zu fressen.

Drücke die Daumen!


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Kein Appetit :( [message #79594 antworten auf 78696 ] Wed, 26 January 2011 15:40 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gismo97 ist gerade offline  Gismo97

Beiträge: 33
Registriert: December 2010
Ort: Kassel
hallo nochmal
ich wollte mal berichten wies jetzt aussieht.
Gismo frisst jetzt regelmäßig und viel brei, aber leider nur sehr wenig festes (kräuter). heu frisst er gar nicht mehr gerne.
in eineinhalb wochen müssen wir nochmal zum zähne kürzen, weil er nicht nagt und da lassen wir jetzt röntgen um endlich zu sehen was das sein könnte, dass er nichts festes fressen mag.
er hat aber ein bisschen zugenommen Smile

danke nochmal für die Hilfe!
LG
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Weicher Kot?!
Nächstes Thema:Durchfall
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun May 20 19:36:42 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03355 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner