IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Augenerkrankungen » Rambo nimmt einfach alles mit...
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Rambo nimmt einfach alles mit... [message #76550] Thu, 07 October 2010 15:33 Zum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

war heut mal wieder beim TA... Confused

Rambo hat sich eine (wahrsch. bakterielle) Entzündung des rechten Auges zugezogen.
Das Lid ist rot und geschwollen, um das Auge rum geht das Fell aus...

Ich hatte anfangs den Verdacht, dass ich bzw. mein Chin nun auch Pobleme mit Pilz habe und hab vorsichtshalber bei allen Funghi-Stop in den Sand gemacht, hat aber nichts gebracht bezügl. Rambo´s Auge.

Der TA-Besuch hat nun Licht ins Dunkle gebracht...
Da seine Hornhaut nicht beschädigt ist (eine Fluoresceinprobe wurde gemacht), bekommt er nun 3 x täglich Dexa-Gentamicin-Augensalbe verabreicht.
(in der Salbe ist Cortison enthalten, daher darf die nur verabreicht werden, wenn klar ist, dass die Hornhaut nicht verletzt ist!!!)
Zusätzlich noch Metacam...

Der Arme nimmt auch alles mit...
Im Juli bin ich fast 2 Wochen lang alle 3 Tage mit ihm beim TA gewesen weil er 2 große Hautveränderungen hatte, die ihm letztendlich unter Narkose "abgeschabt" wurden, nun war wieder mal kurze Zeit Ruhe und nun das nächste...

Ich glaub, ich werd meinen Chin mal wieder eine Herbst-Kur mit Davinova verabreichen...


Liebe Grüße,
Julia
Re: Rambo nimmt einfach alles mit... [message #76551 antworten auf 76550 ] Thu, 07 October 2010 16:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

am besten sprichst du auch noch mal mit dem TA wegen Homöopatischen Tropfen (Euphrasia).

Die haben bei einigen unserer Chins schon wahre Wunder vollbracht.

Drücke die Daumen, dass es schnell besser wird.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Rambo nimmt einfach alles mit... [message #76552 antworten auf 76551 ] Thu, 07 October 2010 16:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

alles klar, danke für den Tip... Smile


Liebe Grüße,
Julia
icon9.gif  Die nächste Runde ist eingeläutet... [message #80753 antworten auf 76552 ] Mon, 14 March 2011 21:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

und weiter geht´s mit den Problemen...

Nachdem im Oktober nach der Behandlung mit der Salbe alles wieder in Ordnung war, hab ich in der Zeit von Nov. bis jetzt 2x Euphrasia-Tropfen gegeben, weil mir das Auge etwas komisch aussah...
War eine Vorsichtsmaßnahme, gerötet etc. war das Auge nicht!

Hab bisher jeden Abend geguckt - sicher ist sicher...
Sonntag-Abend dann der große Schock!!!
Das besagte rechte Auge war nicht mehr zu sehen, es war zugeschwollen und eiterte (Freitag war alles okay, aber natürlich guck ich nicht jeden Tag ob die Augenlider gerötet sind...)

Hab als Sofortmaßnahme den Eiter mit einem in warmen Wasser getränktem Wattestäbchen entfernt und ihm Euphrasia getropft.
Auch sah das Auge sehr geschwollen aus, stand richtig vor.

Fressverhalten ist normal, hatte mir auch die Zähne angeguckt - was ich erkennen konnte sah gut aus...

Das Sandbad ist natürlich auch gleich rausgeflogen!

Heute morgen dann sofort zum TA...
Wie´s der Deibel so will, ist "meine" Tierärztin heute wegen Krankheit nicht da gewesen (die Ärztin ist in der Klink die Chin-Expertin), aber nützt ja nichts...

Also, die Hornhaut ist nicht verletzt...
Das Auge ist stark geschwollen, höchstwahrscheinlich sitzt die Ursache hinter dem Auge.
Die Zähne wurden kontrolliert - alles in Ordnung.
Der Augeninnendruck wurde auch gemessen - beide Augen hatten gleiche Werte (jedes Auge wurde 3x gemessen, Werte zwischen 25 und 31, laut TA im Norm-Bereich)

Er hat jetzt als AB (Terramycin) und Schmerzmittel (Rimadyl) gespritzt bekommen.
Zusätzlich bekommt er 3x täglich Isopto-Max Augentropfen.

Mittwoch haben wir den nächsten Termin zur Kontrolle, da bekommt er erneut AB und wahrsch. auch Schmerzmittel.
Ich hoffe, dass "meine" TA bis dahin wieder gesund ist...

Mittwoch wird mein Mann mit dem Kleinen (und seinem Mädel als Begleitung) zum TA fahren.

Der Kleine nimmt auch echt alles mit...
Ich hab ihn seit 2003, hab ihn ja aus schlechter Haltung geholt.
Von daher hab ich keine Ahnung, wie alt er ist, aber in letzter Zeit sind wir echt Stammgast beim TA... Sad
Zwischendurch kommt immer mal ne Ruhephase - bis das nächste zuschlägt...

An was ich beim TA heute nicht gedacht habe, ist, ob viell. ein Tumor hinterm Auge steckt...
Hab meinem Mann schon gesagt, dass er da bitte die TA nochmal drauf anspricht.
Rambo hatte ja 2009 seine Tumor-OP, seit dem hab ich Bammel, dass der gesteut haben könnte...


Liebe Grüße,
Julia
Re: Rambo nimmt einfach alles mit... [message #80758 antworten auf 76550 ] Tue, 15 March 2011 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

oh je, hört sich nciht gut an, wirklich ...

Ich halte die Daumen gedrückt!


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Rambo nimmt einfach alles mit... [message #80779 antworten auf 80758 ] Tue, 15 March 2011 20:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

danke dir...

Heut Morgen hab ich auch noch mal nen bissl Eiter raus geholt, aber minimal...
Die starke Schwellung ist schon zurückgegangen, also wirkt das AB anscheinend.

Heut morgen war das Auge im Vergleich zum anderen 1/3 kleiner, jetzt sehen sie schon fast wieder gleich groß aus.

Spricht ja eigentl. gegen einen Tumor, wenn die Schwellung durch´s AB zurück geht... *Puh*

Rambo hasst mich...
Naja, ist viell. etwas übertrieben, aber sobald ich das Tierzimmer betrete ist bei ihm Panik angesagt und es wird sich in die hinterste Ecke verzogen.
Hab ihm schon gesagt, dass ihm das eh nichts nützt, ich bekomm ihn ja eh immer... Razz


Liebe Grüße,
Julia
Re: Rambo nimmt einfach alles mit... [message #80801 antworten auf 80779 ] Wed, 16 March 2011 20:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

also...

Heute war "meine" TA Gott sei dank wieder da...

Sie hat sich die Zähne auch noch mal angeguckt und auch noch eine Röntgenaufnahme gemacht - die Zähne könnten nicht besser sein! *FREU*
Der Biss ist auf beiden Seiten super gerade, also quasi Bilderbuchreif...

Sie vermutet auch, dass er viell. irgendetwas ins Auge bekommen hat und sich dort eine Entzündung gebildet hat.

Nun gut, er hat heute wieder Terramycin gespritzt bekommen und die Augentropfen sollen wir noch 5 Tage weiter geben.

Hab meinem Männe gesagt, dass er sich noch Metacam geben lassen soll und BBB, das war nämlich aus (er hat bisher aber SymbioPet bekommen, wegen der AB Gabe).

Sollen das ganze jetzt beobachten und falls es widererwartend nicht besser werden soll, dann soll ich noch mal wieder kommen.


Liebe Grüße,
Julia
Re: Rambo nimmt einfach alles mit... [message #80809 antworten auf 76550 ] Thu, 17 March 2011 07:44 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

das hört sich doch prima an. Dann hoffe ich, dass der kleine Schnuff schnell weider fit ist!


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Tränendes Auge durch Sand???
Nächstes Thema:Tumor unter dem Auge
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Sep 18 20:01:47 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01380 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner