IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Gewichtsverlust, Gewichtsfragen » Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!!
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81166] Sun, 03 April 2011 21:53 Zum nächsten Beitrag gehen
nic_0779 ist gerade offline  nic_0779

Beiträge: 32
Registriert: March 2011
Hallo!

Mein Chin ist ja vor ca einem Monat gestorben, Beitrag steht weiter unten. Gerade war ich mit meinem Waldorf beim Tierarzt, dieselben Symptome, er hat AB bekommen, wird aber wahrscheinlich die Nacht nicht schaffen Sad!.
Zu den Symptomen: Chinchillas bauen sehr schnell ab, verlieren Gewicht, können nicht mehr auf den Hinterbeinen stehen, liegen ganz flach im Käfig, wenn sie versuchen zu laufen, schanken sie stark. Meine Tierärztin hat mit Chins leider nicht die Erfahrung. Hätte deshalb vorhin auch schon bei dem Tierarzt angerufen, bei dem ich sonst immer bin (habe bei ihm morgen einen Termin) habe dort aber niemanden erreicht. Kann jemand mit den Symptomen was anfangen???? Ich habe nämlich noch einen dritten Chinchilla, welcher noch sehr munter ist, mache mir aber auch große Sorgen um ihn.
LG
Nicole
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81167 antworten auf 81166 ] Sun, 03 April 2011 22:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

die letzten Symptome vor dem Tod sind bei vielen Ursachen gleich. Letztendlich ist das die Folge der Schwäche, wenn die Tiere nicht fressen, stark abgebaut haben. Organversagen.

Die Ursache zu finden, ist verdammt schwierig, deswegen ist regelmäßiges Wiegen so wichtig, damit man schnell merkt, wenn etwas nicht stimmt und dann auch gleich nach Ursachen suchen kann, bevor es zu spät ist. Verliert ein Tier mehr als 1/3 des Körpergewichtes wird es kritisch - dann sinken die Chancen, dem Tier noch zu helfen, extrem.

Was mit auffällt: beim letzten "Problemtier" wurde keine Kotanalyse gemacht, aber das AB schlug an - wenn auch wohl zu spät. Daher kann hier vielleicht auch eine Darmentzündung vorliegen - aber dazu müsste der Kot auch abnormal sein.

Wenn dein Tier hier jetzt auch stribt, lasse bitte eine Obduktion machen. Wenn nicht, findest du nciht heraus, was es war udn dann wird es auch schwierig, deinem ggf. letztem verbleibenen Tier zu helfen, sollte es auch erkrankt sein.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81169 antworten auf 81167 ] Mon, 04 April 2011 09:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nic_0779 ist gerade offline  nic_0779

Beiträge: 32
Registriert: March 2011
Hallo Danie!
Vielen Dank, dass du gestern noch geantwortet hast. Hab deinen Beitrag noch gelesen, aber da Waldorf kurz vorher gestorben ist, konnte ich nicht mehr zurück schreiben.
Waldorf hat nicht so viel abgenommen, wie Chin, bei weitem nicht. Deshalb glaube ich nicht, dass bei Waldorf die Gewichtsabnahme zu der Schwäche geführt hat.
Habe vorhin mit der Tierklinik telefoniert, auch hier konnte man mir nicht weiterhelfen. Meine Sorge gilt halt nun Hook, der ja mit in der Gruppe war. Der Tierarzt meinte aber, dass es mir jetzt auch nichts bringt, mit ihm zur Untersuchung zu kommen, solange es ihm gutgeht, würde man nichts machen können. Ich solle mich sofort melden, sobald er anfängt sich irgendwie komisch zu verhalten.
LG
Nicole
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81170 antworten auf 81166 ] Mon, 04 April 2011 10:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

du kannst das ignorieren oder ernst nehmen, aber das mit der Obduktion schreibe ich nicht zum Spaß, ehrlich gesagt ...

Wenn dein Tier an Gewicht verliert, warte nicht, bis es wieder zu spät ist, bitte!

Eine Kotanalyse kann man machen lassen, ohne das Tier zum TA zu bringen - das ist also kein Problem und ob es was bringt eine zu machen, weiß man erst, wenn die Ergebnisse da sind.

Wiegst du denn jetzt auch täglich dein Tier?


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81172 antworten auf 81166 ] Mon, 04 April 2011 10:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Nicole,
zuerst mal mein Beileid zum Verlust Deiner Chins.
Um dem 3. Tier helfen zu können, würde ich auf jeden Fall bei Walldorf eine Obduktion durchführen lassen, damit Du die Todesursache kennst.
Vielleicht liegt ja wirklich etwas Ansteckendes zu Grunde und man könnte ihn behandeln, bevor Symptome ausbrechen.

Ich hätte an Deiner Stelle z.B. auch Bedenken, das 3. Tier mit einem Partnertier zu vergesellschaften, wenn ich die Todesursache nicht wüßte, denn auch jedes weitere (neue) Chin könnte sich anstecken.

Könnte es auch sein, dass z.B. im Heu irgendwelche unverträgliche Pflanzen waren, die zu einer Vergiftung geführt haben könnten ?

LG
speddy
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81175 antworten auf 81170 ] Mon, 04 April 2011 11:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nic_0779 ist gerade offline  nic_0779

Beiträge: 32
Registriert: March 2011
Hallo Danie,

ich finde deinen Beitrag gerade sehr anklagend, gut, vielleicht hab ich das verdient, aber es ist nicht so, als hätte ich nichts getan und den beiden beim Sterben zugesehen.
Danie schrieb am Mo, 04 April 2011 10:46

Hi du,

du kannst das ignorieren oder ernst nehmen, aber das mit der Obduktion schreibe ich nicht zum Spaß, ehrlich gesagt ...


Das weiß ich. Da mir aber heute der Tierarzt in der Klinik aber davon abgeraten hat, ist es jetzt zu spät dafür.

Danie schrieb am Mo, 04 April 2011 10:46


Wenn dein Tier an Gewicht verliert, warte nicht, bis es wieder zu spät ist, bitte!


Ich habe nicht gewartet, bis es wieder zu spät ist. Ich war nur leider zu dumm zu bemerken, dass es sich bei Chin und Waldorf um das gleiche handeln könnte, da ich der Annahme war, Chins Tod hätte was mit seinem Alter zu tun gehabt. Bis sich Paralleln ziehen ließen, war es für Waldorf leider zu spät.

Danie schrieb am Mo, 04 April 2011 10:46



Eine Kotanalyse kann man machen lassen, ohne das Tier zum TA zu bringen - das ist also kein Problem und ob es was bringt eine zu machen, weiß man erst, wenn die Ergebnisse da sind.


Das mit der Kotanalyse hab ich mit der Tierklinik abgesprochen und wird auch gemacht.

Danie schrieb am Mo, 04 April 2011 10:46


Wiegst du denn jetzt auch täglich dein Tier?


Ich habe Hook jetzt die letzten Tage (nicht täglich) auch mitgewogen. Aber wie ich schon einmal geschrieben habe, waren weder Waldorf wie auch jetzt Hook nicht zutraulich. Bei Waldorf gings noch einigermaßen, Hook bekommt man fast gar nicht eingefangen (nicht, dass ich nicht probiert hätte, über die Jahre in denen ich sie jetzt hab, Vertrauen aufzubauen, immerhin liebe ich meine Tiere), das heißt, ich muß ihn durch den Käfig "jagen" und mit gaaaaanz viel Glück kann ich ihn einfangen. Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, welchem Streß der Kleine ausgesetzt ist... Ich verstehe, dass tägliches Wiegen in diesem Fall wichtig ist, wenn mir jetzt auch noch einer sagt, wie ich das anstellen soll. Ich kann ihn auch nicht im Auslauf auf die Waage "locken", da er bei einer falschen Bewegung von mir sofort abhaut.
LG
Nicole
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81178 antworten auf 81172 ] Mon, 04 April 2011 11:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nic_0779 ist gerade offline  nic_0779

Beiträge: 32
Registriert: March 2011
Hallo Speedy,
auch dir danke!

Mit einem Partnertier würde ich jetzt ohnehin warten. Das habe ich gestern schon mit der Tierärztin besprochen.
LG
Nicole
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81180 antworten auf 81166 ] Mon, 04 April 2011 11:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo Nicole,

tut mir leid, wenn das so rüber kam. Ich kann ja verstehen, dass du überfordert bist, aber wenn du doch meinen Beitrag schon am Abend gelesen hast, hättest du deinen Fratz gleich kühl legen können, damit eine Obduktion heute gemacht werden kann.

Du bist ja hier, um Hilfe und Ratschläge zu erhalten. Wir geben diese gern, aber dann wäre es auch sinnvoll, sich daran zu orientieren.

Wir hier lesen nur deine Beiträge, können nichts tun außer zuzusehen, wie deine Mäuse sterben. Das ist zumindest für mich ganz schrecklich, weil ich nicht dabei bin und nicht vor Ort helfen kann und nur drauf angewiesen bin, was du tust und schreibst Sad

Schau mal zum Thema Wiegen auf der Chinchilla InfoSeite:
http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//12_S teckbrief/berichte/&sub=wiegen.htm
http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//21_N ewsletter/&sub=21_M%E4rz%202004.htm#gewicht


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81183 antworten auf 81166 ] Mon, 04 April 2011 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Nicole,
kannst Du vielleicht Hook im Käfig auf die Waage locken ?
Du könntest mit einem Leckerchen versuchen, ihn zu locken, welches Du festhälst, so dass er - auf der Waage sitzend - von diesem abbeissen kann.
Alternativ kann man Chins auch mittels eines Tellerchens mit Krümeln aus Leckerchen, z.B. Kräuter, ganz langsam so dirigieren, dass sie auf die Waage gehen und sitzen bleiben zum Fressen.
Das funktioniert auch im Auslauf gut - so habe ich meine Chins an die Waage im Auslauf gewöhnt. Wink

LG
speddy
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81184 antworten auf 81166 ] Mon, 04 April 2011 12:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cariii91

Beiträge: 1081
Registriert: November 2009
Ort: Uhingen
Hallo Nicole,

hast du vielleicht einen kleineren Notfallkäfig, in den du Hook setzen kannst? Dort wäre es bestimmt einfacher mit dem Rausnehmen und wiegen, falls er sich nicht so richtig auf die Waage locken lassen will.
Hast du denn für alle Fälle jemanden in deiner Nähe, der Erfahrung mit zappeligen Chins hat?


Liebe Grüße, Carina.

http://chinmoppels.de/linkliste_images/meinbanner.jpg
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart." Noël Coward
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81185 antworten auf 81184 ] Mon, 04 April 2011 13:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
austria_chin

Beiträge: 61
Registriert: February 2011
Ort: Österreich
Hi,
das mit dem Fangen ist natürlich blöd und vor allem sehr stressig. Aber wenn du ihn hast und wiegen willst, vielleicht hilft dir der Trick, den auch ich oft anwende: ich nehme eine nicht durchsichtige Plastikschüssel. Diese ist groß genug für ein Chini, aber so klein, daß ich mit einer Hand oben zuhalten kann. Dieses stelle ich auf die Waage (ich kann bei meiner Waage dann auf 0 zurücksetzen, sonst einfach schauen, wie schwer das Gefäß leer ist. Dann hol ich das Chini, setz es rein, halte die Schüssel zu und wiege. Oder du nimmst ein kleines Handtuch anstatt der Hand (natürlich auch vorher wiegen. Das geht ruck-zuck, es gibt auch Waagen, die so eine Schüssel zum Fixieren haben, dann rutscht sie nicht runter, wenn sich das Chini stark bewegt.

Hier mal ein Bild - schnell mal mit dem Handy aufgenommen, ohne Chins, will sie jetzt nicht deswegen wecken Wink

http://thumbs.picr.de/6742121pyx.jpg

Lg,
Marion.


"Nie wieder!", sagt der Verstand. "Jederzeit!", sagt die Sehnsucht. "Unmöglich!", sagt die Tatsache. "Versuch es!", flüstert der Traum.
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81188 antworten auf 81180 ] Mon, 04 April 2011 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nic_0779 ist gerade offline  nic_0779

Beiträge: 32
Registriert: March 2011
Hallo!!

@Danie: Ich reagier heut vielleicht auch ein wenig über. Ich habe deinen Beitrag gestern schon noch gelesen, aber aufnahmefähig war ich leider absolut nicht mehr.

@speddy: Hook läßt sich mit Leckerchen überhaupt nicht locken. Nicht im Auslauf, nicht im Käfig. Ich versuche immer wieder ihn mit Leckerchen wohin zu locken und seis nur ein Brett tiefer. Er versucht auch, an das Leckerchen zu kommen, aber wenn er es von der Position, die er anscheinend für sicher hält, nicht bekommt, dann eben nicht. Das macht das ganze sehr schwierig, dazu kommt, dass die kleinste Bewegung ausreicht und er panisch flüchtet.

@Cari: Nein, ich habe nur einen Transportkäfig. Mein Käfig daheim ist so gebaut, dass ich ihn im Notfall mit zwei Handgriffen abtrennen kann, aber auch dann hat Hook noch genug Platz zum Flüchten.
Hier gibt es absolut niemanden, der sich mit Chins auskennt.

@Marion: Das Problem ist ja nicht das Wiegen selbst, sondern das einfangen. Er läuft ja nicht nur weg, sondern springt panisch durch den ganzen Käfig, wo er halt gelegentlich auch daneben springt, weil für ihn nur zählt, hauptsache weg.

LG
Nicole
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81189 antworten auf 81166 ] Mon, 04 April 2011 14:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

ich kann dich schon verstehen, tut mir leid, ich habe wohl in meiner Aufregung auch vergessen, dass du gerade ein geliebtes Tier verloren hast Sad

Dann schau mal nach den Methoden, die da verlinkt sind - das mit dem Sand, vielleicht bringt das ja was?


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81197 antworten auf 81189 ] Tue, 05 April 2011 09:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nic_0779 ist gerade offline  nic_0779

Beiträge: 32
Registriert: March 2011
Hallo!

Hook geht es soweit ganz gut. Er scheint auch nicht besonders traurig zu sein, weil er jetzt alleine ist. Ich hab ihn gestern eingefangen zum wiegen, er hat mich zweimal gebissen, das hat er noch nie getan. Aber ich konnte ihn erfolgreich wiegen. Er hat seit dem letzten Mal (vor vier Tagen) 6 Gramm abgenommen, er frißt aber gut. Werde ihn heute Abend nochmal wiegen.

@danie: danke !
LG
Nicole
Re: Ist noch irgendjemand hier!! Brauche dringend Rat!! [message #81231 antworten auf 81197 ] Thu, 07 April 2011 20:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
nic_0779 ist gerade offline  nic_0779

Beiträge: 32
Registriert: March 2011
Hallo!

Hook geht es immer noch gut. Er frißt gut, und rennt auch viel im Auslauf. Sein Gewicht schwankt ein wenig. Gleich ist wieder Wiegezeit!
Seit Chin und Waldorf nicht mehr da sind, wird er zutraulicher, ich kann ihn zwar immer noch nur mit Mühe einfangen, aber er kommt während des Auslaufs öfter zu mir.
Die Kotprobe habe ich heut zur Untersuchung weggeschickt.
LG
Nicole
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Mimicri ist zu dick :( 800gr Wonneproppen
Nächstes Thema:Chin stirbt - HILFE
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Sep 18 23:58:21 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01166 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner