IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Parasiten » Giardienbehandlung?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Giardienbehandlung? [message #80379] Fri, 25 February 2011 09:51 Zum nächsten Beitrag gehen
chinsepp ist gerade offline  chinsepp

Beiträge: 320
Registriert: February 2009
Ort: Merzig/Saarland
Ganz DRINEGND

Bei mir wurden durch nen Fremdtier auch Gardien eingeschleppt!!!
Mit was habt ihr eure am besten behandelt???

Gebt mir mal Namen, welche Darreichungsform?? Tabletten??Suspensionen???

Bitte schnell, brauch es bis heut mitteg, wegen dem TA-Besuch.

Sepp


-----der mit den Fellkrnäulen knuddelt-----
http://chinsepp.oyla13.de
Re: Diagnose Giardien anzweifeln? [message #80380 antworten auf 80379 ] Fri, 25 February 2011 10:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Sepp, es gibt da mehrere Ideen und Wege.

Bei mir: 1. Mittel ist Panacur, Nachprüfung negativ = alles super. Nachprüfung positiv, dann Valbazen - bisher alle Nachprüfungen bei mir negativ.

Lies hier im Forum (soviel Zeit muss sein!) und auch auf der InfoSeite: http://infoseite.igc-forum.de/?goto=./content//19_Krankheite n&sub=berichte/giardien.htm


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Diagnose Giardien anzweifeln? [message #80381 antworten auf 80380 ] Fri, 25 February 2011 11:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinsepp ist gerade offline  chinsepp

Beiträge: 320
Registriert: February 2009
Ort: Merzig/Saarland
Hallo Danie

danke, dann werd ich es mit Panacur versuchen, habnoch 4 oder 5 Spritzen. Wieviel???Kannst mir das auchnoch sagen??
Sepp


-----der mit den Fellkrnäulen knuddelt-----
http://chinsepp.oyla13.de
Re: Giardienbehandlung? [message #80382 antworten auf 80379 ] Fri, 25 February 2011 12:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

Dosierung sollst du bitte mit deinem TA absprechen - eine Beispielangabe findest du unter genanntem Link. Hinweis: keine Garatie auf Richtigkeit!


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Giardienbehandlung? [message #80383 antworten auf 80382 ] Fri, 25 February 2011 12:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinsepp ist gerade offline  chinsepp

Beiträge: 320
Registriert: February 2009
Ort: Merzig/Saarland
Hab mir schon dies durchgelesen. Danke aber trotzdem. Werd nachher erst noch meinen TA befragen, und heute abend behandeln. Dann hoff ich, geht es zügig voran.
Sepp


-----der mit den Fellkrnäulen knuddelt-----
http://chinsepp.oyla13.de
Re: Giardienbehandlung? [message #80384 antworten auf 80379 ] Fri, 25 February 2011 13:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

tröste dich - wir haben auch ein positives mitgebracht, behandeln schon seit gestern Wink


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Giardienbehandlung? [message #80385 antworten auf 80384 ] Fri, 25 February 2011 13:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinsepp ist gerade offline  chinsepp

Beiträge: 320
Registriert: February 2009
Ort: Merzig/Saarland
Ich ärger mich eben nur, weil die Besitzerin des Chins mir es erst gesagt hatte, als Ihr Tier verstorben is.
Und nun die ganzen Tiere!!! Behandelst du übers Wasser??
Sepp


-----der mit den Fellkrnäulen knuddelt-----
http://chinsepp.oyla13.de
Re: Giardienbehandlung? [message #80387 antworten auf 80379 ] Fri, 25 February 2011 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

das Tier sitzt nicht bei mir in der Zucht, aber von Anfang an in Quarantäne. Du kannst dir nie sicher sein, egal von wem oder wo man Tiere kauft.

Direktgabe über das Mäulchen, weil es nur das eine Tier betrifft. Herausgefunden haben wir das durch Labor-Test von Montag.

Züchter ist natürlich informiert.

[Aktualisiert am: Fri, 25 February 2011 13:14]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Giardienbehandlung? [message #80389 antworten auf 80387 ] Fri, 25 February 2011 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinsepp ist gerade offline  chinsepp

Beiträge: 320
Registriert: February 2009
Ort: Merzig/Saarland
Jaja, ich hab auch die Info weitergetragen an die Leute, die in Letzter Zeit bei mir nen Tier gekauft haben.
Ich werd bei meinen Tieren auch Panacur übers Maul geben...
Ärgerlich ist es aber trotzdem. Und quarantäne sitzen sie bei mir auch.
Sepp


-----der mit den Fellkrnäulen knuddelt-----
http://chinsepp.oyla13.de
Re: Giardienbehandlung? [message #81606 antworten auf 80389 ] Fri, 29 April 2011 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinsepp ist gerade offline  chinsepp

Beiträge: 320
Registriert: February 2009
Ort: Merzig/Saarland
Als Auflösung:
Anfang April hatte ich ALLE Tiere testen lassen, nachdem sie 4 Wochen Behandlung erhielten, und nun sind alle wieder mal keimfrei.
Aber ab sofort hab ich auch immer was da, um die Tiere zu behandeln.
Sepp


-----der mit den Fellkrnäulen knuddelt-----
http://chinsepp.oyla13.de
Re: Giardienbehandlung? [message #81613 antworten auf 80379 ] Fri, 29 April 2011 21:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

gratuliere! Super!


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Giardienbehandlung? [message #81683 antworten auf 81606 ] Wed, 04 May 2011 15:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libra ist gerade offline  Libra

Beiträge: 52
Registriert: May 2007
Ort: Schleswig-Holstein

chinsepp schrieb am Fr, 29 April 2011 17:39

Aber ab sofort hab ich auch immer was da, um die Tiere zu behandeln.
Sepp



Bin ja nicht Züchter, aber ist es nicht Sinnvoller die Tiere, welche man bekommt in Quarantäne zusetzten. Damit man sich nicht den ganzen Bestand versaut?
Und sollte man nicht trotzdem den TA konsultieren, als von selbst drauf los zu Behandeln? Auch wenn es "nur" Giardien sind?
Re: Giardienbehandlung? [message #81685 antworten auf 80379 ] Wed, 04 May 2011 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo Libra,

richtige Züchter halten so oder so Quarantäne - ich ja auch.

Trotzdem bekommst du ja auch Tiere aus Beständen, bei denen sicher ist, dass Giardien vorhanden sind bzw. kannst du nie sicher sein.

Es gibt zudem auch Labore, zu denen kannst du selbst Kotproben schicken und je nach Ergebnis behandeln oder eben nicht.

Ich gebe dir recht, dass man nicht einfach so die Tiere mit Mefdikamenten vollstopfen soll - schon gar nicht einfach mal so auf Verdacht. Insebesondere wird das noch bekräftigt, wenn Symptome vorhanden sind, denn diese haben meist eine Sekundarinfektion als Ursache, die entweder zuerst oder zumindest mitbehandelt werden sollte.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Neopredisan als Desinfektionsmittel?
Nächstes Thema:Adresse um Giardien zu Testen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Jun 21 12:36:15 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04862 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner