IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » organische Erkrankungen » Er atmet so schnell er hat Bauch weh!
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon9.gif  Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81659] Tue, 03 May 2011 10:32 Zum nächsten Beitrag gehen
Mini_Chin ist gerade offline  Mini_Chin

Beiträge: 50
Registriert: May 2011
Ort: Bad Homburg
Hallo,

habe mir vor ca.ein Monat ein Chinchilla weibchen (mini) zugelegt (3 montate alt)Silberschecke!Und vor ca. 6 Tage ein Chinchilla Mähnchen (Casper) (6 Monate)

Ich kamm gestern abend nachhause und sah mein Weibchen im käfig regungslos liegen! Ich rütelte leicht am Käfig, doch keine reaktion! Erste gedanke, das mein Mähnchen sie gebissen hat bis zum Tod, doch dann bewegt sie sich leicht! Aber sie fibte nur als ich sie berührte!Ihre Augen waren geschlossen. Dann kamm das Mähnchen aus der Höle raus, plötzlich sah ich auch das er was hatte! Er zitterte und bewegt sich sehr komisch! Normalerweise wenn ich ihn streichle, haut er ab, aber diesmal nicht!

Ich rufte schnell meinen Freund an und er holte mich und die kleinen ab und brachten uns um 00:00 heute morgen zur Tierklinik!

Die Ärtzin hat die kleine in Invosion gelegt und ihr was für den stoffwechsel gegeben! Casper gings besser als der Mini, lag wahrscheinlich daran, das er ein stärkeres imnunsystem hatte, als sie. Doch mit ihm stimmte auch was nicht, genau die gleichen anzeichen wie bei der Mini! Also ließen wir die beide dort! Heute morgen um sechs rufte ich dort an und musste leider die traurigste nachricht hören, Mini Starb am Frühen morgen.
Ich mache mir so große vorwürfe, ich denke als das ich ihnen was falsches zu fressen gegeben habe! falsche Äste oder trockenfutter!

Casper er lebt noch,aber es hat sich auch über die nacht verschlechtert! Nun weiß ich echt nicht was ich machen soll!
Was habe ich bloß falsch gemacht! Kann es daran liegen das ich ihnen zwei tage kein Auslauf gegeben habe? Oder an den Ästen/Futter??

Ich bin so verzweifelt und Traurig!

Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81663 antworten auf 81659 ] Tue, 03 May 2011 11:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
hallo Minichin,

das tut mir sehr sehr leid um deine kleine Maus! Sad

Also am Auslauf liegt es auf keinen fall! Mach dir da bitte keine Vorwürfe.

Was hast du denn deinen Chins zum fressen gegeben? Welche Pellets? Was für Äste? usw... Irgendwas was du davor noch nie gegeben hast?

lg
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81664 antworten auf 81659 ] Tue, 03 May 2011 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

es tut mir sehr sehr leid.

Wichtig ist, dass du eine Obduktion machen lässt. Damit würde man zwar nciht unbedingt die Vergiftung herausfinden, aber mögliche andere Ursachen.

Ein neues Tier kann auch neue Erreger mitbringen. Gerade Jungtiere sind da noch ein bisschen anfälliger, da sie noch nciht mit vielen Keimen zu tun hatten udn ihr Immunsystem sich erst entwickeln muss.

Bezüglich der Ernährung schau am besten auf der http://www.chinchilla.info - da gibt es im Ernährungsbereich rechts auch ein Untermenü.

Wichtig ist, dass man bei neuen Tieren zunächst noch die alte Fütterung für einen Zeitraum von 2 - 4 Wochen beibehält, da durch den Umzug und die Eingewöhnung der Organismuss eh schon unter starkem Stress steht. Eine Futterumstellung würde eine Problematik dazu nur noch begünstigen.

An deiner Stelle würde ich auch den Züchter der Tiere darüber informieren, denn wenn dort auch Probleme auftreten, weiß man zumindest, dass es etwas ansteckendes ist und kein weiterer Tierverkauf erst einmal stattfinden sollte bzw. Quarantäne eingehalten werden muss.

Noch etwas grundsätzliches: solltest du dir zu deinem verbliebenem Chin wieder einen Parter anschaffen (wenn er überlebt udn klar ist, was genau die Probleme ausgelöst hat), dann bitte gleichgeschlechtlicht. Das erspart operative Eingriffe (Kastration) und verhindert ungewollten Nachwuchs.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81665 antworten auf 81663 ] Tue, 03 May 2011 11:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mini_Chin ist gerade offline  Mini_Chin

Beiträge: 50
Registriert: May 2011
Ort: Bad Homburg
Hallo,

also die Äste habe von Äfpelbäumen! Sonst bekommen sie nur Chin Futter! Auch mal Obst, wie Rosinen oder mal getrockene Bananen

ich weiß echt nicht woran es gelegen hat!

danke für die schnelle antwort
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81666 antworten auf 81664 ] Tue, 03 May 2011 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mini_Chin ist gerade offline  Mini_Chin

Beiträge: 50
Registriert: May 2011
Ort: Bad Homburg
Hallo,

meine Tierärztin hat angerufen, der kleine ist jetzt auch tot!
Wahrscheinlich hat er den erreger mit gebracht, genau wie ihr mir das geschrieben habt! Es macht mich total traurig
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81667 antworten auf 81659 ] Tue, 03 May 2011 12:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Tut mir leid mini Chin!

also wenn du dir sicher bist das es Apfel war, sollte das auch kein Problem gewesen sein (wenn sie es gewohnt waren).
Ansonsten würde ich mich Danie anschließen!

Ich wünsch dir alles alles Gute!


lg
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81668 antworten auf 81659 ] Tue, 03 May 2011 12:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

tut mir sehr leid.

Aber dann würde ich das jetzt unbedingt mit einr Oduktion abklären lassen.

Bevor du nicht weißt, was es war, sollte auch kein neues Chin bei dir einziehen, denn die Keime könnten sich im Käfig, Luft, etc. aufhalten und dann die nächsten Chins wieder befallen.

Bei Pseudotuberkulose z.B. ist die Überlebenschance unter 5% - allerdings will ich damit jetzt nciht sagen, dass deine Chins das hatten...

Hast du den/die Züchter schon informiert?


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81669 antworten auf 81659 ] Tue, 03 May 2011 12:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
zuerst mein Beileid zum Verlust Deiner Chins.
Weißt Du denn sicher, dass die Apfeläste ungespritzt waren ?
Ich gebe nur Äste aus meinem eigenen Garten, wo ich nichts spritze.
Ich würde Dir auch dringend zu einer Obduktion raten.

Woher stammten Deine Chins ?

Was hattest Du genau an Futter gegeben ?
Bitte nicht nur mit "Futter" antworten, sondern wie heißt es und von welchem Hersteller stammt es oder hattest Du es aus einem "offenen Behälter", wie das Futterhaus, Zoo & Co, Fressnapf und viele andere großen Tiergeschäfte es anbieten ?
Ich füttere als Hauptfutter eine Mischung aus den Chin-Pellets der Firmen Ovator und Panto neben Kräutern, Blüten, Blättern und Activa Heu.

Woher hattest Du Dein Heu ? Könnte es evtl. eine unverträgliche Pflanze enthalten haben ?

Welche Einstreu hattest Du verwendet ?

Neben einer "eingeschleppten" Krankheit könnte auch hierin eine Ursache liegen.

LG
speddy
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81677 antworten auf 81668 ] Tue, 03 May 2011 22:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mini_Chin ist gerade offline  Mini_Chin

Beiträge: 50
Registriert: May 2011
Ort: Bad Homburg
hi,

ja ich habe die züchter informiert!sie war total geschockt und sehr tráurig darüber! sie möchte sogar uns die chinchilla tierarzt kosten bezahlen! allerdings ist bei ihren chins nix vorgefallen!ich weiß auch nicht mehr weiter....
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81678 antworten auf 81659 ] Tue, 03 May 2011 22:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
sorry, aber wenn Du die gestellten Fragen nicht beantwortest, können wir Dir leider auch nioht weiterhelfen.
Fändest Du es nicht wichtig, die Ursache heraus zu finden, um zukünfig vielleicht gemachte Fehler vermeiden zu können ?

Vielleicht ist ja aber auch heute Dein Schmerz über den Verlust Deiner Lieblinge zu groß und Du versuchst in den nächsten Tagen, die Frasgen zu beantworten. Das könnte ich nur zu gut verstehen.

Hattest Du - wie Dir zur Ursachensuche geraten wurde - eine Obduktion in Auftrag gegeben ?

LG
speddy
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81679 antworten auf 81678 ] Tue, 03 May 2011 23:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mini_Chin ist gerade offline  Mini_Chin

Beiträge: 50
Registriert: May 2011
Ort: Bad Homburg
heute ist es echt schlecht darüber zu reden, ja habe es in auftrag gegeben,die ärztin meinte das es sehr höchstwahrscheinlich der erreger war!es tut mir so leid für die beiden, ich hätte mich gründlicher darüber informieren müssen. die hätten so ein schönes langes leben haben können...das tut mir so leid
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81680 antworten auf 81659 ] Wed, 04 May 2011 08:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

tut mir auch sehr leid für dich. Ist aber - auch wenn es schwer fällt, besser die Obduktion machen zu lassen. Da tust du das richtige.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Er atmet so schnell er hat Bauch weh! [message #81823 antworten auf 81659 ] Wed, 18 May 2011 12:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

was hat die Obduktion denn ergeben?


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Extreeem Große Hoden?
Nächstes Thema:Komische Geräusche beim Atmen ?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Feb 22 12:02:42 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.09112 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner