IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » organische Erkrankungen » Komische Geräusche beim Atmen ?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81930] Wed, 25 May 2011 20:41 Zum nächsten Beitrag gehen
noxya ist gerade offline  noxya

Beiträge: 23
Registriert: May 2011
Hallo zusammen.
Ich bräuchte mal nen Rat ...

Ich höre seit bei meinem alten Chinchi (Bock, 14 jährig),den ich erst seit kurzem habe, ein so ganz leises knackendes Geräusch, wenn er atmet. Aber wirklich nur, wenn ich mein ohr an ihn dranhalte. Hab versucht es aufzunehmen, aber ist zu leise Sad
Bin nicht mal sicher, ob er das mit der Nase macht oder mit dem Mund.
Das ist wohl nicht normal? Oder kennt ihr sowas?
Sonst ist er recht fit. Isst gut und turnt im Auslauf rum. Allerdings, ist er nach dem Auslauf recht ruhig und döst bald wieder vor sich hin - aber kann ja auch am Alter liegen (?).
Vielleicht hat er auch verstopfte Nase?

Ich finds etwas doof jetzt schon mit ihm zum TA zu fahren, weil er sehr schüchtern ist und sich gerade langsam an mich annähert und er das mir sicher übel nehmen würd :-/. Und es wär ein riesen Stress für ihn. Und ich weiss nicht, ob er mir dann garnicht mehr vertraut.
Aber meint ihr ich soll trotzdem hinfahren? Oder erstmal warten?

Ich weiss ihr könnt keine Ferndiagnosen stellen, würd nur gerne noch ne andere Meinung dazu hören...
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81931 antworten auf 81930 ] Wed, 25 May 2011 23:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu und herzlich Willkommen bei uns im Forum... Smile

Wenn du dir unsicher bist, ob deinem Chin etwas fehlt, würde ich ihn beim TA durchchecken lassen.

Du hast ja geschrieben, dass du ihn noch nicht lange hast, hast du ihn denn beim oder vor dem Einzug bei dir einem TA vorgestellt?
Wieviele andere Chins hast du denn noch?

Ich würde seinen Partner mit zum TA nehmen, dann ist er nicht allein und kann sich auch nicht von seinem Partner entfremden (anderer Geruch durch TA-Besuch) und er hat alleine nicht solche Angst.


Liebe Grüße,
Julia
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81932 antworten auf 81930 ] Wed, 25 May 2011 23:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
und herzlich willkommen im Forum.
Ich würde mit dem Kleinen schnellstmöglich zu einem chin-erfahrenen TA fahren.
Atemgeräusche können sehr viele unterschiedliche Ursachen haben, die nur ein TA diagnostizieren und - falls erforderlich - mit den entsprechenden Medikamenten behandeln kann.
Ursachen könnten z.B. sein:
Erkältung,
Lungenentzündung,
Herzproblematik mit angesammeltem Wasser in der Lunge usw.

Da sich z.B. eine Erkältung bei Chins schnell zu einer Lungenentzündung entwickeln kann, die im schlimmsten Fall tödlich enden könnte, kann ich Dir nur raten, wirklich schnell zum TA zu fahren.
Bitte nimm auch das Partnertier mit zum TA, denn es kann dem kranken Tier psychische Unterstützung bieten und riecht nach dem TA Besuch genauso wie das kranke Tier, so dass man dadurh eine Entfremdung der Chins untereinander verhindern kann.
Meine TÄ nimmt immer auch die gesunden Partnertiere in die Hand, damit alle den TÄ-Geruch "abbekommen", auch wenn die gesunden gar nicht untersucht werden.

War das Böckchen denn Auslauf gewohnt, bevor es bei Dir einzog ? Falls nicht, muss er erst eine gewisse Kondition aufbauen und ist deswegen nach dem Auslauf einfach "fertig".
Wie lange gibst ihm Auslauf ?

LG
speddy
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81935 antworten auf 81930 ] Thu, 26 May 2011 09:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

ich stimme den Vorschreiben zu - bitte ab zum TA. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig!


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81942 antworten auf 81930 ] Thu, 26 May 2011 11:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
noxya ist gerade offline  noxya

Beiträge: 23
Registriert: May 2011
Danke für eure Antworten. Ich werde dann morgen gleich beim TA anrufen und kann hoffentlich bald hinfahren.

Ich hab insgesamt 2 Böcke. Der ältere, eben 14 jährig, war bevor ich ihn übernommen habe, einige Monate allein, da sein Partner gestorben ist. Der andere ist ca 10 jährig und den hab ich jetzt für das Böckchen als neuen Partner geholt. Es läuft soweit super. Sie haben sich gleich verstanden und gekuschelt.

Auslauf gebe ich ihnen abends, täglich ca ne Stunde. Sie haben dafür extra ein Zimmer. Aber momentan sind sie immer viel früher wieder im Käfig, nach einigen Minuten haben sie schon genug und verziehen sich wieder Wink - aber ich denke sie sind einfach noch scheu, hab sie ja noch keine 2 Wochen bei mir.
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81943 antworten auf 81930 ] Thu, 26 May 2011 12:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
ich würde auf keinen Fall bis morgen warten, sondern noch heute beim TA anrufen und möglichst auch auf einem Termin für heute bestehen, denn jeder Tag kann entscheidend sein.
Immerhin handelt es sich um einen akuten Fall und nicht z.B. um eine Routine-Untersuchung, bei der es auf einige Tage früher oder später nicht ankommt.

LG
speddy


Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81947 antworten auf 81943 ] Thu, 26 May 2011 20:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

wie sieht´s denn hier aus?
Warst du schon beim TA?


Liebe Grüße,
Julia
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81955 antworten auf 81930 ] Fri, 27 May 2011 17:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
noxya ist gerade offline  noxya

Beiträge: 23
Registriert: May 2011
Hallo Smile
Ja ich war jetzt beim Tierarzt mit ihm.
Die TÄ hat Verdacht auf eine Entzündung der oberen Atemwege. Ich muss ihm AB und entzündungshemmende und schleimlösende Medis eingeben. Und wenns nicht besser wird, müssen wir ihn mal röntgen lassen.
Aber ich hoffe sehr, dass es diese Infektion ist & dass sie jetzt schnell wieder verschwindet, mit den Medis.

Die zwei sind echt so süss Smile. Der jüngere hat mein krankes Chin ganz fest gekuschelt, als er wieder zu ihm in die Transportbox rein durfte, nach der Untersuchung Wink.

[Aktualisiert am: Fri, 27 May 2011 17:49]

Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81959 antworten auf 81930 ] Fri, 27 May 2011 18:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
welches AB hast Du bekommen ?
Ich frage, weil nicht alle ABs gleich gut von Chins vertragen werden und teilweise z.B. Apetitlosigkeit oder Verstopfung (kleine Köttel) als Nebenwirkung haben können.
Hast Du auch etwas zum Aufbau der Darmflora mitbekommen, wie z.B. Bene Bac als Gel oder Pulver oder ähnliches ?
Wie heißen die anderen Medikamente ?

Gute Besserung für Dein "Sorgenkind".
speddy
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81966 antworten auf 81959 ] Fri, 27 May 2011 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

na dann war´s ja gut, dass du zum TA gegangen bist...

Wünsche gute Genesung für deine Maus...

Wichtig finde ich auch etwas für die Darmflora...
Ich hab immer SymbioPet zuhause, hol mir regelmäßig auch BeneBac (Gel), damit ich vorsichtshalber gewappnet bin...


Liebe Grüße,
Julia
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81973 antworten auf 81930 ] Fri, 27 May 2011 21:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
noxya ist gerade offline  noxya

Beiträge: 23
Registriert: May 2011
Ja war gut, dass ich gegangen bin. Ich hoffe er spricht jetzt gut auf die Therapie an.

Ich habe Baytril bekommen. Ist wohl das AB.
Und Metacam und Bisolvon Pulver.
für die Darmflora hab ich jetzt nichts, davon hat die TA nichts gesagt - aber das AB geb ich auch nur 7 Tage. Vielleicht kann die Darmflora sich da selbst regulieren..? Beim Mensch und anderen Tieren geht das ja jedenfalls.

Schönen Abend noch..

Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81980 antworten auf 81973 ] Fri, 27 May 2011 22:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

ich hab noch nie Baytril als AB bei einem meiner Chins bekommen, aber ich weiß, dass es oral gegeben recht heftige Nebenwirkungen auslösen kann (Appetitlosigkeit, Darmprobleme, etc.), deswegen solltest du unbedingt etwas für die Darmflora geben!!!

Besorg dir am besten morgen direkt beim TA BeneBac, wichtig ist, dass dies ca. 3 Stunden zeitversetzt NACH der AB-Gabe gegeben wird!


Liebe Grüße,
Julia
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81983 antworten auf 81930 ] Sat, 28 May 2011 01:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
leider wird Baytril häufig gegeben, obwohl viele Chins es nicht beswonders gut vertragen - und nebenbei - es schmeckt ihnen nicht. Sad
Meine Maus hat mit Apetitlosigkeit auf Baytril reagiert.

Generell sollte beim Einsatz von AB die Darmflora aufgebaut werden, da die Aufgabe des AB ist, Bakterien abzutöten und somit auch die wichtigen und für die Verdauung dringend benötigten "guten" Darmbakterien zerstört.
Diese werden dann - zeitversetzt - wieder zugeführt.

Auch ich empfehle Dir dringend, morgen BB oder ähnliches zu besorgen.
Falls Dein TA morgen keine Sprechstunde haben sollte, könntest Du es auch bei einem anderen TA besorgen und dort die Dosierung erfragen. Die Chins brauchst Du ja nicht mitzunehmen. Smile

LG
speddy
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81991 antworten auf 81983 ] Sat, 28 May 2011 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

ich hatte bisher glücklicherweise keinerlei Probleme mit oraler Gabe von Baytril auch ohne eine Probiotikagabe, habe aber ebenfalls von einer TÄ gehört, dass es einige Chins nicht sooo gut vertragen sollen.
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #81992 antworten auf 81930 ] Sat, 28 May 2011 14:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
noxya ist gerade offline  noxya

Beiträge: 23
Registriert: May 2011
Bisher siehts bei mir auch total problemlos aus. Er nimmt es sogar fast freiwillig, scheint also nicht so schlimm zu sein. Fressen tut er gut und auch die Köttel sind bisher normal.
Er erscheint mir schon wieder etwas aufgeweckter als zuvor, vielleicht wirken die Medikamente bereits..
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #82000 antworten auf 81930 ] Sun, 29 May 2011 09:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

die Reaktion des Darmes kann 24 -48 h dauern - da muss man etwas warten.

Baytril ist ein sehr gutes AB, sollte aber lieber gespritzt als oral gegeben werden, um die Nebenwirkungen zu vermindern.

Nach 3 - 4 Tagen schlägt es oft deutlich erkennbar an.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #82119 antworten auf 81930 ] Tue, 07 June 2011 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

ist schon eine Weile her, wie geht es deinem Chin denn jetzt?


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Komische Geräusche beim Atmen ? [message #82121 antworten auf 81930 ] Tue, 07 June 2011 10:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
noxya ist gerade offline  noxya

Beiträge: 23
Registriert: May 2011
Hallo Smile

Es geht ihm wirklich viel besser. Die Geräusche sind weg und er scheint mir auch sonst wieder fitter zu sein Smile.

Ich hoffe, dass es somit auch ausgestanden ist.. Und, dass er noch ganz viele gesunde Jahre zu leben hat.

Danke für eure Hilfe.

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Er atmet so schnell er hat Bauch weh!
Nächstes Thema:Blasenentzündung?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Dec 19 05:09:33 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04073 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner