IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Allgemeines » Hilfe ein Chinchilla tot
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Hilfe ein Chinchilla tot [message #83774] Fri, 28 October 2011 13:53 Zum nächsten Beitrag gehen
Sophie-Magdalena ist gerade offline  Sophie-Magdalena

Beiträge: 23
Registriert: October 2011
Hallo,

ich habe schon ein Thema geschrieben und hoffe das hier auf diese sache auch schnell geantwortet wird!!!!

Ich habe vor einer Stunde einen Anruf bekommen von der Besitzerin die die Chins noch hat die ich bekommen soll.

Nun meine Frage eines der Chins ist über Nacht gestorben. Crying or Very Sad Crying or Very Sad
Sie sagte als sie gestern abend heim kam lang das eine Chin auf den Boden der Käfigs und hat gezittert und heute morgen war es dann tod. Crying or Very Sad

Was kann das gewesen sein???
Was muss ich jetzt beachten bei den anderen dreien????

Ich habe schon überall geschaut aber ich finde nichts zu dem Thema was das sein könnte deshalb meine Frage bitte um schnelle Antwort!!!

Ich habe gesagt das ich die anderen drei trotzdem nehmen auch wenn eins fehlt will net das die drei ins Tierheim kommen deshalb nehme ich sie trotzdem mit oder ohne den einen.


MFG Katrin

Bitte schnell antworten Crying or Very Sad
Re: Hilfe ein Chinchilla tot [message #83775 antworten auf 83774 ] Fri, 28 October 2011 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

also - man kann so keine Diagnose stellen, das kann nur der Tierarzt.

Das Tier kann eine Vergiftung, Kerislaufkollaps, Schlaganfall, Verletzung nach Absturz oder sonst etwas gehabt haben.

Fahrlässig finde ich, dass der Besitzer nicht zum TA mit dem Tier ist - das geht mal gar nicht (sorry, da werd ich echt sauer bei - das ist für mich schon fast fahrlässige Tötung bzw. unterlassene Hilfeleistung = Tierquälerei).

Ich würde so oder so die Tiere noch bei einem TA vorstellen.

http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//17_E ingew%F6hnung&sub=6_Notfalltiere.htm


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Hilfe ein Chinchilla tot [message #83777 antworten auf 83774 ] Fri, 28 October 2011 14:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Katrin,
zuerst Mal bitte nicht in Panik verfallen.
Leider kann ich mir aus Deiner Beschreibung keinne Reim machen.
Vielleicht war das Chin im Käfig abgestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt.

Ich würde die Chins, bevor ich sie aus der Transportbox in ihrem Käfig zurück setzen würde, sofort auf einer digitalen Waage wiegen und die Gewichte aufschreiben.
Regelmäßiges Wiegen - ich mache das bei gesunden Chins wöchentlich und führe meine Gewichtsliste schon seit vielen Jahren - ist das A und O beim Gesundheitscheck in meinen Augen, denn am Gewicht bzw. der Gewichtsentwicklung kann man als Chin-Besitzer oftmals am schnellsten erkennen, ob ein Tier krank ist, denn gerade Chins können Krankheiten sehr gut vor uns verstecken.
Ansonsten ist die tägliche Beobachtung der Köttel (Farbe, Größe und Konsistenz ) wichtig.

Da du nicht weißt, ob die Chins wirklich gesund sind, würde ich in der ersten Zeit nach jedem Kontakt mit ihnen meine Hände sehr gut waschen und evtl.auch desinfizieren.
Ansonsten beobachte die Süßen viel und wenn Dir etwas "spanisch" vorkommt, frage bitte hier nach.
Hast Du Dich schon nach einen chinerfahrenen Tierarzt in Deiner Nähe erkundigt, zu dem Du im Zweifelsfall gehen könntest ?

LG und viel Spass mit Deinen neuen Hausbewohnern
speddy
Re: Hilfe ein Chinchilla tot [message #83778 antworten auf 83774 ] Fri, 28 October 2011 14:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

asl Ergänzug zu speedys Beitrag hier ein Link zu "Gesundheitscheck": http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//19_K rankheiten&sub=13_Gesundheitscheck.htm


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Hilfe ein Chinchilla tot [message #83779 antworten auf 83774 ] Fri, 28 October 2011 14:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sophie-Magdalena ist gerade offline  Sophie-Magdalena

Beiträge: 23
Registriert: October 2011
Hallo,


ich habe sie gefragt ob sie beim TA war sie sagte nein da es so spät war abends

Ich finde es auch gemein das sie es net gemacht hat vielleicht hätte das chin jetzt noch gelebt

Vielleicht hat sie es net gemacht weil sie kein Geld mehr ausgeben wollte

Ich freue mich auf jeden fall auf die anderen drei und werde nächste Woche Freitag zum TA mit den dreien.

Ich hoffe das die drei gesund sind!!!!

Danke für deine Antwort

Re: Hilfe ein Chinchilla tot [message #83780 antworten auf 83777 ] Fri, 28 October 2011 14:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sophie-Magdalena ist gerade offline  Sophie-Magdalena

Beiträge: 23
Registriert: October 2011
ich kann mir auch keinen Reim daraus machen

naja ich werde mich weiter informieren und wenn etwas ist schreibe ich sofort hier rein

Ja habe eine Tierärztin bei der habe ich am Freitag nächste Woche ein Termin zum check up für die drei

sie kennt sich bin chins aus meine Freundin ist auch mit ihrer Chins bei ihr und sie ist sehr zufrieden mit ihr

ok gibt es vordrucke für diese Tabelle wegen wiegen????

MFG Katrin
Re: Hilfe ein Chinchilla tot [message #83781 antworten auf 83774 ] Fri, 28 October 2011 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

du kannst dir eine Tabelle machen mit Datum, Tier 1, Tier 2, Tier 3 und darunter schreibst du die Gewichte - so erkennst du schnell, wenn etwas nicht stimmt.

Schwankungen von +/- 15 g sind eigentlich normal. Zum Winter hin nehemn Chins meistens generell etwas zu und zum Sommer hin ab.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Hilfe ein Chinchilla tot [message #83783 antworten auf 83774 ] Fri, 28 October 2011 14:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sophie-Magdalena ist gerade offline  Sophie-Magdalena

Beiträge: 23
Registriert: October 2011
ok danke dir

Re: Hilfe ein Chinchilla tot [message #83785 antworten auf 83774 ] Fri, 28 October 2011 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Katrin,
ich habe auch nur als Gewichtstabellen ein kariertes Blatt und scchreibe oben Datum, Namen1, Namen2 ... und trage dann jede Woche eine neue Zeile ein. Nod

Danies Hinweis auf +/- 15 g pro Woche kann ich bestätigen.
Meine Chins nehmen auch zum Winter hin zu und im Frühjahr / Sommer wieder ab, z.B. Jan 2010 681, März 210 637, August 2010 623, Dez. 2010 680, Jan 2011 720, Jun 2011 675, Sep 2011 635, aktuell 660g.

LG
speddy
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Zwangsernährung HILFEEEEE
Nächstes Thema:Blut im Käfig
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Dec 16 19:20:48 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05444 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner