IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Haltung » Wichtige Frage
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Wichtige Frage [message #83744] Wed, 26 October 2011 13:08 Zum nächsten Beitrag gehen
Sophie-Magdalena ist gerade offline  Sophie-Magdalena

Beiträge: 23
Registriert: October 2011
Hallo, Smile

habe mich heute erst neu angemeldet und habe eine Frage ich habe von einer Bekannten gehört, dass wenn man lauter Musik hört das die Chins dadurch den Schwanz verlieren, Sad stimmt das???

Ich bekomme am Freitag eine Gruppe Chins und wollte mich davor richtig informieren. Smile Smile

Ich bekomme die Chins von einem der sie net mehr haben will Sad und ich dachte mir ich nehme sie auf bevor sie ins Tierheim Sad kommen aber da ich noch etwas unerfahren bin was chins betrifft habe ich mich hier angemeldet.

Was muss ich noch alles beachten???
Ich habe schon in den Seiten alles gelesen was chins betrifft.
Hoffe wenn etwas ist das ich mich an euch wenden kann und euch um hilfe bitten kann.


MFG Katrin

P.S.: ich weiß das es vier chinchillas sind und das eins davon ein Weibchen ist sie soll stereliesiert sein.

Sad Sad Smile
Re: Wichtige Frage [message #83745 antworten auf 83744 ] Wed, 26 October 2011 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo Katrin,

erst einmal sollten Chinchillas generall tagsüber Ruhe haben. Sie sind Dämmerungs- und Nachtaktiv und machen dann auch schon mal richtig Lärm.
Das bedeutet zwangsläufig, dass sie tagsüber nicht unbedingt mit lautem Fernseher und Musik beim Schlafen gestört werden sollten. Sie verlieren zwar nicht ihren Schwanz, aber sie können mit Fehlverhalten wie Fellbeißen, Stress-Erkrankungen o.ä. reagieren.
Wir Menschen werden ja auch schneller krank, wenn wir nicht in Ruhe nachts schlafen können, sondern immer im Schlaf gestört werden.

Bitte informiere dich noch einnmal, ob dein Weibchen sterilisiert oder kastriert ist. Das ist wichtig zu wissen, denn ein sterilisiertes Weibchen kommt weiterhin in die Brunft und darum können sich dann die Böckchen in der Gruppe streiten (auch wenn das bisher gut ging, der Umgebungswechsel kann die Situation verändern).

Was du sonst alles beachten solltest, steht schon auf den InfoSeiten, zu denen das Forum hier gehört (besonders unter Eingewöhnung). Auch kannst du hier im Forum dazu noch ein bisschen stöbern.

Je mehr du liest, um so besser bist du nachher auch vorbereitet Wink


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Wichtige Frage [message #83746 antworten auf 83744 ] Wed, 26 October 2011 14:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Katrin,
zuerst herzlich willkommen im Forum.

Dass Chins durch laute Musik ihren Schwanz verlieren könnten, ist BLÖDSINN.
Allerdings haben Chins ein sehr empfindliches Gehör, so dass sie bei lauten Geräuschen erschrecken und Angst bekommen können.
Deshalb sollte man auf eine leise, ruhige Umgebung für die Kleinen achten, damit sie möglichst wenig Stress haben.
Und vorallem tagsüber in Ruhe schlafen können.

Hattest Du schon die Info-Seiten: http://www.chinchilla.info/ gesehen, zu denen dieses Forum gehört ?
Dort kannst Du zu sehr vielen Fragen Interessantes nachlesen.

Ich finde es toll, dass Du die 4 Abgabe-Chins aufnimmst. Bekommst Du ihren Käfig dazu ?
Meine ersten beiden waren auch "gebraucht" Nod
Bitte bedenke gerade in den ersten Wochen, dass für die Hopserchen alles neu ist: neue Bezugspersonen, neue Gerüche, neue Geräusche, neuer Tagesablauf usw.
Deshalb überfordere sie bitte nicht und lasse sie sich langsam bei Dir eingewöhnen.
Ich gab meinen Chins die ersten 3 - 4 Wochen keinen Auslauf und beobachtete sie hauptsächlich.
Natürlich sprach ich sehr viel mit ihnen, sobald sie wach waren, damit sie meine Stimme kennen lernen und hielt lange Zeit meine Hand mit Leckerchen in den Käfig, so dass sie von alleine zu mir kamen, auf meine Schulter sprangen und Vertrauen fassen konnten.

Viel Spass mit den Hopsern
speddy
Re: Wichtige Frage [message #83753 antworten auf 83744 ] Wed, 26 October 2011 16:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sophie-Magdalena ist gerade offline  Sophie-Magdalena

Beiträge: 23
Registriert: October 2011
hey

das die Chins tagsüber ruhe brauchen das weiß ich schon und das sie auch kein Obst und Gemüse dürfen aber dafür Pellets und Kräuter, das sie viel Platz brauchen und viel abwechslung im Käfig auch. Das man chins net alleine halten darf weiß ich auch und das natürlich kein Plastik in den Käfig gehört das weiß ich auch aber das ist ja bei allen Nagetieren so. Das sie gerne Klettern und springen und auch auf der seite schlafen weiß ich auch. Die jetztige Besitzerin sagt das sie stereliesiert ist. Bin immerzu am lesen und stöbern und informiere mich überall.

Ja auf dieser Seite war ich schon und habe auch alles gelesen.

Ich habe dort gelesen das ich die vier erstmal in ruhe lassen soll damit sie sich einleben.

Wie ist es eigentlich mit einem Hund?????
Ich habe einen kleinen Dackel aber sie ist total lieb schläft den ganzen Tag sie kennt auch andere Kleintiere wie Ratten Mäuse Hamster usw.

ja bekomme den Käfig dazu aber der ist für die vier zu klein so wie ich gelesen habe der käfig ist 113cm lang 100cm hoch und 63 breit. ich bin aber dabei den 4 süssen Wow einen großen schrank umzubauen habe dafür extra meine Klamotten in einen kleineren schrank gestopft Very Happy.
Wenn die Kleinen am Freitag zu mir kommen haben sie ein neues Reich und sollen dort auch gleich einziehen ist das ok????

Ich freue mich sehr auf die 4 kleinen

MFG Katrin

P.S.: habe zwei Bilder in den Anhang gepackt da sind zwei von den vieren drauf und der Käfig weitere 4 Bilder folgen in den nächsten beiträgen

index.php?t=getfile&id=13103&private=0
index.php?t=getfile&id=13104&private=0

  • Anhang: chin 2.jpeg
    (Größe: 28.51KB, 600 mal heruntergeladen)

  • Anhang: chin 1.jpeg
    (Größe: 25.23KB, 599 mal heruntergeladen)

Re: Wichtige Frage [message #83754 antworten auf 83744 ] Wed, 26 October 2011 16:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

also wegen Obst und Gemüse, da bitte noch einmal nachlesen auf der http://www.chinchilla.info - deine pauschale Aussage dazu ist mämlich falsch, man kann die Tiere je nach Verdauung auch manchmal sehr gut an solche Dinge gewöhnen.
Vielleicht noch mal eine kleine Auffrischung lesen dort oder dir ein paar Sachen ausdrucken?
Dann hast du sie immer griffbereit Wink

Auch das Klettern und springen: Chinchillas sind kleine Klettertiere, sie laufen sehr gern und springen zum Richtungswechsel gern gegen Wände. Daher sind Käfige mit viel Lauffläche / Laufbrettern auch besser für ihre Bewegung als kleine Grundflächen und großer Höhe.

Ich würde sie nach dem Umzug erst einmal in dem alten Käfig lassen. Vielleicht für 1 Woche oder 2, damit die Umgebung nicht ganz so neu ist.
Dann haben sie ihren Käfig und können sich erst einmal an Umgebungsgeräusche gewöhnen, fühlen sich aber sicherer weil sie noch ihren gewohnten Käfig haben.

Wegen Sterilisation: frage bitte, welcher Tierarzt das gemacht hat. Ich habe leider schon oft Leute hier im Forum gehabt, die haben ein "sterilisiertes" oder "kastriertes" Chinchilla angedreht bekommen und dann kam da doch Nachwuchs ...
Was mich stutzig macht: Chinchillas werden normalerweise nie sterilisiert, sondern kastriert ... daher meine Skepsis.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Wichtige Frage [message #83755 antworten auf 83744 ] Wed, 26 October 2011 17:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sophie-Magdalena ist gerade offline  Sophie-Magdalena

Beiträge: 23
Registriert: October 2011
Hey

danke für deine Tipps

ok ich drucke mir eine Futterliste aus und trage sie die erste Zeit immer mit wenn ich für die vier süssen etwas einkaufen gehe dann bin ich auf der sicheren seite

ja ok ich frage nchmal genau nach

also kann ich mir noch zeit lassen mit der fertigstellung des neues zuhause für die süssen

MFG Katrin


index.php?t=getfile&id=13105&private=0
index.php?t=getfile&id=13106&private=0

das sind noch ein paar bilder die die jetztigen besitzer gemacht haben

ich finde den Käfig echt zu klein oder was sagt ihr zu der größe

  • Anhang: chin 3.jpeg
    (Größe: 22.05KB, 582 mal heruntergeladen)

  • Anhang: chin 4.jpeg
    (Größe: 25.41KB, 590 mal heruntergeladen)

Re: Wichtige Frage [message #83757 antworten auf 83744 ] Wed, 26 October 2011 19:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bine ist gerade offline  bine

Beiträge: 112
Registriert: September 2009
Ort: Bodensee
Hallo Katrin,

finde ich super,wenn du die 4 vorm Tierheim bewahren willst,
und wenn die 4 am Freitag kommen,bitte unbedingt dieses Plastikklo draußen lassen.
Plastik verursacht Verstopfungen und Verschlüße im Magen-Darmbereich.

Woher kommst du denn?
Vielleicht kann dir jemand hier aus dem Forum eine genaue Geschlechtsbestimmung machen,denn nicht alle Tierärzte kennen sich mit Chins aus.
Auch kann man dir so schon vorab evtl. einen oder sogar mehrere geeignete Tierärzte empfehlen.

Zum Hund,den Hund bitte nicht alleine mit den Chins in einem Raum lassen. Die Monster werden am Anfang ängstlich sein,aufgrund des Umzuges,der neuen Umgebung,der anderen Gerüche und und und....
Auch den Hund nicht beim Auslauf der Chins dabei lassen.Durch die schnellen Bewegungen kann doch evtl. der Jagdtrieb ausgelöst werden.

Falls du noch Fragen hast,immer raus damit.

Gruß
Bine


Grüße von Bine
und dem Monster Beany,ebenso von den Himmelmonsterchen Maus,Amy und Momo
Re: Wichtige Frage [message #83758 antworten auf 83757 ] Wed, 26 October 2011 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sophie-Magdalena ist gerade offline  Sophie-Magdalena

Beiträge: 23
Registriert: October 2011
Hey,

ja ok darauf habe ich noch net wirklich geachtet das fliegt sofort raus dafür bekommen die vier einen neuen Baumstamm rein aus der Zoohandlung da sind Löcher drin und dient auch zur beschäftigung ich möchte dort Futter reinstecken und es ihnen geben damit sie sich net langweile.

Ich komme aus Bad-Sülze
Ja das wäre toll

Nein meine Hündin bleibt net alleine bei den süssen in dem Zimmer und auch beim auslauf ist sie nicht dabei

MFG Katrin

index.php?t=getfile&id=13107&private=0index.php?t=getfile&id=13108&private=0

  • Anhang: chin 5.jpeg
    (Größe: 18.50KB, 570 mal heruntergeladen)

  • Anhang: chin6.jpeg
    (Größe: 23.33KB, 550 mal heruntergeladen)

Re: Wichtige Frage [message #83860 antworten auf 83744 ] Sat, 05 November 2011 14:04 Zum vorherigen Beitrag gehen
Sophie-Magdalena ist gerade offline  Sophie-Magdalena

Beiträge: 23
Registriert: October 2011
Hier ein paar Bilder von den drei süssen leider immer nur zwei aber das sind die schönsten!!!!

Edit: Bitte Bilder verkleinen und die Regeln zur Einstellung befolgen, danke!

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Reinigung am Anfang
Nächstes Thema:abgeben oder behalten?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Jan 24 04:26:39 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05998 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner