IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Zahnprobleme / Mund- und Rachenraum » Odins Mäulchen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Odins Mäulchen [message #83826] Tue, 01 November 2011 22:18 Zum nächsten Beitrag gehen
KirschElaise ist gerade offline  KirschElaise

Beiträge: 90
Registriert: August 2011
Ort: Kappeln an der Schlei
Hallo,

ich habe das ein kleines Problem. Mein Odin hat Zahnprobleme. Er soll ca 2 Jahre alt sein (so genau wusste die Züchterin das nicht mehr) und er hatte leicht trändende Augen als ich ihn bekam. Ichhabe mir zu dem Zeitpunkt nicht viel dabei gedacht und ihn mitgenommen. Dieses Tränen hörte nicht auf.

Heute morgen war es regelreicht weißlich und er war so desinteressiert. Da habe ich ihn einfach mal so gut es ging dazu gebracht seine Zähnchen zu zeigen.
Und Aha, der untere rechte Schneidezahn fehlt, sieht aber aus als wäre er schon länger raus. Ich habe ja gelesen, das davon auch die tränenden Augen kommen können. Er frisst wie imemr,trinkt aber mehr als die anderen, zumindest was ich mitbekomme.Das hieße ja, er hatt das schon lange und mein Tierarzt gibt ist nicht der Erfahrenste mit CHinchillas, aber der kompetenteste den ich in meiner Umgebung gefunden habe(ist eine Kleintierklinik)

Kann ich da auch irgendwas machen`??

Liebe Grüße
Franzi


..::Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln::..
[Astrid Lindgren]


Re: Odins Mäulchen [message #83830 antworten auf 83826 ] Tue, 01 November 2011 23:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Franzi,
wie weit wärst Du denn bereit, zu einem chin-erfahrenen TA zu fahren ? Hast Du schon mal in der TA-Liste nach einem chin-erfahrenen TA in Deiner Nähe geschaut ?

Tränende Augen können durch entartete oder entzündete Zahnwurzeln im Oberkiefer verursacht werden, was nur durch ein Röntgenbild festgestellt werden kann.
Sie stehen aber sicher nicht direkt mit dem fehlenden, evtl. "nur" abgebrochenen unteren Schneidezahn im Zusammenhang.

Warst Du wegen den Augen beim TA ?
Augenerkrankungen können - müssen nicht - schmerzhaft sein, weshalb Odin heute vielleicht so desinteressiert war.
Auf jeden Fall würde ich einem TA das Auge zeigen, damit eine evtl. nötige Behandlung eingeleitet werden kann.

lG speddy
Re: Odins Mäulchen [message #83931 antworten auf 83826 ] Wed, 09 November 2011 20:11 Zum vorherigen Beitrag gehen
KirschElaise ist gerade offline  KirschElaise

Beiträge: 90
Registriert: August 2011
Ort: Kappeln an der Schlei
Danke Speedy, aber leider wäre der nächste Hamburg und das geht bei aller Liebe leider nicht.

War beim TA:
Der Zahn wächst nach, und gegen die tränenden Augen hat er Augentropfen bekommen und das sieht ganz gut aus. Er hat nur ab und an eine Art Schlafsand im Auge.

Und durch die Behandlung flüchtet er sofort wenn er mich sieht..... Sad


..::Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln::..
[Astrid Lindgren]


  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Rachenspray
Nächstes Thema:Osteolyse
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Oct 23 08:00:59 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00857 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner