IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Allgemeines » Schlafpositionen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon5.gif  Schlafpositionen [message #85228] Mon, 02 April 2012 00:21 Zum nächsten Beitrag gehen
fiZilein ist gerade offline  fiZilein

Beiträge: 97
Registriert: March 2012
Ort: Aschaffenburg
Hallo Smile

Ich hab meine beiden Chins die letzte Woche sehr intensiv beobachtet (Sind ja im Moment noch Semesterferien ;D). Meine Maus hatte einen Kreislaufkollaps, woraufhin die TÄ ein vergrößertes Herz festgestellt und Atenolol verschrieben hat.

Klar, ich hab meine Chins auch vorher gut beobachtet und Kot, Bewegungsabläufe etc. kontrolliert seit ich sie letzten Oktober aus dem Tierheim geholt habe. Aber der Anfall hatte mich doch verschreckt, weshalb ich jetzt lieber einmal mehr als zu wenig nachschauen gehe Rolling Eyes

Dabei hab ich jetzt schon öfter einen kleinen Schock bekommen nachdem meine Maus so da lag:
http://img36.imageshack.us/img36/320/201204012354551.jpg

Uploaded with ImageShack.us
Sie streckt dabei ihre Hinterbeine auch nach hinten aus, kann man hier leider wegen ihrem Schlafhäuschen nicht sehen. Manchmal legt sie den Kopf noch ab, dann sieht das besonders dramatisch aus. Auf Stimmen oder Bewegungen reagiert sie dann aber trotzdem (hebt/dreht den Kopf oder springt auf), also ist das ja wohl nicht auf ihre Krankheit zurückzuführen,oder?

Mein Böckchen, Purzel, "hockt" sich meistens zum Schlafen hin...okay, Maus schläft immernoch meistens im Sitzen/Hocken aber mich wundert das einfach, dass sie erst jetzt ihre Vorliebe fürs Liegen entdeckt hat.
Vielleicht mach ich mir ja auch im Moment einfach viel zu viele Gedanken^^

Haben denn eure Chins auch so "schockierende" Schlafpositionen?

[Aktualisiert am: Mon, 02 April 2012 00:22]

Re: Schlafpositionen [message #85230 antworten auf 85228 ] Mon, 02 April 2012 00:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cariii91

Beiträge: 1081
Registriert: November 2009
Ort: Uhingen
Huhu,

grundsätzlich hat diese Schlafposition nichts mit einer Krankheit zu tun, sondern mit bloßer Entspannung Smile habe sowohl Weibchen, als auch Böcke, die gern total entspannt so da liegen.
Wäre was nicht in Ordnung, wäre ihre Atmung wahrscheinlich anders als normal und die Ohren auch rot verfärbt. Aber sie hat ja auch auf Zusprache reagiert, hört sich alles normal an.


Liebe Grüße, Carina.

http://chinmoppels.de/linkliste_images/meinbanner.jpg
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart." Noël Coward
Re: Schlafpositionen [message #85232 antworten auf 85230 ] Mon, 02 April 2012 00:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fiZilein ist gerade offline  fiZilein

Beiträge: 97
Registriert: March 2012
Ort: Aschaffenburg
Gut zu hören Smile

Als sie diesen Kollaps hatte, lag sie auch auf dem Bauch, hat aber alle Gliedmaßen von sich gestreckt und auch der Kopf lag komplett auf dem Boden...deshalb verunsichert mich ihre Schlafposition eben^^ Aber rote Ohren hat sie mittlerweile nur noch selten, da sie ja ihre Medizin jeden Abend bekommt. Fressen, trinken und baden tut sie auch normal...bekomme aber trotzdem immer einen Schreck, weil ich irgendwie jederzeit mit noch so 'nem Anfall rechne. Ich weiß, doof Embarassed

Aber wenn andere Chins sich auch so entspannen, beruhigt mich das Smile
Re: Schlafpositionen [message #85233 antworten auf 85228 ] Mon, 02 April 2012 00:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
meine Chins legen sich öfters mal auf die Seite zum Schlafen.
Vollkommen entspannt.
Die ersten Male bin ich auch sehr erschrocken Shocked und habe mit dem Schlimmsten gerechnet. Zum Glück ohne Grund Very Happy .
Wäre es möglich, dass Maus langsam merkt, dass bei Dir keine Gefahr droht und sie völlig entspannen kann ?

Auf dem Bild scheint mir das Fell von Maus etwas fettig zu sein. Deshalb meine Frage:
Welchen Badesand verwendest Du ?

LG
speddy
Re: Schlafpositionen [message #85234 antworten auf 85233 ] Mon, 02 April 2012 00:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fiZilein ist gerade offline  fiZilein

Beiträge: 97
Registriert: March 2012
Ort: Aschaffenburg
Also ich bin diejenige, die sie abends einfangen muss um ihr die Medizin zu geben. Mein Freund hält sie fest und ich muss ihr die Spritze dann ins Mäulchen geben...daher bin ich zumindest nach der Aktion immer das personifizierte Böse Wink Ist ja völlig nachvollziehbar...aber das legt sich dann auch schnell wieder. Mag sein, dass sie sich jetzt nach einem halben Jahr doch endlich an mich bzw uns gewöhnt hat und jetzt völlig abschalten kann. Ich hoffe es Surprised

Ich benutze "Rosi's Badesand für Chinchillas"..gibts in 5kg un 25kg Packungen und ist hier in der Gegend am besten zu bekommen. Ich könnte noch den Sand von JR Farm nehmen, der scheint mir aber so arg teuer O.o Ansonsten gibt es vom Futterhaus noch Chinchillasand zum Selbstabfüllen, den habe ich noch nicht probiert.
Den jetztigen Badesand vertragen meine beiden eigentlich ganz gut, also zumindest wälzen sie sich ordentlich drin und er reizt auch Augen usw. nicht. Über Alternativen im Internet habe ich mich noch nicht schlau gemacht...
Re: Schlafpositionen [message #85235 antworten auf 85228 ] Mon, 02 April 2012 01:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cariii91

Beiträge: 1081
Registriert: November 2009
Ort: Uhingen
Der "richtige" Sand für Chinchillas ist Attapulgus. Leider oft als Chinchillasand verkauft wird Quarzsand, der aber das Fell eher kaputt macht als pflegt und reinigt. Der ist auch ziemlich weiß und Attapulgus dagegen ist eher so naturfarben bräunlich.
Wenn die Chins in ihr Sandbad pieseln, bildet sich dann ein feuchter Sandklumpen? Wenn ja hast du wahrscheinlich den richtigen Sand.


Liebe Grüße, Carina.

http://chinmoppels.de/linkliste_images/meinbanner.jpg
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart." Noël Coward
Re: Schlafpositionen [message #85236 antworten auf 85235 ] Mon, 02 April 2012 01:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fiZilein ist gerade offline  fiZilein

Beiträge: 97
Registriert: March 2012
Ort: Aschaffenburg
Ja, wenn meine Chins ins Sandbad pinkeln, gibt das einen großen Klumpen. Der Sand ist nicht weiß, sondern eher "gräulich"..kann das nicht richtig beschreiben.
Ich hatte von dem Sandtest gelesen..dass sich die Hand eben richtig trocken anfühlen muss, wenn man den Sand durch die Hände rinnen lässt. Das war so, da hab ich den Sand gekauft und da er auch bei meinen Chins gut ankamn, auch nie gewechselt.
Re: Schlafpositionen [message #85237 antworten auf 85228 ] Mon, 02 April 2012 01:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cariii91

Beiträge: 1081
Registriert: November 2009
Ort: Uhingen
Okay prima. Gib der Maus ruhig täglich Sand, wenn das Fell so aussieht. Ich hab den hier gekauft: http://www.hansemanns-team.de/assets/s2dmain.html?http://www .hansemanns-team.de/


Liebe Grüße, Carina.

http://chinmoppels.de/linkliste_images/meinbanner.jpg
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart." Noël Coward
Re: Schlafpositionen [message #85238 antworten auf 85228 ] Mon, 02 April 2012 01:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
ich kenne diesen Sand nicht.
Was steht denn auf der Packung ? Quarz-Sand oder Attuplus oder Sebiolith ?
Leider ist nicht jeder sogenannte Chinchilla-Sand auch gut für die Chins.
Den richtigen Chinchilla-Sand ( entweder Attulpus oder Sebiolith) gibt es nicht in 25 kg-Packungen.
Dabei handelt es sich i.d.R. um Quarz-Sand, der für Chins ungeeignet ist, weil er das Fell schädigt.

Ich hatte in meiner Anfangszeit auch den falschen (Quarz-)Sand und bestelle schon seit Jahren immer die 20 kg-Säcke im Internet (die kosten inkl. Versand ca. 20 Euro).

LG
speddy

Re: Schlafpositionen [message #85239 antworten auf 85228 ] Mon, 02 April 2012 01:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fiZilein ist gerade offline  fiZilein

Beiträge: 97
Registriert: March 2012
Ort: Aschaffenburg
Das Sandbad steht den beiden rund um die Uhr zur Verfügung^^ Es wird natürlich jeden Tag ausgesiebt und alle paar Tage komplett erneuert.
Ich werde ihnen diese Woche aber mal ein größeres Sandbad besorgen, da Purzel so arg drin buddelt, dass der Sand morgens zu Hälfte auf dem Käfigboden liegt.
Re: Schlafpositionen [message #85240 antworten auf 85228 ] Mon, 02 April 2012 08:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

zum Thema Sand kannst du hier auch einmal nachlesen: http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//13_H altung&sub=7_Badegranulat.htm

Eirgentlich sollte das Fell bei täglicher gabe nicht so aussehen.

Zum Thema Schlafpositionen haben wir hier auch eine Umfrage mit vielen Bildern: http://igc-forum.de/index.php?t=msg&th=10929&start=0 &rid=4&S=456239de538f1e3cd3bbf35e42af5067


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Schlafpositionen [message #85243 antworten auf 85240 ] Mon, 02 April 2012 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Muffelberger ist gerade offline  Muffelberger

Beiträge: 17
Registriert: July 2011
Ort: Flörsheim
Hallo,
ich kenne Rosi's Badesand, hatte ihn auch mal für meine Chinchillas verwendet. Allerdings sah nach einiger Zeit das Fell stumpf und irgendwie fettig aus. Ich bin dann sofort auf Attapulgus umgestiegen, und innerhalb von zwei Tagen war das Fell wieder wunderbar flauschig und glänzend. Ich hatte den Eindruck, dass ihnen der neue Sand viel besser gefällt, denn sie haben sich viel öfter darin gewälzt als in dem schlechten Sand von Rosi's.
Von daher kann ich eine Umstellung auf Attapulgus wärmstens empfehlen - deine Chins werden es dir danken!

Viele Grüße
Tati


Tati und die frechen Muffelbergers

***Wir schenken unseren Tieren ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifelslos das beste Geschäft, was ein Mensch machen kann!***
Re: Schlafpositionen [message #85250 antworten auf 85228 ] Mon, 02 April 2012 14:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
fiZilein ist gerade offline  fiZilein

Beiträge: 97
Registriert: March 2012
Ort: Aschaffenburg
Alles klar, dann werde ich mal Sand im Internet bestellen!
Stimmt eigentlich, ich sehe sie zwar jeden Tag im Sandbad aber es ist nicht so oft und ausgiebig wie in Chinchilla-Ratgebern immer beschrieben ist.
Werd mal rumstöbern und dann bald neuen Sand bestellen.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Offene Fragen vor der Anschaffung
Nächstes Thema:Am informieren
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Jul 16 03:11:35 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05593 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner