IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Haltung » Hitzeschlag??
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon9.gif  Hitzeschlag?? [message #47219] Thu, 08 May 2008 19:15 Zum nächsten Beitrag gehen
Julia1987 ist gerade offline  Julia1987

Beiträge: 77
Registriert: November 2007
Ort: Münster
Hallo. Jetzt wird es ja wieder Sommer und immer wärmer. Und ich will ab morgen 10 Tage zu meinen Eltern fahren und mein Freund passt auf meine Chinchillas auf. Ich habe eine Uhr neben den Käfig gestellt, die auch die Temperatur misst und die zeigt momentan 22 Grad an. Jetzt ist natürlich meine Angst, dass es diese WOche mit Sicherheit wrämer wird. Ab wieviel Temperatur muss ich mir sorgen machen? Ich habe ihm gesagt ab 24 Grad soll er mich anrufen und dann komme ich früher nach hause, allerdings lese ich überall im Internet etwas anders. SOgar erst ab 30 Grad droht der Hitzschlag steht dort. Was stimmt denn nun? 24 Grad oder 30 Grad?

Ich habe alle Rolläden so unten, dass es zwar noch hell ist, aber wenig Sonne reinkommt. Die Sonne scheint erst ab 15-16 Uhr auf meine WOhnung. Nachts wird gelüftet. und ich werde ein paar kalte Metallschalen in den Käfig legen. Kann ich sonst noch etwas tun?
Morgen fahre ich schon, deswegen wäre ich über schnelle Ratschläge dankbar, damit ich morgen noch handeln könnte.

(Das Gewicht von der Kleinen ist übrigens konstant 508 geblieben seit einer Woche, wegen meines anderen Beitrags sage ichd as mal noch dazu)

Vielen Dank für Antworten
Julia
Re: Hitzeschlag?? [message #47223 antworten auf 47219 ] Thu, 08 May 2008 20:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sulay ist gerade offline  sulay

Beiträge: 81
Registriert: August 2007
hm das ne gute frage würd mich auch mal interessieren
momentan baden meine süßen gerne in der sonne
will die dennen auch nicht entziehen

Re: Hitzeschlag?? [message #47228 antworten auf 47219 ] Thu, 08 May 2008 21:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
martin ist gerade offline  martin

Beiträge: 272
Registriert: February 2006
Ort: Dortmund

Hallo,

ein Hitzschlag kommt nicht nur von der Sonneneinstrahlung oder der Hitze. Er besteht vielmehr aus vier Komponenten.
1. Wärme
2. Sonneneinstrahlung
3. Tätigkeit / Ansträngung /Stress
4. Wasserversorgung

Wärme ist allein nich das große Problem. Sie sollte aber nicht allzu lang über 30 Grad steigen (Chinchilla).
Sonneneinstrahlung bei niedriger Temperatur ist wunderbar für Menschen wie für Tiere. Kommen Sonneneinstrahlung und Wärme zusammen kommt Faktor Tätigkeit dazu. Der Mensch legt sich in der Regel in den Schatten (meidet also einen Punkt) oder schränkt sich stark ein in seinen Bewegungen. Kann das Euer Tier? Hat es eine Rückzugsmöglichkeit? Z.B eine kühle Mamorfliese? Der Mensch fängt dann an seinen Flüssigkeitsverlust aufzufangen. Er Trinkt. Ist bei euren Tieren das gewährleistet? Haben sie frisches Wasser?
Sollte nun mehreres nicht zutreffen und dann noch Stress hinzukommen z.B. durch Lärm , Vergesellschaftung, ungewohnte Personen ist das schon schwierig und besorgnisserregend.
Jeder selbst sollte schon die Sittuation in seinem "Chinchillazimmer" richtig einschätzen und bedenken das nicht nur Wärme oder Sonneneinstrahlung gefährlich für Chins sein können.


Im allgemeinen sagt man bei großer Hitze.
Rollo runter, Fenster morgens auf, über den Tag zu und abends wieder auf. Frisches Wasser morgens und abends.....so oft es geht halt. Keinen zusätzlichen Stress und eventuell auch mal den Auslauf streichen. Fliesen speichern kälte -eventuell in den Käfig legen wenn der boden nicht gefliest ist. Noch besser eignet sich Mamor (Mamorfensterbank gibts oft als Bruchstücke).
Eine bestimmte Temperatur als anhaltspunkt kann man meiner Meinung nach nicht geben . Der Umstand "vor Ort" muss halt immer beobachtet werden.

Gruß Martin


http://img127.imageshack.us/img127/9228/kopievonbannerjessi8or.jpg
Re: Hitzeschlag?? [message #47236 antworten auf 47219 ] Fri, 09 May 2008 10:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

ergänzend zu Martins guter Beschreibung:
Wärme ist in der tat nciht das große Problem - die Lüftfeuchtigkeit, die wir hier dazu haben, ist schlecht.

Wenn man es schafft, diese auf 40% an heißen Tagen zu halten, ist das hal so schlimm.

Wir hatten aus Versehen schon 36 Grand im Chinzimmer (vergessen Fenster zu zu machen und Rollo runter), aber wir hatten trockene Wärme und in jedem Käfig Tonröhre und Fliesen sowie das Sandbad dauerhaft drinne. Sie haben es daher zum Glück überstanden.

Man muss zudem sehen, dass ein gutes dichtes Fell auch gut vor Wärme zu isolieren scheint. Meine Tiere mit dem dichtesten Fell haben komischerweise die wenigsten Problem-Erscheinungen bei Wärme.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Hitzeschlag?? [message #47239 antworten auf 47219 ] Fri, 09 May 2008 10:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Julia1987 ist gerade offline  Julia1987

Beiträge: 77
Registriert: November 2007
Ort: Münster
Vielen Dank für die Antworten. Also auf den Käfig scheint keine Sonne, aber ich gebe ihnen immer lauwarmes Wasser und habe das jetzt auch dem gesagt, der auf sie aufpasst die 10 Tage. Soll es lieber kaltes Wasser sein?

Meine beiden haben noch den Laufteller im Käfig. Aber ich habe mal gelesen, dass Chinchillas irgendwie ihren Kreislauf überschätzen und sich zu sehr überanstregen. Stimmt das? Soll der Teller lieber raus? Tagsüber benutzen sie ihn nicht, aber nachts schon.
Die Luftfeuchtigkeit weiß ich leider nicht. Heute morgen lagen beide auf der Metallplatte die ich ihnen angeschraubt habe. Darauf ist es sehr sehr kühl.
Also bloß wenn im Zimmer 24 Grad sind muss ich mir noch keine SOrgen machen? Den letzten Sommer haben sie auch normal überstanden, ohne dass ich ständig die Temperatur kontrolliert habe.
Tagsüber ist es manchmal auf der Straße lauter, aber ich würds nicht als Lärm bezeichnen. Mein Freund ist zwar keine fremde Person für sie, aber auch nicht suuupervertraut. ISt das auch stressig?

[Aktualisiert am: Fri, 09 May 2008 10:56]

Re: Hitzeschlag?? [message #47252 antworten auf 47219 ] Fri, 09 May 2008 16:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BiancaS ist gerade offline  BiancaS

Beiträge: 3390
Registriert: February 2006
Ort: Worms / Rheinland- Pflalz

Hi,
würde den Teller schon drin lassen, gar nicht so viele Gedanken machen Smile Ich hatte die Nasen jahre lang in einem Zimmer wo es ca 27 grad waren (max) und das war mit Lüften und Wasser kein Thema. In einer Zoohandlung war es den Sommer über mal um die 32 grad und die Käfige zudem aus glas mit keine Zirkulation. Da hatten dann in einer Woche 7 Chins Hitzeschlag und waren Tod... Aber wie gesagt, es war nicht nur ein Tag lang so sondern einige Wochen...

Auch wenn es mal um die 27 grad werden halten die das ein paar Tage schon aus. Wenn eines deiner Chins da empfindlich ist, das kann man natürlich nicht vorhersehen...

Ich hab mal nachgesehen und in der Literatur finde ich häufig 27 Grad als Grenzwert zw OK und zu warm auf Dauer... Wenn du es den Sommer über also so halten kannst wäre das schon gut Smile

Wasser ist eigentlich egal, würde mittelding falls sie direkt trinken und ansonsten passt sich das Wasser ja recht schnell die Umgebungstemperatur an.

LG Bia


http://www.critters.gotdns.com/Banner.JPG

http://www.bilder-hochladen.net/files/4ok-95.gif
Re: Hitzeschlag?? [message #47262 antworten auf 47219 ] Fri, 09 May 2008 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Julia1987 ist gerade offline  Julia1987

Beiträge: 77
Registriert: November 2007
Ort: Münster
und was ist wenn ich eine Klimaanlage kaufe, sobald ich wieder da bìn? Brinst das was oder wird die Luft davon eher schlecht für die? Vielleicht wird sie davon feucht oder so.
Ach, ich mache mir solche Sorgen dass ihnen rigendwas passiert. Immer wieder finde ich was neues... am liebsten würde ich sie auf Seide betten =)
Re: Hitzeschlag?? [message #47267 antworten auf 47219 ] Fri, 09 May 2008 23:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
martin ist gerade offline  martin

Beiträge: 272
Registriert: February 2006
Ort: Dortmund

Hiho nochmal,

Klimaanlagen sind ein guter Gedanke. Sie ziehen zum einnen Feuchtigkeit aus dem Raum und bringen Kälte hinein.
Zu bedenken bleibt, das Kälte immer nach unten fällt. Niemals dierekt vor einen Käfig. Immer eher indirekte Kälte in den Raum bringen. Mono-Blocks sind zudem sehr laut (die die nur im Raum stehen ohne Verbindung nach draußen). Wenn möglich eher ein Split-Gerät nehmen welches mit einer Außenanlage arbeitet (muss halt nur montiert werden). Aber wie schon gesagt, man muß nicht unbedingt ein Klimagerät verwenden. Ein Ventilator (indirekt) bringt auch schon Kühlung.


http://img127.imageshack.us/img127/9228/kopievonbannerjessi8or.jpg
Re: Hitzeschlag?? [message #77779 antworten auf 47219 ] Thu, 18 November 2010 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
themonschu ist gerade offline  themonschu

Beiträge: 40
Registriert: November 2010
wir haben unseren käfigboden und ein kleines podest gefliest, da können sich die kleinen wenns ihnen zu warm wird das bäuchlein kühlen Smile


Das Leben ist schön Very Happy
Re: Hitzeschlag?? [message #85386 antworten auf 77779 ] Sun, 29 April 2012 03:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fiZilein ist gerade offline  fiZilein

Beiträge: 97
Registriert: March 2012
Ort: Aschaffenburg
Eines unserer Chinchillas ist herzkrank, deshalb achten wir besonders streng auf die Temperatur im Chinchillazimmer...

Wir haben den Chinchillas heute eine Tonröhre und einen Blumenkübel aus Ton in den Käfig gepackt. Die Rollläden haben wir den ganzen Tag unten gehabt und bloß abends gelüftet, ansonsten haben wir einen Ventilator aufgestellt um den Raum bei Bedarf zu kühlen (Der Ventilator war natürlich in den Raum gerichtet und nicht in Richtung Käfig). Außerdem steht in dem Chinchillazimmer noch ein Luftentfeuchter...
Haben mit den Mitteln die Temperatur in ihrem Zimmer von knapp 25°C auf 22°C runtergekühlt bekommen und selbst das herzkranke Chin hat den Tag wohl gut verkraftet. Zumindest frisst und klettert es ganz normal, Auslauf war heute dann aber trotzdem nicht drin.


Es soll wohl auch Schlafhäuschen aus Metall geben, die ein bisschen kühlen aber ich hab in den Zoohandlungen bis jetzt nichts in der Art gefunden.
Falls es im Sommer mal wirklich extrem heiß werden sollte, kann man auch Fliesen, Sand oder Tonröhren im Kühlschrank runterkühlen und dann anbieten.

War aber wirklich überrascht, wie gut der Ventilator doch gekühlt hat obwohl es bei uns teils 32°C hatte.
Re: Hitzeschlag?? [message #85387 antworten auf 47219 ] Sun, 29 April 2012 10:22 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

den Ventilator kühlt nicht, er sorgt nur dafür, dass die Luft in Bewegung bleibt und kein Hitzestau entsteht. Warme Luft steigt ja höher als kalte, ist der Boden kühler, kann man so die Temperatur im Raum also etwas senken.

Warum wir Menschen einen Ventilator als "kühlend" empfinden (also reines Körpergefühl) ist klar: wir schwitzen, dadurch entsteht Feuchtigkeit auf der Haut, man Spricht von Verdunstungskälte. Luftbewegung auf feuchter Haut fühlt sich noch einmal kühler an.
Unsere Chins jedoch schwitzen nicht, dadurch ist für sie diese Form der "Kühlung" nicht wirksam.

Weitere Infos gibt es auf der Infoseite, zu der dieses Forum gehört: http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//13_H altung&sub=11_Sommer.htm


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Dettol = Sagrotan ?????
Nächstes Thema:Auslauf im Sommer
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Apr 22 22:03:30 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.10490 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner