IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Zahnprobleme / Mund- und Rachenraum » Röntgenbild lesen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Röntgenbild lesen [message #87115] Thu, 28 February 2013 23:50 Zum nächsten Beitrag gehen
bine ist gerade offline  bine

Beiträge: 112
Registriert: September 2009
Ort: Bodensee
Hallo zusammen,

ich habe schon länger nichts mehr geschrieben,brauche aber eure Hilfe.

Ich war heute beim TA und habe ein Röntgenbild abfotographiert und habe auf den ersten Blick gesehen,das dort etwas nicht stimmt.

Wer kann mir dieses Bild deuten?

Mein TA kann es nicht,denn laut seiner Aussage ist das Tier kerngesund.


index.php?t=getfile&id=13326&private=0

Ich sage hier schon mal ein großes Danke an Carina.

Gruß
Bine

[Aktualisiert am: Thu, 28 February 2013 23:57]


Grüße von Bine
und dem Monster Beany,ebenso von den Himmelmonsterchen Maus,Amy und Momo
Re: Röntgenbild lesen [message #87116 antworten auf 87115 ] Fri, 01 March 2013 00:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Bine,
durch googlen fand ich diese Seite (Leitsyptome bei Meerschweinchen, Chinchilla und Degu):
Du mußt aber recht weit runter scrollen, um zu Schädel-Aufnahmen zu kommen.
http://books.google.de/books?id=VDfNPcwauM8C&pg=PA331&am p;lpg=PA331&dq=chinchilla+r%C3%B6ntgenbilder&source= bl&ots=dYikV6snnd&sig=ZRs5mA1x7Kxonm3a8jJLHJj7zCY&am p;hl=de&sa=X&ei=W-cvUdjfAcTCswbAlYD4BQ&sqi=2& ;ved=0CGsQ6AEwCQ#v=onepage&q=chinchilla%20r%C3%B6ntgenbi lder&f=false

LG speddy
Re: Röntgenbild lesen [message #87117 antworten auf 87115 ] Fri, 01 March 2013 08:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bine ist gerade offline  bine

Beiträge: 112
Registriert: September 2009
Ort: Bodensee
Hallo speddy,

ich kann den Link zwar öffnen,aber da kommen keine Bilder.
Habe das Buch aber zuhause und gleich mal nachgeschaut.
Die Zahnwurzeln sind dann sowohl im Ober- und Unterkiefer gewuchert oder gewachsen, je nachdem wie man es nennt.


Es handelt sich hierbei um meinen Momo. Einen süßen Ebony-Velvet-Bock.
Er hatte immer wieder mal eine kahle Stelle am linken Auge.Ich dachte mir nix dabei.
Letzte Woche war er dann kurz vor mittag wach,was für ihn total untypisch ist.
Ich konnte ihn dann auch einfach so hochheben,was auch untypisch für ihn ist,normal rennt er vor mir weg.Beim anschauen der Vorderzähne waren diese schief abgenutzt.
Habe gleich beim TA angerufen und konnte ihn vorbei bringen.
Sie haben ihn sediert,Röntgenbilder gemacht und die Zähne kontrolliert.
Sie haben ihm an den Backenzähnen eine große Spitze entfernt und meinten es sei sonst alles ok.

Hätte ich jetzt nicht auf das Röntgenbild bestanden,das ich es mir abfotographieren darf,zwecks zweiter Meinung,würde er wahrscheinlich irgendwann tot oder halb verhungert bei mir im Käfig liegen.

Ich hole mir morgen eine 2.TA - Meinung ein,und wenn dort die Bilder richtig gedeutet werden,wird Momo erlöst.

Gruß
Bine


Grüße von Bine
und dem Monster Beany,ebenso von den Himmelmonsterchen Maus,Amy und Momo
Re: Röntgenbild lesen [message #87119 antworten auf 87115 ] Fri, 01 March 2013 16:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo Bine,

ich finde es sehr verschwommen und schlecht sichtbar.

Wurde nur eines von einer Seite gemacht?

Bei meinen Chins wurde immer von beiden Seiten geröngt - da konnte man dann auch besser sehen und sie waren schärfer.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Röntgenbild lesen [message #87120 antworten auf 87115 ] Fri, 01 March 2013 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bine ist gerade offline  bine

Beiträge: 112
Registriert: September 2009
Ort: Bodensee
Hallo,

ich habe es abfotographiert.Auch das Original ist so wie es auf dem Bild zu sehen ist.
Ech kann dir aber bei Bedarf gerne das Bild in Originalgröße schicken.
Es wurde nur eines gemacht.
Ich habe dieses Bild aus verschiedenen Entfernungen und verschiedenen Zooms fotographiert.

Wie gesagt wenn gewünscht schicke ich sie dir per Mail.


Grüße von Bine
und dem Monster Beany,ebenso von den Himmelmonsterchen Maus,Amy und Momo
Re: Röntgenbild lesen [message #87121 antworten auf 87115 ] Sat, 02 March 2013 00:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cariii91

Beiträge: 1081
Registriert: November 2009
Ort: Uhingen
Huhu,

ich hab dazu ja schon alles gesagt Sad
In Originalgröße kann man alles besser erkennen, als hier verkleinert, wobei ich es auch an dieser verkleinerten Version nicht unersichtlich finde.
Hab übrigens alle Röntgenbilder von diesem Tier gesehen.


Liebe Grüße, Carina.

http://chinmoppels.de/linkliste_images/meinbanner.jpg
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart." Noël Coward
Re: Röntgenbild lesen [message #87128 antworten auf 87115 ] Sun, 03 March 2013 15:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

ich meine dass die Aufnahme an sich sehr verschwommen ist und unscharf, nicht die Fotografie an sich. Ich erkenne keine richtigen Konturen - keine Linien zwischen den Zähnen. Das meine ich damit. Vielleicht liegt das am Röntgengerät?

Ich habe sehr viele Röntgenbilder da von meinen Chins, Notfällen und auch Fremdtieren - bei denen mit Zahnanomalien und auch ohne kann ich zumindest jeden Zahn deutlich einzeln sehen, wenige Schatten/kaum verschwommen, jeder einzelne Zahn deutlich sichtbar. Die Aufnahmen wurden größtenteils ohne Narkose gemacht.

Wie gesagt, bei meinen Tieren wurde immer ein Bild von jeder Seite gemacht und da konnte man das sehr gut erkennen, wenn etwas nicht stimmte.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Röntgenbild lesen [message #89267 antworten auf 87115 ] Mon, 05 September 2016 12:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bine ist gerade offline  bine

Beiträge: 112
Registriert: September 2009
Ort: Bodensee
Hier gibt es Neuigkeiten,leider keine guten.


Momo ist am 27.08. über die Regenbogenbrücke gegangen.


Hallo,

ich sitze hier mit Tränen in den Augen, und muß euch mitteilen, das Momo, mein schwarzes Monsterchen den Kampf verloren hat.

Heute vormittag um 10:40 Uhr durfte er in meinen Armen über die Regenbogenbrücke gehen.

Ich habe letzte Nacht bevor ich ins Bett bin,nochmal in den Käfig geschaut,weil dort jemand nieste.
Momo kam mir entgegen mit einem Matschauge. Rund um das Auge fehlten die Haare und das Auge selber war hervorgetreten.

Also habe ich die Nacht zum Tag gemacht,Obstbrei aus dem Küchenschrank gekramt und ihn erst mal abgefüllt mit Brei und Schmerzmitteln.

Um halb 10 habe ich dann endlich einen TA erreicht und er meinte ich solle um 10:30 Uhr in der Praxis sein.

Der TA hat ihn dann danach noch mal untersucht und die Zahnwurzel gefühlt beim abtasten.
Es war besser so,jetzt leidet er nicht mehr.

Möge er in Frieden ruhen.

Beerdigt wurde er beim TA im Garten.


Grüße von Bine
und dem Monster Beany,ebenso von den Himmelmonsterchen Maus,Amy und Momo
Re: Röntgenbild lesen [message #89268 antworten auf 87115 ] Mon, 05 September 2016 17:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

das tut mir sehr leid.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:**HILFE** Chinchilla schwach und dünn
Nächstes Thema:TA dockert rum
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sat Nov 18 00:09:21 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.07005 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner