IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Käfige, Einrichtung, Spielzeuge » Transportbox
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Transportbox [message #87918] Sun, 08 September 2013 14:16 Zum nächsten Beitrag gehen
2605 ist gerade offline  2605

Beiträge: 7
Registriert: September 2013
Hallo, da ich neu bin im forum habe ich keine ahnung ob meine frage hier tichtig ist. Naja...

Also ich habe vor ca. 9 wochen 2 chinchilla bekommen, sie sind zwar schon ziemlich zahm (lassen sich streicheln, fressen aus der hand, usw..) aber heben lassen sie sich nicht da zappeln sie immer wie wild und sind total gestresst..
Jetzt ist mein problem, dass ich heute weckfahre und sie mitnehmen muss da ich länger nicht da sein werde und habe absolut keine ahnung wie ich sie am besten in die transportbox bekomme.

Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.

Danke schonmal im voraus.
Re: Transportbox [message #87949 antworten auf 87918 ] Thu, 12 September 2013 11:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leni.04

Administrator

Beiträge: 1982
Registriert: July 2007
Ort: Kreis Soest
Hallo,

ich glaube Deine Frage ist hier ein wenig untergegangen. Ich habe sie jetzt auch mal in einen anderen Forenteil verschoben.

Ist dein Problem/deine Frage denn noch aktuell oder hast Du bereits eine Lösung gefunden?

Grundsätzlich könnte Du versuchen, die Transportbox in den Käfig zu stellen und die Chins z. B. durch ein Leckerche o. ä. in die Transportbos locken.

Da die beiden ja auch noch nicht so lange bei Dir sind wirst Du - denke ich zumindest - deine Chins einfach mit viel Geduld und Ruhe langsam daran gewöhnen können, sich auch hochheben zu lassen.

Wie genau hebst Du sie denn an? Vielleicht lässt sich daran noch etwas verbessern, um es für die Tiere stressfreier zu bewerkstelligen. Ansonsten hilft auch hier meist sie mit einem Leckerchen zu bestechen.


Liebe Grüße
Leni

http://www.chinchillaland.dekrales.de/banner%20hp/trio3.jpg
Re: Transportbox [message #87951 antworten auf 87949 ] Thu, 12 September 2013 12:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
2605 ist gerade offline  2605

Beiträge: 7
Registriert: September 2013
Hallo,

Eigentlich hat es sich schon erledigt, aber da ich sie wahrscheinlich noch öfter mit der transportbox irgendwohin bringen muss, werde ich dass mit den leckerlis mal ausprobieren. Smile

Ich habe schon öfter nachgelesen, dass man ihnen beim hochheben mit einer hand unter den bauch greifen soll und mit der anderen hand soll man sie beim rücken halten, dass sie nicht runterfallen bzw. Runterspringen können.
Dass lassen sie die beiden jedoch so nicht wirklich gefallen und sind immer total gestresst, sodass ich es immer vermeiden möchte sie hochzuheben.
Nun ist es so dass einer der beiden (zB. Wenn er auf den tisch springt und ich ihn runterbekommen möchte) ab und zu auf meine hände klettert und ich ihn so runterheben kann, dabei habe ich aber immer angst dass er plötzlich panik bekommt und runterspringt, wobei er sich auch verletzen könnte. :/
Die andere hat immer total panik und ich machte auch schon den riesen fehler sie mit beiden händen aufzuheben (um sie in den käfig zu bekommen), sie verlor dabei ziemlich viel fell, dass machte mir auch gleich angst, von da an habe ich sie nie mehr aufgehoben. Sad

Ich wäre also wirklich froh, wenn ich noch ein paar tipps dazu bekommen könnte wie man sie am "einfachsten" hochheben kann.

[Aktualisiert am: Thu, 12 September 2013 12:12]

Re: Transportbox [message #87952 antworten auf 87918 ] Thu, 12 September 2013 12:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leni.04

Administrator

Beiträge: 1982
Registriert: July 2007
Ort: Kreis Soest
Huhu,

bezüglich festhalten/einfangen... Schau am Besten auch mal hier:
http://www.chinchillaland.de/text/fangen.html
http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//17_E ingew%F6hnung&sub=3_Aus%20dem%20K%E4fig.htm



Liebe Grüße
Leni

http://www.chinchillaland.dekrales.de/banner%20hp/trio3.jpg
Re: Transportbox [message #87953 antworten auf 87952 ] Thu, 12 September 2013 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
2605 ist gerade offline  2605

Beiträge: 7
Registriert: September 2013
Dankeschön. Very Happy
Re: Transportbox [message #87954 antworten auf 87952 ] Thu, 12 September 2013 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
was für eine Transportnox verwendest Du ?
Ich nutze Katzen-Transportboxen, in die die Ciuns laufen können und nicht reingesetzt werden müssen.
Zur Gewöhnung kann man sie in den Auslauf stellen und evtl. ein paar Kräuter hineinlegen. Wenn beide drin sind, nur ganz kurz die Tür schließen und sofort wieder öffnen, so dass die Chins merken, dass sie vor der Box keine Angst haben brauchen.
Mit der Zeit kann man dann die Tür länger schließen und die Box ein paar Schritte tragen.

Ich habe auch eine sogenannte "Pfötchenbox", in die die Chins von oben hineingesetzt werden müssen. Diese Box mögen meine Racker absolut nicht, wogegen sie gerne in die Katzentransportbox gehen und sich transportieren lassen.

LG
speddy
Re: Transportbox [message #87955 antworten auf 87954 ] Thu, 12 September 2013 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
2605 ist gerade offline  2605

Beiträge: 7
Registriert: September 2013
Ich habe nur so eine pfötchenbox, werde mir aber demnächst auch eune katzentransportbox zulegen um diese auszuprobieren. Danke für den.guten tipp.
Kann man diese auch bei autofahren verwenden (also bei längeren strecken)?
Re: Transportbox [message #87956 antworten auf 87955 ] Thu, 12 September 2013 21:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
ich nehme die Katzentransport auch mit ins Auto, z.B. für TA-Besuche.
Ich stelle sie auf den Beifahrer-Sitz und schnalle sie mit den Gurt fest, lege sie mit einem Laken oder anderen Tuch aus, und tue nur Heu zum Fressen rein, sonst nichts.
Bei langen Fahrten kann man während der Pause auch eine Trinkflasche dran machen und Pellets geben.
Bitte keinen Napf oder Haus reinstellen, da diese bei einer Vollbremsung in der Box rutschen und die Chins verletzen könnten.

Übrigens ist es für Chins besser, wenn sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können und von anderen Menschen versorgt werden.
Ein Mitnahme bedeutet für sie Stress, denn sie müssen sich für relativ kurze Zeit an neue Geräusche, Gerüche und eine neue Umgebung inkl. Käfig gewöhnen.
Solcher Stress kann - muss nicht - Gewichtsreduktion und eine Schwächung des Immunsystems zur Folge haben, so dass sie schneller krank werden können.

LG
speddy
Re: Transportbox [message #87957 antworten auf 87956 ] Thu, 12 September 2013 22:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
2605 ist gerade offline  2605

Beiträge: 7
Registriert: September 2013
Ich weiss, dass es sehr stressig ist für sie und ich versuche auch so oft wie möglich jemanden zu finden der sie versorgen kann, aber immer geht das halt leider auch nicht. Sad

Ahja, ich habe noch eine andere frage.. Als ich die beiden gekauft habe sagte die züchterin das die beiden 485g und 460g wiegen, gestern habe ich sie das erste mal gewogen seit ich sie habe (9 wochen) und einer wiegt jetzt 505g. ist das jetzt sehr schlimm, dass er so zugenommen hat?
Re: Transportbox [message #87958 antworten auf 87957 ] Fri, 13 September 2013 06:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
2chins ist gerade offline  2chins

Beiträge: 14
Registriert: January 2013
Das mit der Gewichtszunahme ist normal, es geht halt zum Winter zu da wiegen chins immer mehr als im Sommer . Meine 4 haben in den letzten 8 Wochen zw. 20 und 40 g zugenommen .


LG

2Chins
Re: Transportbox [message #87959 antworten auf 87958 ] Fri, 13 September 2013 07:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
2605 ist gerade offline  2605

Beiträge: 7
Registriert: September 2013
Super. Danke. Smile
Re: Transportbox [message #87960 antworten auf 87959 ] Fri, 13 September 2013 13:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
wie alt sind die Chins denn ?
Welche Geschlechter haben sie ?

Bitte wiege die Kleinen zukünftig 1 mal pro Woche, denn oftmals kann man am Gewicht am schnellsten erkennen, wenn etwas "nicht stimmt", lange bevor man es am Verhalten merkt.
Das kann u.U. Chinleben retten.
Ich trage seit Jahren die Gewichte meiner Chins in eine Liste ein und kann dadurch auch z.B. jahreszeitliche Schwankungen gut erkennen.

LG
speddy
Re: Transportbox [message #87961 antworten auf 87960 ] Fri, 13 September 2013 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehen
2605 ist gerade offline  2605

Beiträge: 7
Registriert: September 2013
Beide sind etwa 2 jahre alt und weiblich.

Ok, dann werde ich dass machen.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Badesand
Nächstes Thema:Kates Käfig Plan- und Bauthread
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Apr 27 02:54:24 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05901 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner