IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Sozialverhalten » Brauche dringend hilfeee !!!!
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Brauche dringend hilfeee !!!! [message #88342] Mon, 16 December 2013 00:00 Zum nächsten Beitrag gehen
mrflaushi ist gerade offline  mrflaushi

Beiträge: 6
Registriert: November 2013
Ort: Hamburg
Hallo habe ein großes problem habe zwei böckchen mr flauschi ist fast 3 jahre alt und kirby ist fast 8monate
Seid heute jagt kirby mr flauschi durch den ganzen käfig
Habe versucht beide in die transportbox zu tun doch es half nix es hörte nicht auf
Kirby jagt flauschi ins haus und setzt sich davor damit er nicht rauskann flauschi knirscht mit den zähnen weiss nicht mehr weiter habe beide getrennt vorrübergehend
Re: Brauche dringend hilfeee !!!! [message #88343 antworten auf 88342 ] Mon, 16 December 2013 13:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

wenn ich mir deine anderen Beiträge anschaue, ist das gejagte Chinchilla das mit den Augenproblemen.

Du hattest auch Hinweise zur Ernährung mit Critical care gegeben - hat das gejagte oder jagende Chinchilla schon mal Zahnprobleme oder eine andere Erkrankung gehabt in der Vergangenheit?

Morgen ist Vollmond, da ticken manche Chins auch mal aus - besonders in der Pflegelphase (6-15 Monate in etwa).

Das und die Sache, dass der gejagte u.U. eine Erkrankung hat, weshalb er in freier Natur vielleicht aus der Herde ausgeschlossen und verjagt werden würde, kann die Ursache sein.

Aber es ist schwierig, das so aus der Ferne zu beurteilen - ich kenne deine Chins ja nicht und auch deren Sozialverhalten nicht.

Wichtig ist, dass sie beide zur Ruhe kommen. Daher ist das Trennen, bis du heraus gefunden hast, was die Ursache sein könnte, erst einmal richtig. Vollmond würde ich auch erst einmal vorbei gehen lassen - vorher erst einmal kein VG Versuch.
Allerdings würd eich sie Käfig-an-Käfig stellen, damit sie nicht ganz den Kontakt verlieren.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Böckchen jagen sich :-(
Nächstes Thema:Überdreht wegen Vollmond?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sat Feb 24 10:34:05 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.12768 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner