IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Kastration » Weibchen ist nach Kastration der Böcke aggressiv
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon4.gif  Weibchen ist nach Kastration der Böcke aggressiv [message #88472] Wed, 12 February 2014 18:34 Zum nächsten Beitrag gehen
Calimia ist gerade offline  Calimia

Beiträge: 8
Registriert: January 2014
Ort: Dresden
Das Weibchen ist etwa ein Jahr alt, genau wie einer der beidern Böcke. Der zweite Bock ist etwa ein halbes Jahr alt und das gemeinsame Junge.

Am Montag habe ich die beiden Böcke zur Kastration abgegeben und am Abend abgeholt. Ich musste an diesem Abend etwas zufüttern, aber einen Tag später waren beide wieder quietschfidel. In der Nacht schliefen beide in einer großen Tragebox, um sich etwas auszuruhen.

Ich entschloss mich allen 3 Tieren im Flur Auslauf zu geben, aber plötzlich fiel das Weibchen die Böcke an und verscheuchte und biss sie. Diese Nacht schliefen sie wieder in der Tragebox, aus Angst, dass das Weibchen sie vielleicht totbeißt.

Heute (Mittwoch) habe ich das ganze in einem größeren Zimmer wiederholt, aber sie jagen sich noch immer. Überall liegen Fellbüschel herum und meine Nerven sind am Ende. Diese Nacht werde ich beide Böcke in den Käfig sperren und das Weibchen in die Tragebox, vielleicht hilft das...

habt ihr andere Tipps? Ist euch das auch schon einmal passiert? Was könnte ich tun?

Bitte um schnelle Antwort! Crying or Very Sad
Re: Weibchen ist nach Kastration der Böcke aggressiv [message #88476 antworten auf 88472 ] Thu, 13 February 2014 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

du musst sie wahrscheinlich neu vergesellschaften. Die Auslaufmethode ist dabei anscheinend hier nicht die passende Wahl.

Bitte schau mal auf der InfoSeite, zu der das Forum gehört - da findest du den Bereich Vergesellschaftungen und rechts das Untermenü. Alles genaz genau durchlesen und dann schauen, dass du eine andere Methode wählst.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Weibchen ist nach Kastration der Böcke aggressiv [message #88491 antworten auf 88472 ] Wed, 19 February 2014 21:34 Zum vorherigen Beitrag gehen
Calimia ist gerade offline  Calimia

Beiträge: 8
Registriert: January 2014
Ort: Dresden
Fazit dazu: nach einer woche käfig an käfig scheinen sie sich wieder aneinander gewöhnt zu haben. sie leben wieder völlig normal und kuscheln auch wieder fröhlich in ihrem häuschen.

sollte das bei jemandem passieren: diese methode wirkt wahre wunder! in den letzten 2 tagen, bevor ich das weibchen wieder in den großen käfig gesetzt habe, hatten sie auch gemeinsam auslauf ABER(!) auf neutralem boden, wo sie vorher noch nie umherlaufen konnten... sie hatten auch kaum möglichkeiten sich groß zu verstecken...
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Daumen drücken
Nächstes Thema:Therapievorschläge und Medikation
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Nov 20 12:38:46 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04038 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner