IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Gewichtsverlust, Gewichtsfragen » Mein Chin baut ab
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Mein Chin baut ab [message #89221] Sun, 27 March 2016 23:58 Zum nächsten Beitrag gehen
kessy ist gerade offline  kessy

Beiträge: 19
Registriert: January 2009
Ort: Troisdorf
Hallo zusammen ,
Mein Chinchilla ist mittlerweile 20 Jahre. Er ist blind und hat auch schon ein Auge verloren. Seit ein paar Tagen nimmt er immer mehr ab. Man muss sagen er ist nie zutraulich gewesen, weil er sehr schlechte Erfahrungen gemacht hat in seiner Jugendzeit. Er sitzt mit seinem Freund zusammen, er ist 14.
Sobald man schreit er und hat Panik.
Seine Köttel sind Mausgross und im Grunde ist er noch Haut und Knochen.
Wir hatten Probleme, daher habe ich das bis jetzt ausgeschlossen. Er sitzt jetzt oft da und kaut ohne Futter. Leckerlies nimmt er und frisst sie normal, auch zum Napf hüpft er und frisst etwas.
Ich bin mir so unsicher ob es nicht doch die Zähne sind oder das Alter.
Ich weiß nicht ob ich am Dienstag zum Tierarzt fahren soll, da es doch sehr sehr stressig ist und ich nicht sicher bin ob er das überhaupt überlebt.
Und wenn, könnte man ihn überhaupt noch in Narkose legen.
Ich bin ratlos😢
Re: Mein Chin baut ab [message #89222 antworten auf 89221 ] Mon, 28 March 2016 00:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
soprry, aber ich werde aus Deiner Schilderung nicht so ganz schlau. Deswegen zuerst mal meine Verständnisfragen:
Er ist blind und hat auch schon ein Auge verloren.

Wurde das Auge operativ entfernt ? Falls ja, wann und mit welcher Diagnose ?
Sobald man schreit er und hat Panik.
In welcher Situation schreit er ?

Seit wann köttelt er so klein ? Frisst er auch Heu ?
Wir hatten Probleme, daher habe ich das bis jetzt ausgeschlossen.
Wer hatte welche Probleme und was hast Du ausgeschlossen ?

Wieviel wiegt der Süße denn im Moment ?
Hast Du ihm schon Brei angeboten ? Falls Du keinen direkten Päppelbrei im Hause haben solltest - ich meine Critical Care, RodiCare oder ähnliches - könntest Du es auch mit Pelletsbrei versuchen (ich löse dazu Pellets mit kochendem Wasser auf und lasse den Brei vor der Gabe abkühlen).

LG und gute Besserung für Dein Sorgenkind
speddy
Re: Mein Chin baut ab [message #89223 antworten auf 89222 ] Mon, 28 March 2016 01:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kessy ist gerade offline  kessy

Beiträge: 19
Registriert: January 2009
Ort: Troisdorf
Hallo,
nein, das Auge ist von alleine abgestorben.
Er schreit wenn ich ihn nehmen will, weil er nix sieht und sich erschreckt
Seit 3 Tagen sind die Köttel klein. Er frisst Heu und Kräuter
Es sollte heißen, wir hatten nie Probleme (mit den Zähnen)
Re: Mein Chin baut ab [message #89224 antworten auf 89222 ] Mon, 28 March 2016 01:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kessy ist gerade offline  kessy

Beiträge: 19
Registriert: January 2009
Ort: Troisdorf
Brei nimmt er nicht freiwillig. Habe Critikal Care immer da.
Re: Mein Chin baut ab [message #89225 antworten auf 89224 ] Mon, 28 March 2016 02:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
redest Du mit dem Kleinen, bevor Du ihn nehmen willst ? Dann wäre der Schreckmoment evtl. nicht ganz so groß. Neutral

Kleine Köttel können u.a. auf Verstopfung schließen lassen, aber auch auf geringe Nahrungsaufnahme, Aufgasung usw.

Wieviel hat er denn in letzter Zeit abgenommen ?
Da Du seinen Zustand so dramatisch beschreibst, würde ich auf jeden Fall möglichst noch am Feiertag zu einem chinerfahrenen TA gehen.
Dann aber bitte beide Chins mitnehmen, damit sie den selben Geruch haben und sich gegenseitig Sicherheit geben können.

LG
speddy
Re: Mein Chin baut ab [message #89229 antworten auf 89221 ] Thu, 31 March 2016 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
ich wollte mich erkundigen, wie es Deinem Chin geht und was der TA sagte.

LG
speddy
Re: Mein Chin baut ab [message #89230 antworten auf 89229 ] Thu, 31 March 2016 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kessy ist gerade offline  kessy

Beiträge: 19
Registriert: January 2009
Ort: Troisdorf
Hallo,
ich bin Dienstag sofort in die Tierklinik KÖln Porz Eil gefahren.
Diese Klinik kennt sich sehr gut mit Chins aus.....mache mal ein bischen Werbung.

Sie hat ihn durchgecheckt und es wurde festgestellt, dass er einen großen Tumor im Magen hat. Er konnte gar nicht mehr fressen Sad
Und das Schleifen und REiben mit den Zähnen hat er gemacht vor lauter Schmerzen Sad Confused

Wir haben ihn dann erlöst. Er ist, eingekuschelt in meinem Hals, eingeschlafen. Hat noch ganz schön gekämpft und es musste leider nachgespritzt werden. Ich habe immer wieder mit ihm gesprochen, dass er jetzt gehen darf...........einfach schrecklich.

Ich habe ihn in unserem Garten beerdigt.

Jetzt habe ich hier meinen Merlin mit 14 Jahren alleine. Da ich keine weiteren Chinchillas mehr möchte, werde ich wohl, so schwer mir das fällt, Merlin abgeben. Er soll noch einen Freund haben, und nicht alleine bleiben.

  • Anhang: image1.JPG
    (Größe: 142.72KB, 106 mal heruntergeladen)

Re: Mein Chin baut ab [message #89231 antworten auf 89221 ] Thu, 31 March 2016 14:24 Zum vorherigen Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
es tut mir sehr leid, dass man Deinem Chin nicht mehr helfen konnte.
Du hast ihm einen großen Libesbeweis erbracht, indem Du ihm weiteres Leid erspart hast.

Viel Glück bei der Vermittlung des Kuschelpartners.

LG
speddy
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Ratlos
Nächstes Thema:Therapievorschläge und Medikation
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Nov 20 12:32:31 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.09244 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner