IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Verletzungen » Lähmung??
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Lähmung?? [message #65189] Sun, 13 September 2009 13:44 Zum nächsten Beitrag gehen
Jenny86 ist gerade offline  Jenny86

Beiträge: 1
Registriert: September 2009
Ort: Northeim
Hallo, ich habe mich gerade erst angemeldet und habe eine ganz dringende Frage bzw ein Problem. Meine Pucky (silberscheckin) ist 5 Jahre alt, als ich heute morgen zum Füttern am Käfig meiner beiden Mädels war habe ich mich sehr gewundert da sie zwar geguckt hat aber nicht unter der Brücke hervor kam. Dann fing sie an ihre Beine nach hinten zu strecken wobei ich mir nichts gedacht habe da sie gerade erst aufgeacht ist. Sie ist dann auch sehr langsam aber recht normal an den Napf gekommen, aber sie hat immer wieder die Beine nach hinten gestreckt und den Kopf meiner meinung nach auch etwas schief gehalten. Jetzt mache ich mir große Sorgen, Pucky hat auch sehr wenig gefressen und danach Zähneknirschend da gesessen. Ich traue mich auch nicht sie hoch zu nehmen da ich ihr nicht wehtun will oder etwas verschlimmern will. Ich wäre auch längst bei Tierarzt wenn heute nicht Sonntag wäre. Ich bin nicht sicher ob ich mir einfach zu große Sorgen mache und es gar nicht so dramitisch ist oder ob ich schnellst möglich mit ihr in die Tierklinik sollte. Hat jemand so etwas schon einmal erlebt und vielleicht einen guten Rat für mich? Sollte ich sie lieber nicht hoch nehmen oder mir das ganze mal genauer ansehen?? Freue mich sehr wenn mir jemand helfen kann......
Re: Lähmung?? [message #65190 antworten auf 65189 ] Sun, 13 September 2009 15:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JILL ist gerade offline  JILL

Beiträge: 78
Registriert: May 2007
Ort: Wernigerode
Hey Jenny86!
Also meine Meinung wäre,wenn Du eine Tierklinik in der Nähe hast,da mal anzurufen und denen die Situation zu schildern,dann wirst Du ja sehen was sie sagen. Wenn die Kleine mit den Zähnen knirscht ist das eigentlich kein so gutes Zeichen.
LG
Re: Lähmung?? [message #65203 antworten auf 65189 ] Mon, 14 September 2009 10:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

das könnte mehrere Ursachen haben.
Es könnte sein, dass sie einfach nur geschlafen hat aber auch möglich, dass ihr etwas fehlt oder sie gekrampft hat.

Welches Futter gibst du denn und welche Beigaben?

Aus der Ferne können wir wenig machen, du solltest dann lieber den TA aufsuchen.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Blut im Käfig!!!
Nächstes Thema:HILFE!!
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Dec 18 20:54:15 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.12859 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner