IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Augenerkrankungen » Auge mit lauwarmen Kamillentee säubern?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Auge mit lauwarmen Kamillentee säubern? [message #71478] Sun, 04 April 2010 23:59 Zum nächsten Beitrag gehen
Inara*~ ist gerade offline  Inara*~

Beiträge: 116
Registriert: January 2010
Ort: Speyer
Huhu!

Ich bins mal wieder... Embarassed Momentan sind meine Chinchis etwas vom Pech verfolgt. Erst Esme mit ihren vereiterten Backenzähnen und nun ist mein Dicker dran Confused

Seit einigen Tagen sind seine Augen beide gerötet um die Augenränder, das Fell ist um das Auge feucht und hin und wieder ist eine milchige Flüssigkeit zu sehen. Es sieht aber nicht jeden Tag gleich schlimm aus...
Zuerst dachte ich an seine Zähne (wg. der milchigen Flüssigkeit), aber diese Flüssigkeit kommt immer unterschiedlich. Mal wenn er aufsteht, mal nach dem Auslauf. Direkt im Anschluss nach dem Fressen bisher nicht.

Ich glaube daher nich, dass es seine Zähne sind, denn er frisst wie immer, sabbert nicht, hat nicht abgenommen sondern zugenommen (fast bei 800 g) und auch sonst top fit.


Ich werde mit ihm auf jedenfall zum TA gehen, sobald das Osterwochenende vorbei ist.

Meine Frage: Kann ich seine Augen etwas mit lauwarmen Kamillentee säubern solange, bis ich beim TA war und genaueres weiß? Oder sollte ich einfach nur ein Tuch nehmen?


Vielen Dankeschön schon Mal im Vorraus für eure Hilfe ^_^


Lg Jenny


.~***~.

"Was ist der Mensch ohne Tiere. Wären alle Tiere fort, so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Geistes."

Häuptling der Suquamish- und Duwamish-Indianer

Re: Auge mit lauwarmen Kamillentee säubern? [message #71481 antworten auf 71478 ] Mon, 05 April 2010 00:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Jenny,
bitte keine Kamille am Auge verwenden.
Sowohl im Tee also auch in Konzentraten befinden sich Schwebstoffe, also kleinste feste Bestandteile, die das Auge zusätzlich reizen könnten.

In der Apotheke bekommst Du eine sterile Kochsalzlösung, mit der Du die Augen reinigen kannst.

Im absoluten Notfall kann man auch Wasser abkochen (sterilisieren) und dieses dann abgekühlt (lauwarm) zum Einweichen einer eventuellen Kruste verwenden.
Für jede "Anwendung" bitte erneut frisches Wasser abkochen.

Auf jeden Fall ist ein TA-Besuch zur Abklärung der Ursache und Behandlung nötig.

LG
speddy
Re: Auge mit lauwarmen Kamillentee säubern? [message #71485 antworten auf 71481 ] Mon, 05 April 2010 10:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Inara*~ ist gerade offline  Inara*~

Beiträge: 116
Registriert: January 2010
Ort: Speyer
Huhu!

Vielen Dank für die schnelle Antwort Wink . Gut zu wissen, mit Kamille! Dachte eigentlich, das ist entzündungshemmend, wohl aber nicht fürs Auge Embarassed . Tja, man lernt nie aus Nod

Sonst hätte ich ihm vielleicht noch mehr geschadet. Ich will das Auge nur ein bisschen reinigen, verklebt ist es gott sei dank nicht.

Und heute sieht es auch wieder normal aus... Shocked ich hab keine Ahnung was das ist... dachte erst an eine Bindehautentzündung. seit zwei Tagen kommt da auch keine milchige Flüssigkeit mehr.

Was könnte das sein?


Fahre aber trotzdem zum TA. Mal sehen was er sagt ^^


Lg Jenny


.~***~.

"Was ist der Mensch ohne Tiere. Wären alle Tiere fort, so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Geistes."

Häuptling der Suquamish- und Duwamish-Indianer

Re: Auge mit lauwarmen Kamillentee säubern? [message #71585 antworten auf 71485 ] Wed, 07 April 2010 17:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Inara*~ ist gerade offline  Inara*~

Beiträge: 116
Registriert: January 2010
Ort: Speyer
Huhu!

Wollte nur mal berichten, wies mit meinem Dicken jetzt weitergeht.

Aaalso: war mit ihm beim TA gewesen, Zähne sind in Ordnung. Sie hat ihm auch ein Kontrastmittel ins Auge gegeben um zu klären ob die Hornhaut verletzt ist. Auch da ist alles in Ordnung (Gott sei dank!)

Habe jetzt eine Augensalbe bekommen damit die Entzündung (Bindehaut) zurück geht, die Salbe heißt Oxytetracyclin - kennt das jemand?
Werde ihm diese jetzt ca 10-14 Tage in die Augen geben.

Wie mache ich das am Besten allein? Ich hab niemanden, der mir dabei helfen könnte (sie haben alle Angst das Tier zu zerquetschen beim festhalten oder Angst die Salbe ins Auge zu machen Shocked )
Hab gelesen, am Besten in ein Handtuch wickeln? Soll ich den Dicken dazu einfach raus locken oder ihn mir schnappen und in einwicklen?? Ich möchte nicht, dass er mich hasst für das was ich mit ihm anstelle Embarassed

Oder gibt es noch Alternativen?



Freue mich über jeden Tipp Nod


Lg Jenny


.~***~.

"Was ist der Mensch ohne Tiere. Wären alle Tiere fort, so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Geistes."

Häuptling der Suquamish- und Duwamish-Indianer

Re: Auge mit lauwarmen Kamillentee säubern? [message #71588 antworten auf 71585 ] Wed, 07 April 2010 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

also ich mach das - wenn nötig - auch immer mit dem Handtuch, geht super...

Ich würd ihm das schmackhaft machen, dass er jedes Mal nach der Salbe ein KLEINES Stück Leckerlie bekommt.
Und rausfangen musst du ihn ja, wenn er nicht so zutraulich ist, dass er eh immer ankommt zum Kuscheln.


Liebe Grüße,
Julia
Re: Auge mit lauwarmen Kamillentee säubern? [message #71589 antworten auf 71588 ] Wed, 07 April 2010 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Inara*~ ist gerade offline  Inara*~

Beiträge: 116
Registriert: January 2010
Ort: Speyer
Hai!

Hab halt nur Angst, dass wenn ich ihn da jeden Tag rausfange er gar nicht mehr kommt, weil er weiß was ihm bevorsteht. Er kommt so eigentlich immer angelaufen aber findet es net so prickelnd angefasst zu werden. Nur am Bauch, das mag er Very Happy

Vielleicht versuch ich es auch mit der Transportbox, da geht er immer freiwillig rein. Smile Dann könnt ich ihn mir besser schnappen und ein Handtuch wäre auch schon drin. Meinst du das geht?



Lg Jenny


.~***~.

"Was ist der Mensch ohne Tiere. Wären alle Tiere fort, so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Geistes."

Häuptling der Suquamish- und Duwamish-Indianer

Re: Auge mit lauwarmen Kamillentee säubern? [message #71595 antworten auf 71589 ] Thu, 08 April 2010 07:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchill82 ist gerade offline  Chinchill82

Moderator

Beiträge: 1108
Registriert: September 2008
Ort: Peine

Huhu,

also ich habe eine absolute Kuschelmaus zuhause, mit der ich letztes Jahr ziemliche Probleme (Krankheitsbedingt) hatte, ich musste ihr morgens und abends Medikamente verabreichen.
Zwar keine Salbe, aber sie mochte die Medis auch nicht...

Trotz allem hat sie es mir absolut nicht überl genommen, sondern kam wie immer an den Käfig gesprungen und saß ganz schnell auf meiner Hand.

Ich würd´s einfach probieren...
Und Erfahrungsgemäß vergessen unsere Süßen diese "Quälerei" auch recht schnell wieder... Wink


Liebe Grüße,
Julia
Re: Auge mit lauwarmen Kamillentee säubern? [message #71665 antworten auf 71595 ] Sat, 10 April 2010 08:46 Zum vorherigen Beitrag gehen
Inara*~ ist gerade offline  Inara*~

Beiträge: 116
Registriert: January 2010
Ort: Speyer
Hi!

Puh, da bin ich erleicht! Smile Dann brauch ich mir erstmal keine Sorgen zu machen, dass er mich attakiert oder so ^^

Ich machs jetzt so, dass ich ihn in eine kleine Kiste (ein Ikea-Körbchen) springen lasse, dann kommt das Handtuch *wickel wickel wickel* und dann die Salbe.

Bin noch etwas ungeschickt, hab ihm die Salbe letztens ins Ohr geschmiert Laughing und er versucht die Augen so fest zu zupetzen wie es geht, aber es wird immer besser ^_^
Dann darf er von alleine in seinen Käfig zurück hüpfen und kriegt ein Leckerlie.


Hab jetzt auch ma den Käfig komplett sauber gemacht incl Einreichtung mit Essigwasser um eventuelle Keime raus zu waschen, Streu hab ich auch abgesiebt. Bin mal gespannt wies weiter geht...



Danke für die Tipps und die schnellen Hilfen!!


Lg und noch ein schönes Wochenende
Jenny


.~***~.

"Was ist der Mensch ohne Tiere. Wären alle Tiere fort, so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Geistes."

Häuptling der Suquamish- und Duwamish-Indianer

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Osmotischer Katarakt
Nächstes Thema:Tränennasenkanal verstopft? - Erfahrungswerte?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Dec 12 09:08:48 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01631 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner