IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Augenerkrankungen » Keine Reaktion der Pupille
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Keine Reaktion der Pupille [message #72448] Sun, 02 May 2010 20:46 Zum nächsten Beitrag gehen
Libra ist gerade offline  Libra

Beiträge: 52
Registriert: May 2007
Ort: Schleswig-Holstein

Moin,

habe gerade beobachtet, dass Nele bei Sonneneinstrahlung keine Reaktion der Pupille zeigt, auf beiden Augen. Sie bleibt erweitert und zieht sich nicht wie normal zusammen.
Nach genauerer Betrachtung und Beobachtung zeigt sie auch Anzeichen, dass sie dadurch wohl kaum bzw. gar nichts sieht.

Versuche gerade ein paar Infos im Netz zusammenzutragen um erstmal zu erfahren woher es her kommen kann.

Bis Heute ist es mir noch nicht aufgefallen, aber es kann ja nicht plötzlich einfach da sein. Werde Morgen auch mal mit dem Tierarzt telefonieren.

Habt ihr Informationen darüber? Oder ein paar Denkanstöße.

P.S.: Nein sie hat keine harten Drogen konsumiert. Very Happy

MfG
Steffy/Odin

P.S.: Kurz den Namen editiert. Sorry für den Fehler hab den Beitrag nur noch kurz kopiert und eingefügt. Smile

[Aktualisiert am: Mon, 03 May 2010 17:32]

Re: Keine Reaktion der Pupille [message #72457 antworten auf 72448 ] Mon, 03 May 2010 12:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo Odin,

leider kann ich dir da auch nicht viel helfen. Aber es ist schon richtig, wenn du deinen TA dazu befragst.

Normal ist es aber für das Tier kein Problem, denn Chinchillas sind wahre Künstler im Umgang mit Behinderungen.

Blindheit kann durch viele Dinge verursacht erden, da sind die Ursachen sehr umfangreich - kannst ja auch mal nach Ursachen beim Menschen googeln.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Keine Reaktion der Pupille [message #72477 antworten auf 72448 ] Tue, 04 May 2010 14:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libra ist gerade offline  Libra

Beiträge: 52
Registriert: May 2007
Ort: Schleswig-Holstein

Hallo,

Tja gestern Morgen nochmal geguckt und gestern Abend, aber es ist wirklich so. Beim Tierarzt haben wir jetzt einen Termin, damit das noch mal genau abgeklärt wird.

Ich weiß nicht ob sie gar nichts sieht, aber auf jeden Fall net mehr viel. Wir haben sie Gestern kurz draussen gehabt und für einen genaueren Check auf den Tisch gesetzt, sie hat keine Anstalten gemacht vom Tisch zu springen.


Ich werde wohl abwarten müssen, was der Tierarzt dazu sagt.

MfG
Steffy
Re: Keine Reaktion der Pupille [message #72485 antworten auf 72448 ] Tue, 04 May 2010 15:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

also wenn ich meine Chins auf einen Tisch setze, den sie nicht kennen, springen sie auch nicht (so lange sie sich nicht erschrecken oder Panik haben). Daher finde ich das eigentlich eher normal.

Chins sehen ja generell nicht wirklich gut und erkunden ja daher die nähere Umgebung mit den Tasthaaren.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Keine Reaktion der Pupille [message #72546 antworten auf 72448 ] Wed, 05 May 2010 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehen
Libra ist gerade offline  Libra

Beiträge: 52
Registriert: May 2007
Ort: Schleswig-Holstein

Moin,

wir waren nun beim Tierarzt. Und sind uns noch nicht so sicher, was es sein könnte.
Sicher ist, das sie nichts sieht, kein hell, dunkel, keine Schatten nichts.

Keine Trübung der Linse, keine Verletzung im oder an den Augen, keine Ablösung der Netzhaut. Kein Anzeichen einer Entzündung. Auch vom Körper her, alles ok. Keine Gleichgewichtsstörungen, alle Gliedmaßen werden belastet, keine Schwellungen, Prellungen etc.
Ach ja, der Augendruck ist auch ok, und das Auge wird normal Durchblutet.

Die Pupille hat sich aber im Vergleich zum Sonntag minimal zusammengezogen. Jetzt bei der Untersuchung war sie komplett starr.

Jetzt probieren wir es mit Cortison-Augentropfen. Erst mal bis zur nächsten Woche, dann wird noch mal geschaut.

Sie ist Fit und Agil und fand Tierarzt doof. War ja bis jetzt nur einmal in ihrem Leben da. Wink

MfG
Steffy
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Tränennasenkanal verstopft? - Erfahrungswerte?
Nächstes Thema:Allergie??
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Oct 23 23:11:13 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01561 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner