IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Allgemeines » Preisliste Chinchilla - Kauf
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85753] Thu, 12 July 2012 15:28 Zum nächsten Beitrag gehen
Eliiasea ist gerade offline  Eliiasea

Beiträge: 4
Registriert: July 2012
Huhu ihr

Ich habe mich Heute mal dran gesetzt und eine theoretische Liste erstellt, um eine gewisse Übersicht über die Kosten zu bekommen.

Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mal drüberschauen würdet und evt korrigieren würdet. Bzw sagen würdet, was noch fehlt.

Im vorraus schonmal vielen Dank für Kritik und Ratschläge.

Preisliste mit Erklärung:

- Tiere: 50 - 200 ¤ (habe Züchtertiere gerechnet, da ich dort auch das Futter mitbekomme zum gewöhnen und bei 2 Tieren die Vergesellschaftung schon gemacht wurde)

- Voliere: Ca. 100 ¤ bei Ebay

- Laufteller: Flying Saucer Wheel ca 38 ¤ (hab hier schon gelesen, dass es sehr laut ist. Aber ich hab noch nichts besseres gefunden, Plastik nogo und Laufrad zu klein. Also werd ich irgendwas finden müssen um es leiser zu machen)

- diverse Sitzbretter: Ebay, ca. 15 ¤

- Futternapf: Ca. 3 ¤

- Hängematten: Ca. 4 ¤ Naturgrasmatten

- Brücken: Ca. 5 ¤

- Heuraufe: Ca 3 ¤

- Tränke: Ca. 6 ¤ (600ml)

- Grashaus: ca. 6 ¤

- Wanne: 20 ¤

- Hanfmatte: Ca. 8 ¤ (dachte als Belag für Häuschen oder Sitzbretter)

- Korkröhren: Ca. 12 ¤

- Heutunnel: Ca. 6 ¤

- Transportbox: Ca. 13 ¤

- Futter, Streu, Heu, Badesand: Ca 30 - 40 ¤/Monat

Die Meisten Preise hab ich von Zooplus. Hab da bisher immer super Erfahrungen mit gemacht.
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85754 antworten auf 85753 ] Thu, 12 July 2012 16:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

Zitat:

- Tiere: 50 - 200 ¤ (habe Züchtertiere gerechnet, da ich dort auch das Futter mitbekomme zum gewöhnen und bei 2 Tieren die Vergesellschaftung schon gemacht wurde)


Je nach Farbe und Fellart, kann das auch deutlich mehr werden. Siehe auch http://www.chinchillafarben.de

Zitat:

- Voliere: Ca. 100 ¤ bei Ebay


Ich rate zu Volieren, die an den Seiten und hinten geschlossen sind (siehe Themen dazu hier im Forum). 1. fliegt deutlich weniger Dreck raus, 2. sind die Tiere besser geschützt und fühlen sich sicherer. Hier würde ich daher den Preis etwas höher ansetzen, wenn du keinen Eigenbau machst.

Zitat:

- Laufteller: Flying Saucer Wheel ca 38 ¤ (hab hier schon gelesen, dass es sehr laut ist. Aber ich hab noch nichts besseres gefunden, Plastik nogo und Laufrad zu klein. Also werd ich irgendwas finden müssen um es leiser zu machen)


Das ist allerdings nicht das Original sondern ein Nachbau.

Zitat:

- diverse Sitzbretter: Ebay, ca. 15 ¤


Gibt es im Baumarkt billiger.

Zitat:

- Futternapf: Ca. 3 ¤


Würd ich mal schauen, was es sonst noch so gibt, ich habe für meine 1,20 Euro bezahlt.

Zitat:

- Hängematten: Ca. 4 ¤ Naturgrasmatten


Alles, was benagt werden kann, ist ein Risiko. Ich habe keine, andere aber welche aus Fleece-Stoff, die nicht benagt werden sollen. Diese sind auch teurer.

Zitat:

- Brücken: Ca. 5 ¤


Kommt hin. Größe beachten.

Zitat:

- Heuraufe: Ca 3 ¤


Kannst du weglassen und den Tieren das Heu direkt im Käfig anbieten. Wenn du nur kleine Mengen je morgens und abends auffüllst, wird auch nicht drauf uriniert. Siehe auch hier: http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//13_H altung&sub=5_Einrichtung.htm

Zitat:

- Tränke: Ca. 6 ¤ (600ml)


Zu teuer. Schätze etwa 4 Euro (Plastikflasche, Glasrohr, Gummistopfen, Halterung - die meisten Züchter haben so etwas als Ersatz da und können es dir verkaufen)

Zitat:

- Grashaus: ca. 6 ¤


Weglassen!

Zitat:

- Wanne: 20 ¤


Eine lasierte Tonschüssel oder Glasschüssel mit hohen wänden gibt es für unter 10 Euro.

Zitat:

- Hanfmatte: Ca. 8 ¤ (dachte als Belag für Häuschen oder Sitzbretter)


Weglassen!

Zitat:

- Korkröhren: Ca. 12 ¤


Kann man weglassen, wird eh oft rein oder drauf uriniert.

Zitat:

- Heutunnel: Ca. 6 ¤


Weglassen!

Zitat:

- Transportbox: Ca. 13 ¤


Gibt es schon ab 8,99 Euro.

Zitat:

- Futter, Streu, Heu, Badesand: Ca 30 - 40 ¤/Monat


Für 10 Tiere ja, für 2 Tiere zu viel.

Schau bitte auch mal auf der InfoSeite: http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//16_V or%20dem%20Kauf&sub=2_Kosten.htm

[Aktualisiert am: Thu, 12 July 2012 16:27]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85755 antworten auf 85753 ] Thu, 12 July 2012 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cariii91

Beiträge: 1081
Registriert: November 2009
Ort: Uhingen
Huhu,

schließe mich bis auf eins Danie in allen Punkten an.

Außer:
Zitat:

- Korkröhren: Ca. 12 ¤


Kann man weglassen, wird eh oft rein oder drauf uriniert.

Meine Chins haben noch nie in die Korkröhren gepiselt, sondern schlafen jeden einzelnen Tag darin. Außerdem werden die auch gern benagt, somit kann auch der Nagetrieb etwas befriedigt werden. Würde aber dringend von den Kornröhren von Zooplus abraten! Die sind völlig vermodert und verdreckt (Schimmel- und andere Pilze, Moose, Flechten) und auch in der größten Größe bekommt man leider viel zu kleine Röhren geliefert, in die ein Chin manchmal nicht mal rein passt Rolling Eyes

Näpfe, Schalen und Schüsseln, was man als Futternapf oder Sandbad etc. anbieten kann, bekommt man bei Ikea günstig Very Happy
Ich habe z.B. normale Näpfe für Pellets und dann noch kleine quadratische Auflaufformen für Kräuter und Saaten. Dann hab ich noch größere Auflaufformen als "Toiletten" in den Pipiecken stehen (zumindest bei den Gruppen, die nicht wild durch den kompletten Käfig pullern Very Happy ). Die Formen sind alle aus Glas.

Außerdem gibts da auch so eine Art "Einmachgläser" mit 6 Ecken und Schraubverschluss, da sind meine Saaten drin gelagert.
Im Vergleich zu den Geschäften hier bei uns sind die Sachen von Ikea preislich unschlagbar Very Happy

Zitat:

- Futternapf: Ca. 3 ¤


Würd ich mal schauen, was es sonst noch so gibt, ich habe für meine 1,20 Euro bezahlt.


Wo gibts denn so günstig Näpfe und wie groß sind die? Shocked


Liebe Grüße, Carina.

http://chinmoppels.de/linkliste_images/meinbanner.jpg
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart." Noël Coward
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85757 antworten auf 85753 ] Thu, 12 July 2012 21:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi Cari,

das mit den Korkröhren hatte ich einige Jahre, aber wie die nachher gestunken haben (trozt abkochen usw.). Meine Chins haben sie ALLE bepinkelt. Entweder innen oder außen, weil sie einfach zu faul waren, nach unten in den Käfig zu gehen.
Sei froh, wenn deine es nicht tun, ich würde das aber nicht vorraussetzen.

Näpfe habe in allen Onlineshops (auch für Vögel usw.) so lange gesucht, bis ich sie gefunden hatte (Angebot) und habe da gleich 24 Stück bestellt (Neuausstattung was fällig). Suchen und vergleichen lohnt sich.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85758 antworten auf 85755 ] Fri, 13 July 2012 09:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eliiasea ist gerade offline  Eliiasea

Beiträge: 4
Registriert: July 2012
Zitat:

Wo gibts denn so günstig Näpfe und wie groß sind die? Shocked


http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefigzubehoer/t raenken/naepfe/112324
Da sind Näpfe Smile Ausserdem habe ich noch Punkte ohne Ende von meinen alten Katzen hihi.

Wow Danie, du has meinen Beitrag ja ganz schön auseinander gepflückt *g* danke!
Ich hatte eigentlich extra so viele Sachen in den Käfig getan, weil es eben nicht schlimm ist, wenn sie angenagt werden. Warum sind sie ein risiko? Sagen wir mal eine Matte fällt runter, weil sie angefressen wurde. Da besteht doch keine Gefahr, dass was passiert. Man müsste sie nur öfter ersetzen *g*
Eine Korkröhre habe ich noch. Die Maße sind ca. 30cm mit einem Durchmesser von 20 cm und die ist komplett frei von Flechten und Schimmel.
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85759 antworten auf 85753 ] Fri, 13 July 2012 11:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sydney75 ist gerade offline  sydney75

Beiträge: 15
Registriert: April 2012
Hallo,

also meine Chins sind zwar manchmal sehr clever...aber eben nur manchmal! Wer garantiert Dir zum Beispiel, dass so ein Fellknäuel genau an der richtigen Mattenseite nagt? Also wenn Du es als eine Art Hängematte aufhängst und sie dann knabbern...sitzen sie dann auf dem sicheren Holzbrett-Teil oder mehr direkt auf der gut duftetenden weichen Matte? Also würde es abstürzen können. Ich glaube, dies war damit gemeint. Oder?
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85760 antworten auf 85753 ] Fri, 13 July 2012 11:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

zu den Heu-Tunneln gibt es schon Infos hier im Forum (das Drahtgeflecht darin ist lebensgefährlich) - bitte benutze dafür auch gern mal die Suche!

Bei Matten, Heuhäuschen aus Heu, Hanf usw. ist Hygiene ein Problem. Bei so ziemlich allen saugfähigen Materialien. Wird darauf uriniert, bilden sich sehr schnell Keime, die Krankheiten auslösen können. Manchmal ist da weniger mehr.

Die Tiere sind weniger Kletter- udn Springtiere, daher sind mehr Lauffläche (lange breite Bretter) für deren Bewegung besser, als zig Matten, Stufen, Brücken und Röhren (diese dienen nur dem Versteck zu Ruhezeiten und sollten groß genug sein, dass alle Tiere darin bequem Unterschlupf darin finden).


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85761 antworten auf 85760 ] Fri, 13 July 2012 12:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eliiasea ist gerade offline  Eliiasea

Beiträge: 4
Registriert: July 2012
Mh stimmt. Danke ihr 2, daran habe ich nicht gedacht :/
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85762 antworten auf 85753 ] Fri, 13 July 2012 12:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Shiny ist gerade offline  Shiny

Moderator

Beiträge: 639
Registriert: February 2006
Ort: Recklinghausen
Hi,

es gibt auch Heutunnel, wo die Grundbasis eine Papprolle ist, darauf ist das Heu "geklebt". Diese haben kein Drahtgeflecht mehr. Wink


LG
Kordi

Manus Manum Lavat (lat: eine Hand wäscht die andere Hand)

Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85763 antworten auf 85753 ] Fri, 13 July 2012 14:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Shinigami88 ist gerade offline  Shinigami88

Beiträge: 376
Registriert: June 2009
Ort: Leipzig
Huhu,

Carina, ich habe für meine Futternäpfe auch nur je nen Euro gezahlt Very Happy... meine sind alle ausm Tedi und sind ganz normal groß.
Sind glaube ich für Hunde oder Katzen so aus Porzellan oder sowas in der Art ^^.

@Eliiasea : Also 30-40¤ finde ich monatlich auch viiiiel zu hoch angesetzt.
Soviel zahl ich ja nicht mal für 35 Tiere im Monat ^^. Ja ok ich kauf auch immer alles in großen Mengen, aber wenn du eh von einem Züchter die Tiere holst, kann dieser dir sicherlich auch immer kleinere Mengen zu einem fairen Preis abgeben.

So mach ich das zumindest. Gebe den Käufern, die das wollen Futter, Sand, Kräuter ect. immer zum Einkaufspreis ab.

Andere Dinge sind ja schon von meinen Vor-postern erläutert worden Smile


Liebe Grüße
Steffi

http://up.picr.de/4859017.jpg
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85764 antworten auf 85753 ] Fri, 13 July 2012 17:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
ich finde, in der Liste fehlen mind. 2 wichtige Punkte:

1. Anschaffung einer digitalen Küchenwaage
2. eine monatliche Rücklage für evtl. schlagartig anfallende, hohe TA-Kosten

Meine Erfahrung mit der Naturgrasmatte: die "Aufhängelaschen" waren in nicht einmal 2 Minuten durchgenagt und nun liegt diese Matte, besser gesagt die Reste davon Very Happy, zum Beknabbern im Auslauf auf dem Fußboden.

LG
speddy
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85970 antworten auf 85764 ] Thu, 09 August 2012 09:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fabio_Forest ist gerade offline  Fabio_Forest

Beiträge: 24
Registriert: July 2012
Ort: München
Also ich bin noch ein recht neuer Chin-Besitzer aber für alle die momentan auch über einen Kauf nachdenken, hab ich vielleicht noch einen kleinen Tipp.

Ich hab meine Tiere über markt.de gekauft. Das komplette Chinchilla Zubehör war bei diesem Angebot mit dabei, total gut.
Solche Komplettangebote sind ja meistens günstiger als wenn man alles einzeln kauft.

Die Sachen waren zwar gebraucht, aber sind noch sehr gut erhalten..also kein Problem.

Gruß, Fabio
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85971 antworten auf 85753 ] Thu, 09 August 2012 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

bei gebrauchten Sachen muss man nur aufpassen, dass diese richtig gereinigt und desinfiziert werden, damit man sich nicht im schlechtesten Fall noch Keime einschleppt.

Sachen wie Sitzbretter und andere saugfähige Dinge würde ich immer neu kaufen. Wenn ich gebrauchte Käfige kaufe, tausche ich die Inneneinrichtung auch immer komplett aus.

Ansonsten natürlich oft günstiger als neu, das stimmt.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #85994 antworten auf 85971 ] Fri, 17 August 2012 11:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fabio_Forest ist gerade offline  Fabio_Forest

Beiträge: 24
Registriert: July 2012
Ort: München
Ja da hast du auf jeden Fall recht mit der Sauberkeit.
Ich hatte da Glück..die vorherigen Besitzer haben das sehr gewissenhaft gemacht. Trotzdem habe ich vorher dann auch nochmal alles desinfiziert.
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #87614 antworten auf 85753 ] Tue, 23 July 2013 18:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Miss Ginny ist gerade offline  Miss Ginny

Beiträge: 2
Registriert: July 2013
Ort: Berlin

Wo kaufst du/ ihr denn ein ?!`

Allein die Korkröhren (in die nicht reingepiselt wird, aber die halbjährlich quasi verschwinden) zahle ich bei Kölle schon mal 20¤ für EINE ordentliche Röhre! Ich brauch da mind. 4.

Ich habe noch nirgendwo richtig schöne Brücken und Häuser unter 15-20¤ gesehen und ein ordentliches Sandbad mussten wir auch selber bauen...nur Tonschüsseln; der Staub setzt sich ja nun auf allem ab! Ansonsten kosten die ja auch 20¤ aufwärts.

Ein Flying Saucer haben wir selbst gebaut. Läuft wie geölt und hat an Materialkosten keine 20¤ gekostet...oder vll. max. 20¤. Dazu gabs oder gibt es bei so einem schwedischen Möbelhaus son Kerzenteller aus Metall der 30cm Durchmesser hat und im Baumarkt bekommt man unterschiedlichen Kugellager. Dazu ein wenig handwerkliches Talent und nen Vater mit nem gut ausgerüsteten Hobbykeller und die Sache läuft.

Aber habt ihr da Tipps oder bestellt ihr im Internet? Futter bestell ich bei Hansemanns Team, aber Korkröhren? Die von Zooplus waren nen Reinfall...

LG Ginny


Es grüßen ganz lieb

Timon, Pumba, Basil, Jaques sowie Kater Joker & Boomer und natürlich ich!
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #87616 antworten auf 85753 ] Tue, 23 July 2013 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

schau mal in den Shoplinks unter Nice to know - da kannst du schauen, wo man was erwerben kann. Vergleichen lohnt sich. Bei uns gibt es kleinere Korkröhren ab 5 Euro und größere ab 8 im Futterhaus. Habe aber eh keine in den Käfigen.

Die Nagerbrücken kaufe ich im Agebot bei Zooplus, da kosten die dann ca. 5 Euro für die große 50 x 30 cm.

Man muss lange genug suchen und viel vergleichen und dann wenns im Angebot ist, gleich auf Vorrat kaufen!

Sandbäder habe ich für ~ 4 Euro das Stück (tiefe Schüsseln aus Ton oder Göas) - dass der Sand staubt, ist nun einmal so - dafür habe ich die Tiere ja auch nicht in den Wohnräumen sondern im Chinzimmer. Zudem habe ich auch nciht den grau-beigen Sand sondern denn weiss-beigen. Der staubt weniger. Nehme ich den echten aus Amerika, staubt es aber tatschlich noch weniger als schon mit dem beige-weißen.

Futter kommt bei mir aus Belgien - daher deutlich höheren Preis als früher noch.

Laufteller habe ich ausschließlich die ECHTEN aus den USA. Nachbauten kommen mir nicht ins Haus. Wir haben früher Sammelbestellungen aus Kanada oder direkt als Mitbringsel aus den USA gemacht, kamen dann auch 54 - 67 Euro.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #87618 antworten auf 87616 ] Tue, 23 July 2013 21:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Miss Ginny ist gerade offline  Miss Ginny

Beiträge: 2
Registriert: July 2013
Ort: Berlin
also unser Rad läuft super Nod

Also ich kaufe Sepiolith fürs Sandbad und habe auch optimale Erfolge damit. Das Fell sieht super aus!

... und nen Chinchillazimmer hab ich nicht. Ich glaube mein Freund würde mich lynchen, wenn ich für die 3 Mäuse ein extra Zimmer einrichte^^ aber unsere Selbstbauten sind top, staubt kaum und ziemlich nagesicher^^


Es grüßen ganz lieb

Timon, Pumba, Basil, Jaques sowie Kater Joker & Boomer und natürlich ich!
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #87621 antworten auf 85753 ] Wed, 24 July 2013 09:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

es geht nicht darum, ob das ein Nachbau nicht super läuft, sondern um die Ergonomie (Größe, Winkel, Stand / Breite / Schräge der Lauffläche, etc.). Darum habe ich nur die Originale, weil ich da weiß, dass es jahrelang entwickelt und wissenschaftlich untersucht wurde. Ich will da eben kein Risiko eingehen.

Sopiolith gibt es auch in gräulich oder beige Wink Darum sag ichs ja. Fast alls, was du in DE bekommst, ist Sepoilith - jedoch aus unterschiedlichen Abbaugebieten bzw. mit unterschiedlichen Zusätzen/Beimengungen. Den amerikanischen, den ich auch habe, das ist Original Attapulgus.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #87643 antworten auf 85753 ] Wed, 31 July 2013 03:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hobbyhalter ist gerade offline  Hobbyhalter

Beiträge: 18
Registriert: November 2012
Hi Danie, woher beziehst du deinen Sand? Hatte zuvor den Attapulgus von Berkel, da war das Fell nicht so gut. Jetzt den Sepiolith von Hansemanns, der klumpt nicht wenn sie reinpinkeln.. Was wird da beigemischt? Danke
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #87644 antworten auf 85753 ] Wed, 31 July 2013 10:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

ich bekomme meinen über unseren Verein oder über Raifeisen. Weiße Papiertüten sind das - 20 kg.

Was beigemengt wird, kann ich dir nicht sagen - der gräuliche allerdings staubt deutlich mehr - den nehme ich seit vielen Jahren nicht mehr und wenn der Sand normalerweise beige ist, ist es entweder ein anderer oder da kommt etwas hinzu - anders kann ich mir das nicht erklären.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #87673 antworten auf 87644 ] Mon, 05 August 2013 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hobbyhalter ist gerade offline  Hobbyhalter

Beiträge: 18
Registriert: November 2012
Hi, bei Raiffeisen gibts Attapulgus, das wusste ich nicht. Danke fuer den Tip. Ist der nun qualitativ besser als in den online ships oder einfach nur billiger? Gruss
Re: Preisliste Chinchilla - Kauf [message #87675 antworten auf 85753 ] Tue, 06 August 2013 08:04 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

ob er billiger ist, weiß ich nicht, das hägt davon ab, welchen sie letztendlich haben udn was sie drauf schlagen. Nicht jeder Raifeisen führt ihn auch - da musst du erst einmal anfragen. Wie gesagt, meiner ist in weißen Papiertüten und er ist beigefarbend. 20 kg zu 15,90 Euro.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Über Nacht Chinchilla-Mama geworden.
Nächstes Thema:Neuling mit vielen Fragen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Feb 23 21:17:59 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.06858 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner