IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Vergesellschaftung » Ich brauche dringend eure Hilfe!
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon5.gif  Ich brauche dringend eure Hilfe! [message #87730] Mon, 12 August 2013 13:20 Zum nächsten Beitrag gehen
AnnikaKristin ist gerade offline  AnnikaKristin

Beiträge: 8
Registriert: August 2013
Hallo,
Ich habe mir vor einem Jahr ein Chinchilla Pärchen angeschafft. Ein 2 Jahre altes Männchen und ein 5 Jahre altes Weibchen, sie waren schon beim Vorbesitzer zusammen und die beiden waren wirklich ein Herz und eine Seele. Vor ein paar Wochen ist dann das Männchen aus heiterem Himmel gestorben. Crying or Very Sad Nun sitzt die Kleine nur noch verstört in der Ecke, frisst und trinkt zwar noch normal, aber auch beim Auslauf ist sie deutlich weniger Aktiv und schreit manchmal noch nach ihrem "Freund." Es tut mir in der Seele weh, mein Tierchen so zu sehen. Sad Ich habe mir schon ein Buch über die Vergesellschaftung von Chinchillas gekauft und durchgelesen, aber mir aber um ehrlich zu sein ein bisschen mehr Information und Hilfe erhofft... Es ist für mich nicht so einfach, ein Tier im gleichen Alter zu finden, da sie ja wie gesagt schon 5 Jahre alt ist. Meine Überlegung war, ob man nicht zwei Jungtiere mit ihr vergesellschaften kann..? das wäre, falls erneut ein Tier aus heiterem Himmel verstirbt, die einfachste Methode, dass keiner alleine ist. Wäre das möglich, dass sich die Tiere dann verstehen und akzeptieren, oder wäre das ein gewagter Versuch, der höchstwahrscheinlich scheitern wird? Wie würdet ihr an meiner Stelle handeln?
Schon mal DANKE im Vorraus!
Liebe Grüße,
Annika Smile
Re: Ich brauche dringend eure Hilfe! [message #87732 antworten auf 87730 ] Mon, 12 August 2013 14:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo Annika,

willkommen in unserem Forum!

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten udn auf der Infoseite gibt es ein sehr umfassendes Kapittel zum Thema Vergesellschaftung:
http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//15_V ergesellschaftung
Rechts findest du das Untermenü dazu, durch welches du dich sehr gut durcharbeiten/durchlesen kannst. Da erfährst du schon mal alle wichtigen Dinge zur Vor- und Nachbereitung sowie die Einschätzung der jeweiligen Risiken.

Es gibt kein Patentrezept zur Vergesellschaftung und auch keine generelle Empfehlung, was am besten zu deinem Chin passt. Das alles hängt sehr stark vom Charakter der einzelnen Tiere ab.

Wichtig ist, dass du sehr genau weißt, ob es sich wirklich um ein Weibchen handelt, denn sollte der Bock nicht kastriert gewesen sein, hätte eigentlich NAchwuchs kommen müssen. Bitte hier also noch mal kontrollieren. Fotos für die Geschlechterbestimmung findest du hier: http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//12_S teckbrief

Ausgehend, dass es wirklich ein Weibchen ist, kommt entweder ein kastrierter Bock oder 1 oder mehrere Weibchen als Partner in Frage.

gleichaltriger Partner
Vorteil: keine "Pflegelphase" (ca. 5 - 18 Monat, bei Böckchen üblich), keine Umkehr der Rangordnung bei Eintritt der Geschlechtsreife
Nachteil: mögl. schwierigere VG

jüngere Chinchillas
Vorteil: meist einfachere VG
Nachteil: mgl. Umkehr der Rangordnung bei Eintritt der Geschlechtsreife (ggf. Rangkämpfe)

Je nachdem, wo du dein neues oder deine neuen Chins her bekommst, kannst du auch mit VG Unterstützung rechnen. Pflegestellen und Züchter sind da oftmals gern bereit, bei der VG zu helfen. bzw. sie für dich zurchzuführen. Einzig die Vor- und Nachbereitung Zuhause (siehe Infoseite) musst du dann beachten bzw. durchführen.

Ich würde an deiner Stelle mal schauen, wie weit die nächste Pflegestelle oder Züchter von dir weg ist und was dort gerade zur Abgabe steht. Manche Züchter sind auch gleichzeitig Pflegestellen und haben dadurch auch mal ältere Chins zur Vermittlung. Da kannst du dann anfragen, ob sie auch Hilfe bei der VG geben können. Und dann sehen wir weiter Wink

[Aktualisiert am: Mon, 12 August 2013 14:09]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Ich brauche dringend eure Hilfe! [message #87734 antworten auf 87732 ] Mon, 12 August 2013 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehen
AnnikaKristin ist gerade offline  AnnikaKristin

Beiträge: 8
Registriert: August 2013
Hallo Danie Smile
Vielen dank für deine Antwort! Ich war gerade auf den Seiten, die du erwähnt hast und finde sie sehr hilfreich. Ja ich werde mich mal umschauen, ob jemand ein oder zwei Chinchillas abzugeben hat und mache mir dann mal ein Bild von ihrem Verhalten. Mein Chinchilla hat halt einen sehr ruhigen Charakter. Sie ist gar nicht quirlig oder aufgedreht. Da wird das vom Charakter her ein bisschen schwieriger, glaube ich. Vor allem wenn man jüngere Tiere dazu tut, da die meisten ja noch sehr abenteuerlustig sind... Naja, es wird sich alles irgendwie ergeben. Ich will die kleine Maus auf keinen fall noch arg viel länger alleine lassen. Sie tut mir total leid Crying or Very Sad Aber trotzdem vielen Dank!! Smile
LG
Annika Very Happy
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:erste VG: sollen wirs versuchen?
Nächstes Thema:Nach Krankheit nicht mehr von den anderen beiden akzeptiert
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Apr 26 19:21:45 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.16330 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner