IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Vergesellschaftung » VG von zwei Böckchen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
VG von zwei Böckchen [message #87947] Wed, 11 September 2013 22:42 Zum nächsten Beitrag gehen
mswb ist gerade offline  mswb

Beiträge: 2
Registriert: September 2013
Hallöchen,
ich versuche gerade mein 8-jährigens böckchen mit einem 12 jährigen, kastrierten zu vergesellschaften. die käfige stehen seit gut einem monat nebeneinander. in einem unbekannten gebiet verhalten sich beide sehr friedlich, im gewohnten auslauf möchte der jüngere aber deutlich sein revier verteidigen. also habe ich grade den jüngeren zum älteren in die voliere gesetzt. dabei hat der jüngere dem älteren dauernd am maul geknabbert, teilweise sah es auch nicht mehr ganz so zärtlich aus. da google und sonstiste forenbeiträge mir nicht helfen konnten, wollte ich euch direkt fragen, ob ich die beiden bedenkenlos zusammen setzen kann oder ob es besser wäre, wenn die beiden getrennte wege gehen? Very Happy
GLG
Re: VG von zwei Böckchen [message #87948 antworten auf 87947 ] Thu, 12 September 2013 08:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leni.04

Administrator

Beiträge: 1982
Registriert: July 2007
Ort: Kreis Soest
Huhu,

sitzen die beiden noch zusammen oder hast Du wieder getrennt. Wie war denn das weitere Verhalten der beiden?

Du kannst auch mal auf der Chinchillainfo Seite in der Rubrik Sozialverhalten und Vergesellschaftung schauen. Da stehen auch viele wichtige Informationen drin. Z. B. hier: http://infoseite.igc-forum.de/?goto=./content//15_Vergesells chaftung&sub=5_Verhalten%20danach.htm

Beknabbern ist eigentlich ein normales Verhalten bei Chins. Man sollte natürlich bei einer VG darauf achten, dass es auch wirklich nur beknabbern ist und kein Beißen. Wie verhält sich denn das Tier das beknabbert wird dabei?


Liebe Grüße
Leni

http://www.chinchillaland.dekrales.de/banner%20hp/trio3.jpg
Re: VG von zwei Böckchen [message #87950 antworten auf 87948 ] Thu, 12 September 2013 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
mswb ist gerade offline  mswb

Beiträge: 2
Registriert: September 2013
ich hatte die beiden wieder getrennt. sie waren sehr aufmerksam, aber keinesfalls aggressiv, der beknabberte hat zwar still gehalten, sich aber laustark beschwert Wink
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Ist das Verhalten bei einer Vergesellschaftung normal ??
Nächstes Thema:Nach Tod des Partners, neu vergesellschaften
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Jul 19 20:56:14 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01033 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner