IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Vergesellschaftung » Partner gestorben was nun?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Partner gestorben was nun? [message #88092] Sun, 20 October 2013 18:58 Zum nächsten Beitrag gehen
Hannah ist gerade offline  Hannah

Beiträge: 17
Registriert: October 2013
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum. ich hatte zwei Chins aber Jump ist nun gestorben und Gismo ist nun alleine. Gismo ist ein gemütlicher Geselle und etwa 14 Jahre alt (geschätzt da er aus dem Tierheim stammt). wenn Jemand auch einen Partner sucht oder jemand in Hamburg weiß der ein Böckchen zu vermitteln hat dann schreibt mir doch mal. Ich bin noch etwas traurig und weiß nun nicht so recht was ich machen soll. Ich würde Gismo auch in eine andere Gruppe bringen sofern er es gut hat. Da er aber nun schon so alt ist werde ich wohl einen Partner suchen. Habt ihr Tipps zum Beispiel muss es ungefähr das gleiche Alter sein?

Viele Grüße Hannah
Re: Partner gestorben was nun? [message #88122 antworten auf 88092 ] Wed, 23 October 2013 23:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Hannah,
herzlich willkommen im Forum - wenn auch etwas verspätet Embarassed .
Ich habe gerade gesehen, dass in Tierheim Süderstrasse ein einsames, kastriertes Böckchen (er heißt Moppel) sitzt, das aus seiner Gruppe gemoppt wurde.

Ich denke, dass es in erster Linie "auf die Chemie" zwischen den Chins ankommt und weniger auf das Alter.
Vielleicht findest Du aber auch in den diversen Klerinanzeigen im Internet einen geeigneten Partner.

Wie geht es Gismo ? Trauert er sehr ?

LG
speddy
Re: Partner gestorben was nun? [message #88123 antworten auf 88122 ] Thu, 24 October 2013 08:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannah ist gerade offline  Hannah

Beiträge: 17
Registriert: October 2013
Hallo Speddy,

vielen Dank für deine Antwort Smile. Nach Moppel hab ich mich hab ich mich schon erkundigt. Moppel hat nun eine Freundin. Ich weiß nicht ob Gismo trauert, er schläft viel aber er frisst...er aber schon immer viel geschlafen ...?! Er piepst manchmal leise (ich denke er ruft seinen Freund?) Aber er ist nicht mehr ganz so agil wie vorher....oder vielleicht kommt mir das nur so vor. Ich kann ihn aber nicht allein da im großen Käfig hocken sehen...wahrscheinlich trauer ich mehr als er ^^....ich hab aber schon einen interessanten Chin gefunden. Der ist allerdings erst 5 aber der Charakter hört sich gut an....ähnlich wie Gismo. Am liebsten würd ich auch noch den Sohn mitnehmen der ist aber erst 2? und ich weiß nicht ob erstmal das alter von dem kleinen und ob drei chins eine gute Kombi sind? Weißt du das?
Sind zwei vielleicht besser? Vielleicht ist das vergesellschaften auch schwieriger mit drei? .. ich wollte die Käfig an Käfig Methode wählen....


Lieben Gruß und Danke nochmal

Hannah Smile
Re: Partner gestorben was nun? [message #88124 antworten auf 88092 ] Thu, 24 October 2013 08:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leni.04

Administrator

Beiträge: 1982
Registriert: July 2007
Ort: Kreis Soest
Huhu,

auch von mir erst einmal noch ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Ich persönlich würde zu einem älteren Tier entweder ein gleichaltes versuchen zu finden oder aber 2 etwas jüngere Tiere dazu vergesellschaften. Wenn dann irgendwann mal das ältere Tier verstirbt, hat man dann noch 2 Tiere zusammen sitzen und hat nicht wieder eines alleine und muss wieder neu vergesellschaften neu suchen etc.

Was die Harmonie betrifft. Ich habe und hatte sowohl 2er Gruppen als auch Dreiergruppen, die sehr harmonisch waren und sind. Auch vierer und fünfer Gruppen klappen, wenn man die richtigen Charaktere zusammen hat.

Ob eine Gruppe funktioniert hängt mehr davon ab, wie die Charaktere der einzelnen Tiere ist, als von der Anzahl der Tiere.

Wenn Du die Möglichkeit hast, Vater und Sohn zusammen mit deinem Chin zu vergesellschaften, würde ich es probieren.


Liebe Grüße
Leni

http://www.chinchillaland.dekrales.de/banner%20hp/trio3.jpg
Re: Partner gestorben was nun? [message #88125 antworten auf 88092 ] Thu, 24 October 2013 08:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannah ist gerade offline  Hannah

Beiträge: 17
Registriert: October 2013
Hi Leni.04,

Ein älteres Tier hab ich nicht gefunden und ich hab viel gesucht. Wenn du meinst das es mit drei geht dann guck ich mal wie der so drauf ist dann würd ich auch drei nehmen, die sind auch beide sooooo süß und die Besitzerin ist auch sehr nett und würde wenns nicht klappen sollte dir Tiere zurück nehmen. Und du hast du recht dann wären die beiden wenigstens später noch zusammen, falls einer stirbt.
Dann wären es Stief-Opa Gismo, Vater und Sohn...das wär doch was Smile haben Tiere etwas Respekt vor älteren Tieren?



LG
Re: Partner gestorben was nun? [message #88126 antworten auf 88092 ] Thu, 24 October 2013 16:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

du hattest mir schon auf meinen AB gesprochen zuhause (Elbe Chinchilla), aber ich bin momentan leider tagsüber nicht Zuhause und komme erst nach 22 Uhr heim. Darum konnte ich mich noch nicht zurück melden.

Ein älteres Böckchen hätte ich leider auch nicht für dich gehabt und würde daher auch Lenis Empfehlung bestätigen. Da könnte ich dir auch behilflich sein, bei mir sitzen im Moment einige Böckchen gleichgeschlechtlich in Böckchen WG zusammen, solltest du im Tierheim oder an Notfallanlaufstellen nicht schon fündig werden.

Leider haben kleine nicht unbedingt immer mehr Respekt vor Älteren. Das hängt aber auch vom Charakter ab. Am besten ist, man schaut, was deiner für einen Charakter hat und sucht dazu passend 2 kleine aus. Auch schon 2 ggf. geschlechtsreife Böckchen wären keine schlechte Idee (so 1,5 - 2 Jahre oder älter), so umgeht man die Pflegelphase, in der die Rangordnungsklärung noch einmal auf die Probe gestellt werden könnte. Aber da hätte ich leider nichts für dich - aber vielleicht wieder Tierheim oder Notfallanlaufstellen?

Zur Vergesellschaftung an sich - wenn da keiner vor Ort helfen kann - da gibt es auch die InfoSeiten, zu der das Forum hier gehört - da ist rechts immer das Untermenü mit Vielen Basics.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Partner gestorben was nun? [message #88127 antworten auf 88126 ] Thu, 24 October 2013 16:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannah ist gerade offline  Hannah

Beiträge: 17
Registriert: October 2013
Hallo Danie,

Smile ach du wars das mit den Elbe-Chin`s ....macht doch nix, das Forum hier und die netten Antworten haben mir schon weitergeholfen...ebenfalls hab ich eben am Telefon einen Züchter ausgequetscht (der seine Tiere gut hält und pflegt...) wie man vergesellschaftet und so weiter...,. Ich habe die erreichbaren Tierheime schon durch aber ich werde jetzt von Privat zwei abholen und zwar Vater und Sohn ( 5 und 2 Jahre alt). Der Vater hat einen ähnlichen gemütlichen Charakter ...den Sohn muss ich mir erst anschauen...sie kommen beide aus einer 7 Köpfigen Gruppe...Ich freue mich schon drauf und werde mir vorher noch viel zur Vergesellschaftung aneignen...so das ich vorbereitet bin.....ich muß die Tiere ja auch erstmal sehen und beobachten...toi toi toi das es klappt und die sich verstehen...die sind nämlich Zucker süß die beiden Jungs ^^



Gruss Hannah
Re: Partner gestorben was nun? [message #88128 antworten auf 88092 ] Thu, 24 October 2013 16:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannah ist gerade offline  Hannah

Beiträge: 17
Registriert: October 2013
Ach und Vielen dank für Eure Antworten alle Very Happy
Re: Partner gestorben was nun? [message #88129 antworten auf 88126 ] Thu, 24 October 2013 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannah ist gerade offline  Hannah

Beiträge: 17
Registriert: October 2013
...sag mal was hast du den da für`n tolles Tier auf dem Foto Smile der ist ja auch toll...sieht aber auch nach nem gemütlichen Kollegen aus Very Happy
Re: Partner gestorben was nun? [message #88130 antworten auf 88129 ] Fri, 25 October 2013 14:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Hannah,
ich persönlich finde es immer extrem schade, wenn eine harmonische Gruppe getrennt wird, zumal dann oftmals unter den verbleibenden Chins die Rangordnung neu "ausdiskutiert" wird - immer mit dem Risiko, dass dadurch die "Restgruppe" zerbricht.
Aus diesem Grund gebe ich auch meine 4-er Pflegi-Gruppe (Mädels-WG) nur komplett ab.

LG
speddy
Re: Partner gestorben was nun? [message #88132 antworten auf 88092 ] Sat, 26 October 2013 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hannah ist gerade offline  Hannah

Beiträge: 17
Registriert: October 2013
Hi Speddy,

klar das finde natürlich auch und die besitzrein möchte die Chins am liebsten alle abgeben...nur es sind 7 und ich denke das wird dann eh nix....und dann weibchen und männchen und nicht kastriert...und ich wohne in einer Mietwohnung und sieben Chins mir Artgerechter Behaussung bekomm ich nicht unter...von daher probier ichs nun mit den 2 neuen aus...


Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Erste Vergesellschaftung!HILFE!!!
Nächstes Thema:1. Vergesellschaftung, die probleme verursacht
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Jan 22 11:10:37 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02463 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner