IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Allgemeines » alte dame
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
alte dame [message #88368] Mon, 06 January 2014 16:18 Zum nächsten Beitrag gehen
angel74 ist gerade offline  angel74

Beiträge: 5
Registriert: January 2014
Ort: jagel
Hallo !
Ich bin hier ganz neu und brauche einen rat , meine sunny ist heute immer um gefallen sie hat auch schon ein hohes alter vermute ich ,da ich ihren genauen alter leider nicht weiß bekam sie in einem schlechten zustand ist aber nu schon ca.10 jahre her .Mein tierarzt sagte das sie in einem super guten zustand wäre nur das sie alt ist und ich die letzte zeit mit ihr genießen soll oje das tat weh . ich habe noch eine 3 jährige süße.
Nu meine frage wie verhalte ich mich jetzt wegen der jüngeren !? und wie verhalte ich mich zu sunny sie fällt immer um aber berappelt sich schnell wieder habe angst was falsches zu machen !???? Hat jemand ein Rat für mich bin nur am weinen und will nichts falsches machen .
lg
angel74
Re: alte dame [message #88369 antworten auf 88368 ] Mon, 06 January 2014 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Angel,
zuerst ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Was wurde von Deinem TA untersucht ?
Ist Dein TA chin-erfahren ?

Wann, d.h. bei welcher Gelegenheit, fällt Sunny um ? Im Auslauf, kurz nach dem Aufwachen, beim Springen im Käfig oder, oder, oder ... ?
Was passiert genau beim Umfallen ? Krampft sie, fällt sie auf die Seite, sacken die Hinterbeinchen weg, oder wie kann ich mir das Umfallen vorstellen ?
Wie lange dauert es ungefähr, bis sie wieder fit ist ?

Ups, so viele Fragen, aber nur so kann ich Dir evtl. weiterhelfen, denn ich kann mir im Moment viele Ursachen vorstellen: Herz, Kreislauf, Schmerzen z.B. durch Arthrose in den Gelenken, Krämpfe durch unterschiedliche Ursachen usw.

Meine älteste (über 12 Jahre und damit noch nicht wirklich alt Smile ) hatte vor einigen Jahren im Auslauf einen "Anfall".
Seitden bekommt sie täglich ein leichtes homöopathisches Mittel, um das Herzchen zu unterstützen. Sie hatte seitdem nie wieder im meiner Gegenwart so einen Anfall.
Mein chinerfahrener TA konnte zwar keine Herzgeräusche feststellen, äußerte aber den Verdacht, dass das Herzchen sich etwas mehr als mormal anstrengen müßte. Auch das Röntgenbild des Rumpfes zeigte keinerlei Auffälligkeit, wie z.B. ein vergrößertes Herz.

LG
speddy
Re: alte dame [message #88370 antworten auf 88369 ] Mon, 06 January 2014 18:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel74 ist gerade offline  angel74

Beiträge: 5
Registriert: January 2014
Ort: jagel
danke für die schnelle antwort Smile
sie schlafen immer in ihren häuschen nur sunny hat manchmal ihren kopf drußen und schläft , heute war es so das sie raus kam lente sich an gitter und viel um dann hat sie sich geschüttelt und geputzt dann ging sie wieder ins häußchen und das ein paar malsie liegt viel und ich hatte das gefühl das sie kaum luft bekam das hörte sich komisch an daruf hin rief ich unseren tierarzt an sie hat auch schon diesen schimmer in den augen wenn man alt wird komm jetzt nicht auf den namen sorry bin so auf gewühlt . der tier arzt konnte nichts fest stellen es wäre alles ok sie wäre halt alt und soll die zeit mit ihr noch genießen da heulte ich noch mehr.sie liegt viel und die junge stupfst sie immer an und kuschelt mehr als vorher hab ich das gefühl. sunny ist am bauch nicht nass fieber hat sunny auch nicht wiegen tut sie 620 gramm hab aber das gefühl da da nichts mehr dran ist .
ich hoffe ich hab jetzt nichts vergessen oje
lg
Re: alte dame [message #88371 antworten auf 88368 ] Mon, 06 January 2014 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
sorry, ich verstehe nicht ganz Sad .
Warst Du beim TA oder bekamst Du die "Diagnose" telefonisch ?
Falls Du dort warst, was genau hat der TA untersucht ?
Eine genaue Beschreibung der Untersuchungen wäre sehr wichtig, damit ich evtl. weiterhelfen kann.

Wie hörte sich das Atemgeräusch an ? Pfeifend, röchelnd, hustend, würgend oder ... ?
Liegt Sunny öfters beim Schlafen auf der Seite ? Meine Chins schlafen oft ganz entspannt im Liegen.

Was meinst Du mit dem Schimmer in den Augen ? Trübt sich die Hornhaut ein ( = wird sie milchig ) oder hat die Linse eine "ungewöhnliche" Form ? Das kann viele Ursachen haben, die nicht unbedingt mit dem Alter zusammen hängen, z.B. Hornhautverletzung, zu hoher Augeninnendruck, Diabetes usw. Wurden Sunnys darauf schon mal untersucht ?

Wiegst Du Deine Chins regelmäßig ? Falls ja, was war bisher ihr ungefähres "Normalgewicht" ?

Das Du Dich so elend fühlst, kann ich gut nachvollziehen. Ich bin auch immer ganz aufgewühlt, wenn es einem meiner Chins nicht gut geht.

LG
speddy

Re: alte dame [message #88372 antworten auf 88371 ] Mon, 06 January 2014 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel74 ist gerade offline  angel74

Beiträge: 5
Registriert: January 2014
Ort: jagel
ich war beim ta.er hatte bei ihr fieber gemessen ,hat sie abgehört schaute die augen an und die linke seite ist trüb ( milchig )aber noch nicht das ganze auge . er sagte das er nichts finden kann das sie sich gut anhört und vom gewicht her auch supi wäre ich wiege sie regelmäßig und sie hat immer so um die 580 gramm , ich soll sie beobachten wie sie frisst und trinkt und er nichts machen könne .luft holen heute morgen hörte sich wie ein röcheln an aber das macht sie jetzt nicht mehr . im moment sitzt sie und ist auch aufmerksam wenn ich mit ihr rede . wenn sie schlafen liegt sie total enspant grade alle beinchen von sich nie auf der seite ist mir noch nicht auf gefallen das sie mal auf der seite gelegen hätte.
ich hoffe das ich so gut ich konnte alles beantworten konnte oje vieleicht war der tierarzt nicht der richtige ist leider auch so das ich auf einem dorf wohne oh ha
Re: alte dame [message #88373 antworten auf 88368 ] Mon, 06 January 2014 23:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
kennst Du diese TA-Liste http://www.chinchilla-tierarztliste.de/ ?
Könntest Du evtl. auch ein Stück bis zu einem TA fahren, z.B. nach Itzehoe ?
Erfreulich finde ich, dass sie nicht mehr röchelt.
Hat der TA auch ins Mäulchen geschaut ?
Der harmloseste Fall wäre, wenn sich dort vielleicht etwas "quergelegt" hätte, was die Atmung behinderte und zu einer Art Schwächeanfall geführt hätte.

Wegen etwas ähnlichem hatte ich schon eine nächtlichen Notfall-Fahrt zum TA:
ein Leinsamen war damals wohl die Ursache, dass ein Chin plötzlich im Auslauf extrem apathisch wurde, wie verrückt speichelte, röchelte und durch Schlucken von Luft dann noch entsprechende Darmgeräusche hatte. Ihr konnte schnell geholfen werden und eine Stunde nach dem TA-Besuch ( sie bekam nach sehr gründlicher Untersuchung 2 Spritzen ) war sie wieder so "fit", dass sie gefressen hat.

Ich würde spätestes dann, wenn Sunny nochmals umfallen sollte, eine 2. Meinung einholen und auf einer Diagnose bestehen, z.B. mittels Röntgen des Rumpfes Herz, Darm und Lunge untersuchen - das geht auch ohne Narkose.
Mit einer Diagnose "wird das Alter sein" würde ich mich nicht zufrieden geben wollen, zumal das genaue Alter der Kleinen nicht bekannt ist.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, schläft Deine Maus auf dem Bauch liegend ? Süß.
Meine liegen auf der Seite.

Nun drücke ich erstmal die Daumen, dass sich wirklich "nur etwas im Mäulchen oder Hals quergelegt" hatte und es der Kleinen wieder gut geht.

LG
speddy
Re: alte dame [message #88376 antworten auf 88373 ] Tue, 07 January 2014 11:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel74 ist gerade offline  angel74

Beiträge: 5
Registriert: January 2014
Ort: jagel
huhu !
vielen vielen dank für die liste , ich kann nach itzhoe fahren ist ca. 40 min von mir aus das werde ich aufjedenfall nu machen eine 2 meinung einholen .
der ta schaute auch ins maul konnte nichts finden , aber sie hat gestern noch gefressen und getunken das war schön zu sehen . wer weiß was da los war oje , na heute muss ich leider arbeiten und komm erst heute nacht heim da kann ich sie jeztz nicht so beobachten aber sie war heute morgen schon frech hihi . ich werde gleich einen termin machen und werde sobald ich dort war berichten oh man freu mich das ihr mir geholfen habt bin auch etwas ruhiger geworden vielen vielen dank für die tolle schnelle hilfe Wow Wow Wow Wow Wow Wow Wow Wow Wow Wow
Re: alte dame [message #88379 antworten auf 88368 ] Tue, 07 January 2014 14:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
super, dass es Sunny wieder gut zu gehen scheint und ich Dich etwas beruhigen konnte.
Frage bitte nach einem Termin bei Frau Dr. Unkel-Mohrmaann. Sie ist die Chin-Spezialistin.

Und nehme bitte immer alle Chins der Gruppe mit zum TA:
Das beruhigt das "kranke" Tier und bewirkt zusätzlich, dass alle Chins nach dem TA-Besuch gleich riechen.

LG
speddy
Re: alte dame [message #88428 antworten auf 88368 ] Fri, 24 January 2014 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Halo,
ich wollte mich mal nach Sunny erkundigen.
Wie geht es ihr und warst Du bei einem 2. TA ?

LG
speddy
Re: alte dame [message #88429 antworten auf 88428 ] Fri, 24 January 2014 20:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
angel74 ist gerade offline  angel74

Beiträge: 5
Registriert: January 2014
Ort: jagel
hallo !
ich bin mit beiden süßen zum TA. hin
Ich kann frau Unkel-Mohrmann aus Itzehoe nur weiter empfehlen die ist toll Wow
raus gekommen ist nu das Sunny einen Kreislauf zusammen Bruch hatte Sad dafür habe ich eine spritze bekommen ,wenn das nochmal vorkommt soll ich ihr 2 tropfen auf ihre Ohren einreiben dann geht es ihr besser sagte sie.
Dann hat sie fest gestellt das beide einen Herz Fehler haben und nu sollen sie jeden Tag kleine Kügelchen ein nehmen sie heißen ( crataegus-logoplex )gar nicht so einfach denen es zu geben da sie so klein sind also stopfe ich es in ihr Lieblings essen Apfel Chips das lieben sie und so fressen sie es schön .
Das milchige in Sunny s Augen ist wegen ihr alter kann sie aber mit leben , und Sunny ist zu dick oje .
Mein Rechner war abgestürzt deswegen kann ich jetzt erst antworten
lg angel
Re: alte dame [message #88430 antworten auf 88368 ] Sat, 25 January 2014 00:45 Zum vorherigen Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo,
super, dass Dir die TA-Liste weiterhelfen konnte.
Übrigens steht auf den Info-Seiten, zu denen dieses Forum gehört, von dieser TÄ etwas zu homöopathischen Mitteln.(Siehe hier: http://infoseite.igc-forum.de/ links "Krankheiten anklicken und rechts das Untermenu "Homöopatihe wählen)

Ich gebe Globulis entweder,
indem ich sie in den Handteller lege und sie dem Chin vor das Mäulchen halte.
Daran gewöhnen kann man die Chins, in dem man die Stelle, auf die man die Globulis legt, vorher mit etwas "verführerischem" einreibt, was das Chin gerne frißt, wie z.B. mit etwas Apfel, Pfefferminze, Fenchel, Rosine oder, oder, oder.
Mein eines Pflegi lernte innerhalb weniger Tagen, die Globulis so zu nehmen.
Oder:
ein anderes Chin nimmt meistens jedes Globuli einzeln ganz vorsichtig entgegen, wenn ich es zwischen zwei Fingern halte.

Weißt Du, wie das Mittel in der Spritze heißt ? Falls nicht, könntest Du das bestimmt auch noch nachträglich telefonisch in der Praxis erfragen.

LG
speddy
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Jungtier gibt seltsame Laute von sich
Nächstes Thema:Regelmäßiger Gesundheitscheck ?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Sep 25 03:51:12 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03743 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner