IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Haltung » Einstreu
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Einstreu [message #1377] Sun, 12 February 2006 12:03 Zum nächsten Beitrag gehen
mini-cooper ist gerade offline  mini-cooper

Beiträge: 155
Registriert: February 2006
Ort: Rinteln

Hallo,

schreibt doch mal welches Einstreu ihr benutzt oder mit welchem ihr Zufrieden oder auch nicht Zufrieden wart.

Ich nutze zur Zeit das übliche Kleintierstreu von MultiFit, bin eigentlich so ganz zufrieden, finde nur das es etwas zustark staubt.

Über eure Tips wäre ich sehr dankbar.


LG Conny mit Lilo, Fienchen, Wölkchen und Momo

URL=http://www.tierheim-schaetzchen.de]http://www.tierheim-schaetzchen.de/pet3/gelb.gif[/URL]
Re: Einstreu [message #1393 antworten auf 1377 ] Sun, 12 February 2006 15:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bisou ist gerade offline  Bisou

Beiträge: 53
Registriert: February 2006
Ort: bei Aachen

Also wir hatten vorher diese Standart Sägespähne, die man überall bekommt. Von einer Zoohandlung hier in Belgien vorne an bekommen wir aber etwas groberes, fast wie zerhächselte Hölzer (schwer zu beschreiben), auch klein, aber was dicker eben, das ist wirklich gut, da es nicht so staubt und nicht am Fell hängen bleibt!
Re: Einstreu [message #1462 antworten auf 1377 ] Mon, 13 February 2006 08:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pimboli

Beiträge: 217
Registriert: February 2006
Ort: Moers
Alohaaa,

also wir benutzen das Natur-Streu von "Hugro" und sind damit supi zufrieden ... Saugt gut, staubt nicht - ist allerdings etwas teurer.

LG
Anja


Sonnige Grüße
Anja http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/liebe/a034.gif
Re: Einstreu [message #1470 antworten auf 1377 ] Mon, 13 February 2006 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Corinna ist gerade offline  Corinna

Beiträge: 267
Registriert: February 2006
Ort: Hünxe
Huhu,

ich benutzte ganz normales Kleintierstreu. Es heisst Goldspan und man bekommt es beim Fressnapf. Ist nicht teuer. Ich glaube um die fünf Euro einen grossen gepressten Ballen.

Saugt gut und staubt nicht. Also ich bin zufrieden. Smile Und meine Moppels auch. Very Happy

Lieben Gruss
Corinna


Wenn einer alleine träumt, ist es nur ein Traum.
Wenn Menschen gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit.
Re: Einstreu [message #1471 antworten auf 1377 ] Mon, 13 February 2006 10:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

absolut empfehlen kann ich das Allspan: http://www.allspan.de/deutsch.htm

Wir haben das vor 5 Jahren das erste mal benutzt und ich habe nachwievor kein Weichholz-Streu gefunden, welches dem in der minimalen Staubentwicklung gleichkommt.
Kannte es zuvor durch unsere Pferdehaltung und habe es dann einfach mal bei den Chins benutzt.

Im Moment haben wir kurzfristig Multifit-Streu - das geht noch (zumindest unsere Packungen hier sind nicht so extrem staubig).


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Einstreu [message #1472 antworten auf 1470 ] Mon, 13 February 2006 10:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nina ist gerade offline  Nina

Administrator

Beiträge: 2108
Registriert: February 2006
Ort: Boxberg

Hi,
edit: Da war Danie schneller Wink... Hier ein Link, wo man Allspan direkt bestellen kann.

LG,
Nina

[Aktualisiert am: Mon, 13 February 2006 10:18]


"Baby, it's a violent world...."

http://up.picr.de/3931154.jpg

Re: Einstreu [message #1486 antworten auf 1377 ] Mon, 13 February 2006 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi Nina,

Wink - danke für den Link - kannte ich noch nicht - bist du da Kunde und willst mich werben?

Wenn man ein passendes Auto hat, kann man die ggf. auch bei Futtermühlen bekommen -> liegen dort zwischen 7,50 und 9,50 Euro. Tja, wenn wir denn mal auch so ein Auto hätten ....


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Einstreu [message #1492 antworten auf 1486 ] Mon, 13 February 2006 13:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nina ist gerade offline  Nina

Administrator

Beiträge: 2108
Registriert: February 2006
Ort: Boxberg

Huhu,

äääh - nein, ich kauf meins direkt im Landhandel Wink...


Aber ich kenn das Problem mit dem Auto Wink... Bei uns scheitert es dann mehr an der Verfügbarkeit (wenn mein Freund nach Hause kommt, hat der Landhandel schon zu Very Happy)....

LG,
Nina

[Aktualisiert am: Mon, 13 February 2006 13:34]


"Baby, it's a violent world...."

http://up.picr.de/3931154.jpg

Re: Einstreu [message #1495 antworten auf 1377 ] Mon, 13 February 2006 13:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SpecialK

Beiträge: 381
Registriert: February 2006
Ort: Nähe Hassfurt/Bayern
Huhu!

Meine Weinigkeit hat bis jetzt auch immer das ganz normale Kleintierstreu verwendet, das es in allen möglichen Zoohandlungen zu kaufen gibt.

Dieser Tage ist allerdings meine erste Lieferung Allspan gekommen. Im alten Forum wurde ja schon einmal über die Einstreu diskutiert und ich dachte, ich probier das mal aus. Muss allerdings erst noch die restliche Kleintierstreu aufbrauchen, und dann kann's erst losgenen! Smile

LG, Karina


http://img359.imageshack.us/img359/8636/bannertriforcechinchillas6kv.jpg
Re: Einstreu [message #1511 antworten auf 1377 ] Mon, 13 February 2006 16:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Karina ist gerade offline  Karina

Beiträge: 195
Registriert: February 2006
Ort: Solingen

Hi,

ich bin mit normalem Kleintiereinstreu auch vollstens zufrieden. Natürlich gibt es auch andere Einstreuarten, die gut sind. Aber ich finde das normale Streu am einfachsten in der Reinigung. Man sieht die Stellen, an denen uriniert wird meistens sofort und auf den Boden geschmissenes Heu läss sich auch einfach wieder "aufgabeln" Smile


Liebe Grüße,
Karina

http://www.chin-welt.de/bannercsneu.jpg
Re: Einstreu [message #1525 antworten auf 1377 ] Mon, 13 February 2006 17:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pimboli

Beiträge: 217
Registriert: February 2006
Ort: Moers
Huhu Danie und Nina,

sagt mal, ist das Allspan gleich Eurolin (Leinenstreu)? Oder vergleichbar?

LG
Anja


Sonnige Grüße
Anja http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/liebe/a034.gif
Re: Einstreu [message #1526 antworten auf 1525 ] Mon, 13 February 2006 17:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nina ist gerade offline  Nina

Administrator

Beiträge: 2108
Registriert: February 2006
Ort: Boxberg

Huhu Anja,

nein, Allspan sind ganz normale, staubarme Hobelspäne.
Leinenstreu ist aber auch sehr gut, Tanja (xin) verwendet es und hat damit nur positive Erfahrungen.

Mir persönlich gefällt es von der Optik nicht so dolle- es ist so naturfarben/gräulich und sieht nach einem Tag schon irgendwie "schmutzig" aus - ist aber ganz allein mein ästhetisches Empfinden und wenn ich die Chins nicht mitten in der Wohnung hätte, wäre es mir auch nicht so wichtig Smile.....

LG,
Nina


"Baby, it's a violent world...."

http://up.picr.de/3931154.jpg

Re: Einstreu [message #1528 antworten auf 1377 ] Mon, 13 February 2006 17:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pimboli

Beiträge: 217
Registriert: February 2006
Ort: Moers
Huhu Nina-Maus,

supi, danke für die Info!

Mit dem Leinenstreu selber bin ich auf Dauer nicht so gut klargekommen weil es schon nach zwei - drei Tagen ziemlich "gemüffelt" hat ... Smile

LG
Anja


Sonnige Grüße
Anja http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/liebe/a034.gif
Re: Einstreu [message #1533 antworten auf 1528 ] Mon, 13 February 2006 18:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Janine ist gerade offline  Janine

Beiträge: 125
Registriert: February 2006
Ort: 81549 München
Hallo,
also ich nehme auch die handelsübliche Kleintierstreu und bin sehr zufrieden damit.


Liebe Grüße
Janine


http://home.arcor.de/the_shire/images/links/auenland.jpg.JPG

I don't suffer from addiction to chinchillas - I ENJOY EVERY SECOND OF IT!!!
Re: Einstreu [message #1828 antworten auf 1377 ] Wed, 15 February 2006 15:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
peggitamy ist gerade offline  peggitamy

Beiträge: 22
Registriert: February 2006
ich nehm ganz normales einstreu also sägespäne und das mögen sie auch total gern
Re: Einstreu [message #2210 antworten auf 1377 ] Sun, 19 February 2006 17:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MissEndless ist gerade offline  MissEndless

Beiträge: 132
Registriert: February 2006
Ort: Eckernförde
hab da auch mal ne frage zur einstreu...

kann ich auch katzenstreu benutzen?
habe das bisher noch nie irgendwo gehört, dass jemand das benutzt, leider habe ich aber keine ahnung, aus welchen gründen...
also wir haben für unsere katzen so streu, die extrem staubarm ist und das könnte dann ja schon mal nciht das problem sein...

bisher hab ich jahrelang normale kleintierstreu benutzt meist das mit zitronengeruch, aber das bringt leider ncihts gegen den gestank... meine chins trinken wie die weltmeister und dementsprechend pinkeln die auch so viel...
das fängt recht schnell an zu stinken und auch für meine chins ist das nicht so der hammer, da ich unten am käfig plexiglas habe, damit nicht ständig streu aufm teppich landet.... dadurch bleibt der geruch sehr im käfig stehen....

letztens habe ich mir so pellets geholt, gepresstes stroh ist das. angeblich geruchsbindens, merke ich leider nichts von....

hab echt wenig lust alle paar tage auszumisten, klar, wenns nicht anders geht.... aber vielleicht gibts ja ne lösung Smile
Re: Einstreu [message #2213 antworten auf 1377 ] Sun, 19 February 2006 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bini001 ist gerade offline  bini001

Beiträge: 996
Registriert: February 2006
Ort: Bei Stuttgart

huhu!
also ich habe meine chins im zimmer stehen und riche sie nicht!!! ich mach jeden tag bei denen die pipieecken raus da man dies auch machen sollte!!! ich benutze ganz normal einstreu von multifit (glaub ich)


Lg Bini

http://filderchins.de/Banner/BannerFilderchins01.jpg
Re: Einstreu [message #2216 antworten auf 1377 ] Sun, 19 February 2006 17:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bambi_w ist gerade offline  Bambi_w

Beiträge: 108
Registriert: February 2006
Ort: Schutterwald

Hallo ihr lieben,

ich habe auch ganz normale Hobelspäne aus dem Zoohandel und rieche meine Tiere nicht.
Bei meinen 2 Böckchen ist auch ein 50 cm hohes Brett als "Spritzschutz" davor, aber eine negative Geruchsentwicklung konte ich bisher nicht feststellen. Reinigen tu ich einmal die Woche.


Liebe Grüße
Mändy
============
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich,
was du dir vertraut gemacht hast."
============
http://www.chinchilla-tagebuch.de/banner/banner.jpg
Re: Einstreu [message #2220 antworten auf 1377 ] Sun, 19 February 2006 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BiancaS ist gerade offline  BiancaS

Beiträge: 3390
Registriert: February 2006
Ort: Worms / Rheinland- Pflalz

@missendless
Hallo:-) Ich persönlich würde kein Streu mit Geruchszusatz nehmen da die Tiere ihren eigenen Geruch gerne riechen und sich durch Fremdstoffe gestört fühlen was auch der Grund sein kann warum der Käfig auf gut deutsch stinkt. Versuche doch mal ganz normales Streu und lasse den Tieren Zeit zu kapieren das der Zitronengeruch nicht mehr übertönt werden muss. Ich hab drei grosse Käfige in einem nicht sehr grossen Raum und mache die Käfige 1mal die Woche sauber, da riecht gar nichts Smile Diese Dinge mit Duftstoffe sind für kein Tier gut, nur für die Halter...und das auch nicht immer. Es gibt ja auch das Katzenstreu mit Geruch und da ist genau das gleiche Problem:-) Wahnsinn was die auf einmal p... können Smile


http://www.critters.gotdns.com/Banner.JPG

http://www.bilder-hochladen.net/files/4ok-95.gif
Re: Einstreu [message #28067 antworten auf 1377 ] Wed, 14 March 2007 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dieterle ist gerade offline  Dieterle

Beiträge: 16
Registriert: March 2007
Ort: Landolfshausen / Mackenro...
Hallo!

Meine Stinker machen auch meist nur in eine Ecke ihr kleines Geschäft. Dazu habe ich eine teflon beschichtete Backform in ein Holzbrett eingelassen, so dass die Wanne ebenerdig mit dem Brett ist. Dank der Tiefe der Wanne kommen immer 2/ Katzenstreu reun, und das obere Drittel wird mit Kleintierstreu aufgefüllt. So habe ich wirklich wenig Probleme mit Geruch!

Man muss halt mal experimentieren.

Vorteil der Wanne ist auch, das ich sie gut herausnehmen kann zum Reinigen, und die Stinker keine Möglichkeit haben, sie umzustürzen!

CU

Dieter
Re: Einstreu [message #60333 antworten auf 1377 ] Wed, 25 March 2009 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Spätzle ist gerade offline  Spätzle

Beiträge: 111
Registriert: July 2007
Ort: Kiefesfelden
Huhu ;D

ich nehm gern diese Weichholzgranulat von "das-Heimtierparadies" finde es aber sehr teuer deswegen mische ich es mit ganz normalem Einstreu von Multifit.
Werde demnächst aber mal beim Supravit vorbeischauen dort gibt es anscheinend gutes billiges Einstreu


Grüßchen Birgit Wink
Re: Einstreu [message #60402 antworten auf 1377 ] Wed, 25 March 2009 23:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die_Muh ist gerade offline  Die_Muh

Beiträge: 195
Registriert: March 2007
Ort: Wuppertal
Thread ist zwar schon was älter, aber aus gegebenem Anlass...

Ich hab am Montag nen großen Sack Multifit Einstreu gekauft. Ich hatte vor nem halben Jahr schon mal welches. Seitdem hat sich die Struktur stark verändert. Früher waren die Späne sehr klein und krümelig. Mittlerweile sind sie sehr groß, in etwa 2 Euro Stück Größe, teils sogar noch größer.
Ob man das gut findet... Geschmackssache. Einerseits ist es natürlich weniger Dreck und nicht mehr so staubig, andererseits sieht man Pipistellen nicht mehr so gut, man kanns schlechter verteilen und die Terroristen könnens schneller beiseite schieben.
Ich werd beim nächsten mal wieder was anderes nehmen.


Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es könnt' geladen sein.
Re: Einstreu [message #60409 antworten auf 1377 ] Thu, 26 March 2009 09:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Muckichen ist gerade offline  Muckichen

Beiträge: 216
Registriert: September 2008
Ort: Kassel
Hallo,
ich nutze ganz normales Holzspähne-Einstreu.
Eine Zeitlang habe ich No Smell (Baumwolleinstreu) für meine Chin-Toilete gestest. Als aber eins meiner Chins angefangen hat es zu fressen, habe ich es sofort wieder entfert und nehme jetzt auch nur noch Holzspähne.
Ich kaufe diese bei uns in einer Mühle, 500 Liter Sack kostet da nur 10,00 Euro. Das ist ok.


Liebe Grüße Lydia

Re: Einstreu [message #60414 antworten auf 1377 ] Thu, 26 March 2009 11:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leni.04

Administrator

Beiträge: 1982
Registriert: July 2007
Ort: Kreis Soest
Huhu,

ich verwende auch ganz normale "Holzspähne".

Ich kaufe diese auch hier in der Nähe an einer Mühle. Für einen 550 l SAck bezahle ich 7,50 ¤. Der Vorteil bei diesen Spähnen ist für mich, dass es sich um Streu handelt, welches grundsätzlich für Pferdeboxen vorgesehen ist. Dadurch ist es sehr sehr staub arm und auch nicht so fisselig, wie es oft bei Einstreu in den kleineren Paketen der Fall ist.


Liebe Grüße
Leni

http://www.chinchillaland.dekrales.de/banner%20hp/trio3.jpg
Re: Einstreu [message #60417 antworten auf 1377 ] Thu, 26 March 2009 11:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jürgen ist gerade offline  Jürgen

Beiträge: 674
Registriert: January 2008
Ort: Ahlerstedt / bei Hamburg
Hi,
genau so sieht es bei uns aus.
Wir holen 550L Ballen vom Raifeisenmarkt. Diese sind ebenfalls für Pferdeboxen gedacht und daher fast Staubfrei. (Staubfrei steht drauf) Very Happy

Ach ja. Wir Zahlen zur Zeit 7,90¤ für den Ballen.

[Aktualisiert am: Thu, 26 March 2009 11:26]


Liebe Grüße
Jürgen
Re: Einstreu [message #60442 antworten auf 60333 ] Thu, 26 March 2009 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Spätzle ist gerade offline  Spätzle

Beiträge: 111
Registriert: July 2007
Ort: Kiefesfelden
So nochmal ich Wink
hab heute ne Seite gefunden auf der das Weichholzgranulat etwas billiger ist als wie bei das-Heimtierparadies oder Zooplus

http://www.pferdefuttershop.de/index.php?cat=Einstreu

kostet 11,40 ein 25 kg Packet
+ 1,99 ¤ Versand

beim Heimtierparadies warens irgendwas mit 16 ¤ bei Zooplus 14 ¤ und ein paar zerquetschte ;D Surprised


Grüßchen Birgit Wink
Re: Einstreu [message #60598 antworten auf 1462 ] Thu, 02 April 2009 21:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinsepp ist gerade offline  chinsepp

Beiträge: 320
Registriert: February 2009
Ort: Merzig/Saarland
Hallo leute

ich hab seit 2002 Chinchillas, und hab verschiedenes ausprobiert!!!
Die Einstreu in den handlichen Packen, is o.k., aber viel zu wenig bei den Ausmaßen. Also hatte ich mal bei nem Schreiner nach Holzspänen nachgefragt. Bekommen auch, aber voll bescheidenes zeug. Zur zeit hab ich wieder das normale Einstreu von nem Raiffeisenmarkt, kostenpunkt um die 8 ¤, aber auch an und an Strohpellets, die werden dann gern auch mal zerfressen.

Sepp


-----der mit den Fellkrnäulen knuddelt-----
http://chinsepp.oyla13.de
Re: Einstreu [message #60632 antworten auf 1377 ] Sat, 04 April 2009 07:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Spätzle ist gerade offline  Spätzle

Beiträge: 111
Registriert: July 2007
Ort: Kiefesfelden
hey hab neue Einstreuinfos ;D

kaufe mein Kleinholzgranulat jetzt für 8 ¤ (und paar zerquetschte) beim Supravit in Bruckmühl bei Rosenheim hat auch nen Online-Shop weiß grad aber ned ob man das Einstreu auch bestellen kann


Grüßchen Birgit Wink
Re: Einstreu [message #60634 antworten auf 1377 ] Sat, 04 April 2009 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
shantira ist gerade offline  shantira

Beiträge: 216
Registriert: February 2009
Hey!

Was mache ich eigentlich falsch?!

Ich hab hier beim Raiffeisen angerufen und die wollen für einen Ballen Einstreu (550l) doch satte 13,50¤!!! Ich hab erstmal schwer geschluckt und zu der Dame gemeint, daß ich ja dann auch bei Fressnapf (9.99¤ pro Ballen) kaufen kann, da wäre wenigstens noch das Personal freundlich *grummel*

Danach hab ich bei verschiedenen Reitställen angerufen, ob die nicht was zum abgeben haben, aber von den 18(!!) Ställen, bei denen ich angerufen habe, verwenden 10 Stroh und die 8 Hanfpellets, was also auch nix.

Jetzt überlege ich, ob ich den großen Ballen bei Fressnapf kaufe. Für die Chins brauch ich nicht viel Streu, weil ich gemein bin und nur die Pipischalen mit Streu versehe. Vorher hatte ich auch mal ganze Etagen mit Streu ausgelegt, aber die Monster haben das einfach aus dem Käfig geschmissen. Auf jeder Etage war noch ein bissel Streu, wo sie hinpinkelten und sonst nur vor dem Käfig. Dann gab ich dem "Drängen" eben nach Wink

Nur der Hamster braucht Tonnen von Einstreu...

Lieben Gruß,

Sarah
Re: Einstreu [message #60636 antworten auf 1377 ] Sat, 04 April 2009 11:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Klaus_N ist gerade offline  Klaus_N

Beiträge: 416
Registriert: March 2007
Ort: Dortmund
Hi
Bei unserem Raiffeisen kostet der 600 Liter Ballen 8,20 Euro. Ich denk mal, damit kann man leben.

@ Sarah:
Wofür braucht dein Hamster Tonnen von Heu? Wenn er so gerne gräbt, stell ihm doch mal 'ne Wanne mit Sand rein.

LG Klaus


Keiner hat mich gefragt, ob ich leben will, also hat auch keiner zu sagen, wie ich zu leben habe




Re: Einstreu [message #60637 antworten auf 1377 ] Sat, 04 April 2009 11:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
shantira ist gerade offline  shantira

Beiträge: 216
Registriert: February 2009
Hey Klaus,

mein Hamster hat ein Paradies, da werd ich sogar fast neidisch Wink

Er hat 80x50cm Fläche etwa 20cm Hoch eingestreut, anschließend 30x50 mit 30cm hoch Torf und dann noch 30x50cm Sand. Dazu passend auf einer oberen Etage noch einen kleinen Wasserfall mit See.

Und sobald ich mit dem Nachziehen hinterherkomme, gibts oben wieder eine "Wiese" gezogen aus Hamsterfutter.

Henry buddelt nur nicht wirklich gerne, zumindest nicht, wenn die Gänge nicht halten. Deswegen bekommt er soviel Streu...

Aber nachdem ich die Preise im Raiffeisenmarkt gehört habe, beschloss ich dann eben doch bei der Fressnapf Hausmarke zu bleiben. Die Einstreu ist soweit schon okay, der Preis eigentlich auch...

Re: Einstreu [message #60972 antworten auf 1377 ] Sat, 18 April 2009 16:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchifan ist gerade offline  Chinchifan

Beiträge: 215
Registriert: January 2008
Ort: Weddelbrook

Hallo,
Ich benute Peer Span, vorher habe ich Allspan benutzt.
Finde das Peerspan zwar nicht so doll staubt aber perfekt sind beide auch nicht.
LG Simon


LG Simon
http://www.oyla13.de/userdaten/746/69588/bilder/banner_728.gif
Re: Einstreu [message #61072 antworten auf 1377 ] Tue, 21 April 2009 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Aramis ist gerade offline  Aramis

Beiträge: 200
Registriert: March 2009
Ich stehe gerade vor der frage, wieviel einstreu ich in den Käfig tun soll.

Einmal heißt es nur in die Ecken, dann der ganze Käfigboden...

Was würdet ihr mir denn empfehlen?
Soll ich den beiden gleich zu anfang nur ein,zwei Ecken anbieten, in der hOffnung, dass sie gleich da hin machen oder alles bedecken?


Es ist mir egal wer Dein Vater ist, solange ich hier angle geht keiner übers Wasser!
Re: Einstreu [message #61073 antworten auf 1377 ] Tue, 21 April 2009 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12067
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Huhu,

der Boden sollte schon komplett gefüllt sein. Wenn die Tiere abrutschen oder fallen, landen sie so auch weicher.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Einstreu [message #61074 antworten auf 1377 ] Tue, 21 April 2009 13:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Aramis ist gerade offline  Aramis

Beiträge: 200
Registriert: March 2009
Wunderbar, danke! Dann bekommen sie erstmal eine weiche Landezone Wink


Es ist mir egal wer Dein Vater ist, solange ich hier angle geht keiner übers Wasser!
Re: Einstreu [message #61098 antworten auf 1377 ] Tue, 21 April 2009 17:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
shantira ist gerade offline  shantira

Beiträge: 216
Registriert: February 2009
Hey!

Bedecke den ganzen Boden und schau an, was Deine Tiere draus machen Very Happy

Meine haben die komplette Einstreu bis auf eine Pieselecke aus dem Käfig geschmissen... nach dreimal Wohnzimmer von Einstreu befreien hab ich es dann aufgegeben...

Auf der anderen Seite: Der höchstmögliche Sprung, den meine Kleinen vollführen können sind 55cm, wenn sie da keine Einstreu haben wollen, dann brauch ich sie auch nicht reingeben.

Grüßle,

Sarah
Re: Einstreu [message #61106 antworten auf 61098 ] Tue, 21 April 2009 22:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
*steffi* ist gerade offline  *steffi*

Beiträge: 37
Registriert: April 2009
Ort: Stuttgart

Hallo,

das Problem mit dem Einstreu aus dem Käfig werfen hatten wir anfangs auch.
Wir haben dann einfach 10cm hohe Querbretter vorne an den Käfigrand geschraubt und seither gibts da keine Probleme mehr.
Ist außerdem total süß, wenn die beiden Chins mit den Vorderbeinchen auf dem Brett stehen und drüber raus gucken Smile


Liebe Grüße, Steffi
Re: Einstreu [message #61108 antworten auf 61106 ] Tue, 21 April 2009 22:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gismo ist gerade offline  Gismo

Beiträge: 23
Registriert: April 2009
Ort: Marl
Hallo,
toll, dass es bei euch geklappt hat mit den Brettern quer vorn.
Wir haben ca. 20cm Bretthöhe vorne und sie schaffen es immer noch, Einstreu und Köttel raus zu werfen.
Wir haben unten ganz mit Einstreu ausgefüllt und auf dem Zwischenbrett (auf ca. 80cm Höhe) haben wir eine Pipi-Schaale,(gefüllt mit Einstreu), die auch gut genutzt wird.
LG
Sigrid
Re: Einstreu [message #61111 antworten auf 1377 ] Tue, 21 April 2009 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chinchifan ist gerade offline  Chinchifan

Beiträge: 215
Registriert: January 2008
Ort: Weddelbrook

Hallo,
Ja Streuschutz muss man haben ohne, ne das will ich mir gar nicht vorstellen Rolling Eyes
____________
LG Simon


LG Simon
http://www.oyla13.de/userdaten/746/69588/bilder/banner_728.gif
Re: Einstreu [message #61145 antworten auf 1377 ] Wed, 22 April 2009 16:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Spätzle ist gerade offline  Spätzle

Beiträge: 111
Registriert: July 2007
Ort: Kiefesfelden
;D ich hab deswegen im unteren Teil der Türen Plexi drin


Grüßchen Birgit Wink
Seiten (2): [1  2  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:2 Tage verreist - Pflege
Nächstes Thema:Einstreu riecht nach Harz
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Jan 21 00:03:14 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01944 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner