IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Allgemeines » Seit Abstillen kaum Appetit
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seit Abstillen kaum Appetit [message #25417] Mon, 22 January 2007 10:55 Zum nächsten Beitrag gehen
Susanne_4 ist gerade offline  Susanne_4

Beiträge: 1579
Registriert: May 2006
Ort: Bergstrasse

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende habe ich mir wieder mal Gedanken über Milas Zustand gemacht. Bin alles noch mal durchgegangen habe hin und her überlegt und mir sind zwei Dinge noch aufgefallen, die ich vorher überhaupt nicht bedacht habe Embarassed

1.) Seit Mila abgestillt wurde, hat sie noch NIE richtig gegessen Sad Damit meine ich, dass sie nur ein paar Kräuter und Heuhalme knabbert und klar ein Stückchen getrockneten Apfel den essen wir auch. Aber Pellets isst sie so gut wie keine.

2.) Genau seit dem abstillen ist auch ihr Gewicht runter gegeangen Sad . Da in dieser Zeit so viel drumherum war (VG, Giardienbehandlung, ect.) habe ich das Abstillen total vergessen Embarassed

Ich bin zwar nun (noch) nicht schlauer, bin mir aber sicher, ich finde die Ursache! Smile

Leider musste ich feststellen, dass Mila ihr Gewicht nicht verändert hat, d.h. sie wiegt immer noch 340g Sad Also werder rauf noch runter.

Werde heute wieder TÄtzin anrufen und mich besprechen.

LG
Susanne


Tierheim Chinchillas warten auf einen zweite Chance!!!
www.tierheim-chinchillas.de
Re: Seit Abstillen kaum Appetit [message #25441 antworten auf 25417 ] Mon, 22 January 2007 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BiancaS ist gerade offline  BiancaS

Beiträge: 3390
Registriert: February 2006
Ort: Worms / Rheinland- Pflalz

Hallo Sue:-)
ich denke nicht das es mit dem Abstillen was zu tun hat, zudem ist es ja immer schwierig zu erkennen was ein chin frisst ohne das man 24/7 daneben sitzt. Kann ja sein das sie erst das andere frisst:-) Ist ja viel leckerer:-) Und wenn sie danach satt ist...

Bia


http://www.critters.gotdns.com/Banner.JPG

http://www.bilder-hochladen.net/files/4ok-95.gif
Re: Seit Abstillen kaum Appetit [message #25449 antworten auf 25417 ] Mon, 22 January 2007 15:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

war Mila eine Teilhandaufzucht oder hat Milchpellets bekommen?

Hat sie vorher andere Pellets bekommen?

Wie alt war sie beim Absetzen und was hat sie da gewogen?


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Seit Abstillen kaum Appetit [message #25450 antworten auf 25417 ] Mon, 22 January 2007 16:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BiancaS ist gerade offline  BiancaS

Beiträge: 3390
Registriert: February 2006
Ort: Worms / Rheinland- Pflalz

Hallo:-)
Damit es schneller geht:-) bezüglich Teilhandaufzucht und Milchpellets nein Smile Was sie im Tierheim bekommen hat an Futter weiss ich jetzt gar nicht, aber auf keinen fall das was sie jetzt bekommt (also Ovator) Sue hat ja Mila und ihre Mama aus dem Tierheim, d.h sie sitzen heute noch zusammen:-)

@SUe mir ist langweilig...will nicht mehr lernen...hab nichts besseres zu tun als deine Fragen zu beantworten Shocked Confused
Bia


http://www.critters.gotdns.com/Banner.JPG

http://www.bilder-hochladen.net/files/4ok-95.gif
Re: Seit Abstillen kaum Appetit [message #25452 antworten auf 25417 ] Mon, 22 January 2007 16:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

aaah, OK.

Ich habe es schon selbst gehabt, dass ich Tiere abgegeben habe und diese nach der Futterumstellung echt massive Wachstumsprobleme hatten. Entweder kamen diese dann später oder erst nach einer Umstellung auf ein anderes Futter. Da kann man auch nicht viel machen.

Ich denke aber, bei Sue kommen einfach zu viele Dinge aufeinander (Giardienbehandlung, Vergesellschaftung, Futterumstellung), da muss erst einmal Ruhe einkehren und das kontinuierlich. Es dauert auch bis zu 3 Monate, bis sich eine Futterumstellung komplett auswirkt (neben den gleich sichtbaren Dingen wie z.B. Köttelform und Fresslust).

Prinzipiell wurde sie dann ja auch nicht wirklich abgestillt oder wurden die Tiere getrennt?


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Seit Abstillen kaum Appetit [message #25455 antworten auf 25452 ] Mon, 22 January 2007 17:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Susanne_4 ist gerade offline  Susanne_4

Beiträge: 1579
Registriert: May 2006
Ort: Bergstrasse

Hi Danie,

also Mila ist bis heute mit ihrer Mama in der Gruppe. Und so soll es eigentlich auch bleiben Wink

Mila wurde natürlich abgestillt mit ca. 4 1/2 Monaten.
Sie hat die ersten 8 Lebenswochen im Tierheim das Premium Chinfutter aus dem Fressnapf bekommen. Und seit Anfagn August Ovator. Sie und June haben mich anfangs dafür gehasst lool (für neue Futter). Aber ist ja nur zu ihrem Besten.

Ja es kommen soooooo viele Möglichkeiten in BEtracht, dass ich am Besten einfach noch mal eine Zeit lang abwarte und Ruhe einkehren laß Nod
Beobachte natürlich alles und bleibe wachsam Wink

LG
Susanne


Tierheim Chinchillas warten auf einen zweite Chance!!!
www.tierheim-chinchillas.de
Re: Seit Abstillen kaum Appetit [message #25473 antworten auf 25417 ] Tue, 23 January 2007 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jenny

Beiträge: 672
Registriert: February 2006
Ort: Erkrath

Hallo Susanne,


ist die Gruppe in der sie lebt denn harmonisch?

LG
Jenny


http://www.beepworld.de/memberdateien/members72/jennykim/banner.jpg

Re: Seit Abstillen kaum Appetit [message #25476 antworten auf 25473 ] Tue, 23 January 2007 12:48 Zum vorherigen Beitrag gehen
Susanne_4 ist gerade offline  Susanne_4

Beiträge: 1579
Registriert: May 2006
Ort: Bergstrasse

Hi Jenny,

mittlerweile ja Nod Smile
Am Anfang gab es schon paar Zickerein und kleine Jagden Confused

LG
Susanne


Tierheim Chinchillas warten auf einen zweite Chance!!!
www.tierheim-chinchillas.de
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Chloromycetin/Parkefelin Palmitat
Nächstes Thema:Homöopathie
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Nov 14 23:37:09 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03760 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner