IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Krampfanfälle » Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das??
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #46030] Fri, 04 April 2008 10:04 Zum nächsten Beitrag gehen
nami07 ist gerade offline  nami07

Beiträge: 4
Registriert: April 2008
Ort: Hitzacker/ Niedersachsen
Hallo ihr lieben, bin neu hier....brauche euren Rat Gestern ist was schlimmes passiert dachte mein kleiner Cooper würde mir sterben.Wir haben getobt und gespielt, dann haben wir unsere beiden Chins wieder in ihren Käfig gesetzt, und so nach einer halben Stunde hat es einen lauten Knall gegeben.Mein kleiner Fratz Coopi ist von der oberen Etage ganz nach unten gefallen. Wir waren natürlich sofort zur Stelle.Er taumelte ganz furchtbar,gab noch rufe von sich und dann war Ruhe.
Er war `ne viertel Stunde,wie bewusstlos würde ich sagen.Augen zu,sein ruder total schlapp und flach auf dem Boden,die Augen zu und keine Regung!Nichts!Ich dachte er wäre tot... wir haben auch schon RIESEN KROKODILSTRÄNEN vergossen, als auf einmal...sich sein Köpfchen hob und die Ohren wieder standen, er langsam aufstand und wieder zu laufen versuchte.Zwar noch wackelig,aber wieder okay.Hab ihn dann wie ein Baby in ner warmen Bauchtasche getragen...das hat er genossen und wurde wieder normal.Seine "Frau" hat während der Bewusstlosphase auch die ganze zeit mit ihm "geredet".Aber hat sich auch sonst ganz normal ihm gegenüber verhalten.meine frage...Kann es so etwas wie Epilepsie sein oder gibt es eine Krankheit die so etwas erklärt???Hilfe!!!

Warte auf schnelle antwort

lg Selly,Philipp und die Chins Nicky und Cooper


Lebe jeden Tag, als würde es dein letzter sein!
Re: Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #46031 antworten auf 46030 ] Fri, 04 April 2008 10:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo,

ja, hier habt ihr die richtige Rubrik gefunden Smile

Das hört sich, wie ihr auch richtig eingeordnet habt, sehr nach einem Krampfanfall an. In den meisten Fällen sind die Ursachen dafür ein Mineralstoff- / Vitaminmangel (Magnesium, Vitamin B).

Leider auch andere Ursachen kommen in Frage, die man zum Teil beim TA abklären lassen kann.

Am besten, ihr schaut euch mal die anderen Themen in diesem Bereich an, da sind schon sehr viele Infos enthalten.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #46039 antworten auf 46031 ] Fri, 04 April 2008 10:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nami07 ist gerade offline  nami07

Beiträge: 4
Registriert: April 2008
Ort: Hitzacker/ Niedersachsen
Hab schon grad nen termin beim TA gemacht muss gegen mittag mal da hin.mal sehen ob der mir sagen kann was das ist wie kommt das denn das er ne viertel stunde wie bewusstlos war?merkt ein anderes chin wenn etwas mit dem partner nicht stimmt? lg cooper nicki mama und papa chin

http://img142.imageshack.us/img142/6537/chinchilla001kg9.th.jpg


Edit (DasNinchen): Bild neu verlinkt. Bitte auch
hier nachlesen. Danke !


Lebe jeden Tag, als würde es dein letzter sein!
Re: Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #46040 antworten auf 46030 ] Fri, 04 April 2008 11:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

ich habe dir hier einen Teil aus einem anderen Thread dieses Forums herauskopiert - bitte gewöhne dir an, auch einmal selbst nachzusehen, was es zu dem Thema hier im Forum gibt und was wir verlinken - das kann deinem Tier nur helfen.

Zitat:

Krämpfe können unterschiedliche Ursachen haben.

Sog. Futterkrämpfe wurden in Großzuchten beobachtet, wenn das Tier sehr aufgeregt auf die Futtergabe wartete. Abhilfe wurde dort auch damit geschaffen, dass solche Tiere zuerst Futter bekamen sowie die Gabe von Calzium.

Beim/nach dem Auslauf könnten Krämpfe auf Überanstrengung, Durchblutungsstörungen/Stoffwechselstörungen oder Organschäden oder Organ-Fehlbildungen hinweisen.

Ein Zitat aus dem alten Forum (von Jeyka):
----
Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz)
Krankheitsbild:
Das Tier wirft sich auf die Seite und beginnen zu krampfen.
Dieser Krampf hat meist die Eigenschaft rythmisch im Herztonus (also Schlagrythmus) statt zu finden und mit Zitterschüben behaftet zu sein.
Dies ist aber nicht zwingend der Fall.
- nach dem Anfall ggf. eine Koordinationsstörung des Tieres erkennbar und Lähmungserscheinungen
- langsam fortschreitender Gewichtsverlust registrierbar, aber über einen längeren Zeitraum
Diese Erkranung scheint bei der Chinchilla häufiger vorzukommen, als man vermutet.
Leider wird diese Diagnose selten richtig erkannt.
----

Schau doch auch einmal auf der http://www.Chinchilla.info Page im Index unter "K" wie "Krampfanfälle" - da gab es mal einen guten Bericht von Joachim, der das inenrhalb seiner Chinfamile beobachten konnte - dort wurde das Phänomen auch an Nachkommen weitervererbt.

Tipps: Kurweise Gabe von Magnesium oder einem Mineralstoffpräparat wie Davinova T (14-Tage-Kur) sowie ein Vitamin B-Komplex über das Trinkwasser (TA fragen).


Ob und wie das andere Tier darauf reagiert, hängt zum einen von der Ursache ab und zum anderen von seinem Sozialverhalten.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #46051 antworten auf 46030 ] Fri, 04 April 2008 15:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nami07 ist gerade offline  nami07

Beiträge: 4
Registriert: April 2008
Ort: Hitzacker/ Niedersachsen
Hallo, das hatte ich mir ja ales auch schon durchgelesen,so ist das ja nicht, ich hab mich ja auch schon auf allen möglichen seiten darüber informiert.der tierarzt vermutet,dass es eine art epilepsie ist,genaueres konnte er mir auch nicht sagen.

trotzdem vielen dank für die netten informationen.


Lebe jeden Tag, als würde es dein letzter sein!
Re: Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #46052 antworten auf 46030 ] Fri, 04 April 2008 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

hier ist ein Thread über Epilepsie (die beim Chin übriges kaum nachgwiesen sondern nur "vermutet" wird).

Wie verfahrt ihr jetzt weiter?

[Aktualisiert am: Fri, 04 April 2008 16:05]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #46055 antworten auf 46052 ] Fri, 04 April 2008 16:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nami07 ist gerade offline  nami07

Beiträge: 4
Registriert: April 2008
Ort: Hitzacker/ Niedersachsen
Hallöchen,
der ta hat erstmal ein vitamin b-konzentrat mitgegeben.die behandlung soll ich aber seiner meinung nach erst starten wenn es nochmal zu einem zwischenfall kommt.vorher nicht...!ist das okaay mein tierarzt hat aber auch gleich dazu gesagt,dass er chins nicht so oft in behandlung hat und deshalb auch nichts genaues sagen kann.leider wohne ich nicht gerade an einer großen stadt so dass hier die "landtieräzte" in der umgebung auch nicht viel mehr erfahrung haben werden. Sad und eine weite fahrt würde ich meinem chin gern ersparen,da das nur zusätzlicher stress ist.

mfg selly


Lebe jeden Tag, als würde es dein letzter sein!
Re: Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #46495 antworten auf 46030 ] Mon, 14 April 2008 10:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

mit B-Vitaminen kannst du nciht viel falsch machen, da sie vom Körper einfach wieder ausgeschieden werden.

Eine Mineralstoffkur über 14 tage wird deinem Tier sicherlich auch nicht schaden.

Entscheiden musst du, was du für richtig hälst - schließlich ist es dein Tier. Du kannst deinem Chin auch einfach mal stilles Mineralwasser (natriumarm) statt Leitungswasser geben.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #46854 antworten auf 46495 ] Tue, 22 April 2008 18:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Susanne_4 ist gerade offline  Susanne_4

Beiträge: 1579
Registriert: May 2006
Ort: Bergstrasse

Hallo Selly,

wie geht es Deinem Chin?
Gab es neue Krämpfe?
Ich bin die, die den "Epilepsie-Thread" gepostet hat.
Wie ja schon gesagt, ist Epilepsie bei CHins sehr selten und wird kaum diagnostiziert.

Je nach Art, Dauer und Häufigkeit der Krämpfe könnte die Ursache im Hirn liegen.

Woher kommst Du?
Kann Dir eine tolle TA empfehlen.

LG Sue


Tierheim Chinchillas warten auf einen zweite Chance!!!
www.tierheim-chinchillas.de
Re: Anfall,Absturz,Bewusstlos,wieder Normalverhalten!!!!Was ist das?? [message #56262 antworten auf 46854 ] Sun, 30 November 2008 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehen
sonne ist gerade offline  sonne

Beiträge: 59
Registriert: March 2008
Ort: 76356 Weingarten
Hey!

Auch einer meiner Chins litt unter diesen "Anfällen". Fünf Minuten später war wieder alles in Ordnung. Zuerst dachten wir auch an einen Mangel. Allerdings hatten wir vor einiger Zeit eine Katze mit Epilesie und vermuteten dies nun auch bei dem Chinchilla. Wir machen wir so wenig Stress wie möglich, seit dem kam kaum noch was vor.

lg, sonne


Der Erwachsene achtet auf Taten,
das Kind auf Liebe.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:??? Was soll ich machen???
Nächstes Thema:was war das????
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Oct 19 05:24:16 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02639 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner