IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Farbfragen » Gibt es Rex-Chins?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Gibt es Rex-Chins? [message #47416] Tue, 13 May 2008 15:58 Zum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Hi,

hoffe, meine Frage ist nicht zu doof.
Ich würde mich zwar als erfahren in der Chinhaltung einstufen, von Genetik weiß ich aber nüscht.
Ich habe bei der Userin "Wölfin" in ihrem Avatar ein Bild gesehen, dass verdammt nach einem Rex aussieht. Gibt es sowas bei Chins?
Wenn ja, habt ihr noch mehr Bilder?

LG SabineChinfan
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47417 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 16:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leni.04

Administrator

Beiträge: 1982
Registriert: July 2007
Ort: Kreis Soest
Huhu,

es gibt Chinchillas mit Locken. Ich glaube auf der Seite Chinchillafarben.de ist ein Foto eines solchen Chins abgebildet.

Danie (Surfmaus) züchtet oder hat mal Lockenträger in der Zucht gehabt, sie kann hier bestimmt noch näheres zu ausführen und evtl. auch mit Bildern dienen.


Liebe Grüße
Leni

http://www.chinchillaland.dekrales.de/banner%20hp/trio3.jpg
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47419 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 16:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

sorry, aber diesen User kann ich hier im Forum nicht finden?!?

Es gibt Locken-Chinchillas - siehe http://www.chinchillafarben.de
Einen Thread gibt es dazu auch hier

Ich habe 2004 meinen Locken/Träger bekommen, war zu 1/2 eigene Nachzucht von mir. Damit habe ich dann (vermutliche) Träger gezogen (Salty, Pepper + ein weiteres Weibchen, seit letztem Jahr aus der Zucht) und 2006 einen Lockenbock dazu aus Holland bekommen. Diese haben mir einiges an Nachwuchs gebracht, aber die Textur meiner Träger war einfach dominant gut, sodass keine Lockentiere gefallen (eines mit leichten Wellen) sind und ich im April diesen Jahres die Zuchtgruppe aufgelöst habe.
Der Lockenbock ist wieder in Zucht in Holland und die beiden Weibchen bekommen einen neuen Bock, ohne Locken Wink

Locken gibt es auch in verschiedenen Ausprägungen. Bei einigen sind die Haare nur gewellt, dann auch manchmal nicht am ganzen Körper. Oft zu finden am Bauch, an Stirn oder im Schwanzhaar - schwieriger durchgehend am Rücken zu finden.
Die richtig durchgehend gelockten Tiere sind eher seltener.

Vermutet wird, dass das Lockengen rezessiv ist und über einige Ebony-Linien kommt.

[Aktualisiert am: Tue, 13 May 2008 16:12]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47422 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 16:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Danke!!
Hoffentlich hat jemand noch Bilder!!!
Auf der Startseite von chinchillafarben.de gleich rechts unten das graue ist doch auch ein Rex, oder?
Und was BiancaS hat unter dem Link doch auch? http://igc-forum.de/index.php?t=msg&th=698&start=0&a mp;rid=4&S=cd049991eddc21bcaab3a345328898c7

Ich suche Wölfi mal, habe hier noch nicht richtig den Überblick.

LG SabineChinfan
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47423 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Ähem, Einsame Wölfin heißt sie. Embarassed
Hier der Link: http://igc-forum.de/index.php?t=msg&th=1775&start=0& amp; amp;S=544f0d2e722e46639bf132dd7d86424c

Ein sehr, sehr hübsches Tier!!! Ist doch auch ein Rex, nicht wahr?

Weiß jemand, ob sie noch im Forum ist? Würde gerne noch mehr Bilder sehen.

[Aktualisiert am: Tue, 13 May 2008 16:19]

Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47424 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 16:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
@ Surfmaus: Das "Flugchin" unter dem selben Link von dir ist doch ein Rex?
Hoffe, ich nerve euch nicht zu sehr mit meinen Rex. Die begeistern mich nur so.

P.S. Ähem, vergebt mir bitte meine drei Einträge hintereinander. Bin noch neu hier und muss mich erst zurechtfinden. Bitte nicht böse sein. Nod

[Aktualisiert am: Tue, 13 May 2008 16:22]

Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47430 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 16:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

nein, keines der Tiere in dem Thread ist ein "Rex".

Hier ein Tier mit Wirbel von Becci.

Hier ein Tier mit ausgeprägten Locken von Becci.

Hier ist ein Lockentier von Steffi.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47432 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 16:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Und die Tiere, die ich aufgezählt habe, was ist das dann?

Das Chin von Einsame Wölfin sieht aber verdammt nach einem Rex aus. Was kann es sonst sein?

LG


Och, der Schecke von Steffi ist ja auch süß!!!

[Aktualisiert am: Tue, 13 May 2008 16:51]

Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47434 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 16:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

das ist einfach ein Tier mit unruhigem Fell.

Das geschieht schon mal in der Baby-"Plüsch"-Phase, wenn das Haar dünner und noch im Wachstum ist. Das "fliegende Chin" ist z.B. eines meiner Nachzuchten und sieht ganz normal aus heute Wink

Chinchillafell macht vom Babyalter an verschiedene Phasen durch, bis es in die erste sogenannte Fellreife kommt. Meist wächst der Körper schneller, als das Fell selbst. In der "Plüschphase" - wie ich sie liebevoll bei den kleinen nenne Wink - sind die Haare ungleichmäßig lang udn das Fell an sich noch sehr dünn. Daher wirkt es unruhig.

Je länger das Haar dann und dünner, um so unruhiger wirkt es.

Babys mit dichterem und kürzerem Fellkleid sehen deutlich weniger so aus. Sind es dann noch keine hochwertigen selektierten Zuchttiere, können auch Wirbel ihr übriges dazu beitragen.

[Aktualisiert am: Tue, 13 May 2008 16:57]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47436 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Achso! Danke dir!
Ja, das Tier von Einsamer Wölfin ist noch jung, das sieht man.
Aber richtig knuffig siehts aus. Smile

LG

Achso: Bilder!! Bitte Bilder, wenn noch jemand hat!!

[Aktualisiert am: Tue, 13 May 2008 17:04]

Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47438 antworten auf 47416 ] Tue, 13 May 2008 17:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

kannst dich ja auf den Seiten von Steffi und Becci weiter umsehen, dort findest du einige Bilder.

Bei mir ist auch ein Bild zu finden (unter "Auch zur Abgabe") - aber nicht so stark ausgeprägte Lockeneigenschaften.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47443 antworten auf 47438 ] Tue, 13 May 2008 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lima ist gerade offline  Lima

Beiträge: 2
Registriert: May 2006
Hallo!

Ich melde mich mal ganz kurz, Bilder von extrem gelockten Chins findest Du auf meiner Seite unter "NEWS". Sind schon was älter die Photos.... Smile zwei aus dem Wurf haben auch im fortgeschrittenem Alter die Locken behalten.
LG Steffi
http://www.chinchillahobbyzuchtwilson.de
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47478 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 15:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi Steffi,

na nun weiß ich auch endlich, welchen Nutzer-Namen du bei uns hast Wink


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47483 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 17:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Hi Steffi,

ich surfe gerade auf deiner Homepage! Smile
Oh wow, die sehen ja aus wie mit dem Lockenwickler aufgezogen. Wow
Mir stockt der Atem, das graue ist ja unglaublich!!!!!!!
Was für eine Farbe ist das?
Willst du die wirklich abgeben?? Mit so etwas sollte doch weiter gezüchtet werden!!
Oh, und die Babys, wie süüüüß!!! Schwärm!
Och, Moby ist ja auch ein Süßer!!! Gleich flipp ich hier aus!!

LG Sabine

[Aktualisiert am: Wed, 14 May 2008 17:42]

Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47485 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 17:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi du,

Farbbeschreibungen findest du auf der http://www.chinchillafarben.de Wink


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47486 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 18:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Ich weiß. Ich war auch schonmal kurz auf der Seite, gerade die Graufarben finde ich aber zum Anfang etwas verwirrend. Verratet es mir doch bitte. verliebt2
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47487 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Welches Tier meinst du?

Eigentlich ist da ncihts verwirrend, man sollte sich die Bilder ansehen und die Beschreibung durchlesen, könnte helfen Wink

Keiner Wunsch von mir: bitte recherchiere doch erst einmal ein bisschen, bevor du Fragen stellstm di eigentlich schon leicht auffindbar beantwortet werden, OK? Wink

[Aktualisiert am: Wed, 14 May 2008 18:11]


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47488 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 18:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Das hat einen Tick ins Blaue. Ist es vielleicht Saphir Ebony hell?
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47490 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 18:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

bitte mal konkret - Name des Tieres und welche Seite.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47491 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 18:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Huhu,

hier der Link http://www.chinchillahobbyzuchtwilson.de/News/news.html
3. Tier von unten, die doppelten Bilder vom schwarzen nicht mitgezählt.

LG Sabine
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47492 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 18:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hi,

die Lockenbabys sind alle Ebony. Durch den Blitz reflektiert das Haar an sich, falls du die meinst.


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47493 antworten auf 47416 ] Wed, 14 May 2008 18:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SabineChinfan ist gerade offline  SabineChinfan

Beiträge: 105
Registriert: May 2008
Hi,

danke! Smile
Siehst du, ist es doch nicht so einfach. Ich hab mir doch Mühe gegeben und auf der Farbenseite geschaut. Kommt ein Blitzlicht dazu, sieht die Farbe gleich viel heller aus. Ist also nicht so einfach für Anfänger.

LG
Re: Gibt es Rex-Chins? [message #47495 antworten auf 47493 ] Wed, 14 May 2008 19:04 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lima ist gerade offline  Lima

Beiträge: 2
Registriert: May 2006
Hallo!
ja, die Babys sind alle Ebony extradunkel .
ich habe sie tatsächlich abgegeben, aber keine Sorge, mit ihnen wird weitergezüchtet Wink .
LG Steffi
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Weiß wirklich weiß
Nächstes Thema:Weiß-Diamond
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Aug 20 14:36:37 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.20285 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner