IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Allgemeines » Prednisolon
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Prednisolon [message #49365] Sun, 06 July 2008 20:25 Zum nächsten Beitrag gehen
chinchihausen ist gerade offline  chinchihausen

Beiträge: 150
Registriert: January 2008
Ort: Zwickau
Hallo,

unsere Zahn- und jetzt auch Leber-Patientin Nelly bekommt jetzt u.a. Prednisolon (0,1 ml tägl.). Ich habe hier im Forum nichts über dieses Medikament gefunden...

Hat evtl. schon jemand Erfahrung damit? Mich interessieren v.a. Nebenwirkungen.
Habe den Eindruck, dass es der Verdauung nicht unbedingt gut tut. Momentan geben wir noch Bactisel für den Darm.

LG Katja


http://www.westsachsen-chins.de/assets/images/chinbanner2.jpg

Re: Prednisolon [message #49368 antworten auf 49365 ] Sun, 06 July 2008 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Harrschi ist gerade offline  Harrschi

Beiträge: 168
Registriert: December 2007
Ort: Leipzig
Hallo Katja,

mein Zahn-Chin bekam vor kurzem auch Prednisolon. Ich konnte keinerlei negative Veränderungen an ihm beobachten.

Allerdings wurde es ihm auch gespritzt und nicht oral gegeben (die Wirkung der Spritze hält für mehrere Tage an). Bei oraler Verabreichung kann es bei manchen Medikamenten ja vorkommen, dass die Verdauung darunter leidet. Ob das bei Prednisolon so ist weiß ich aber leider nicht.

Über Nebenwirkungen weiß ich an sich nur, dass es immunsuppressiv wirkt, also eine erhöhte Infektanfälligkeit besteht.

Warum bekommt Dein Chin das denn? Wegen der schlechten Leberwerte?

Liebe Grüße,
Harriet
Re: Prednisolon [message #49370 antworten auf 49365 ] Sun, 06 July 2008 22:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Habe beim googeln dies gefunden...ist zwar für den Menschen, aber ich denke, dass bei Tieren die Nebenwirkungen ähnlich oder sogar schlimmer sein könnten


http://de.wikipedia.org/wiki/Prednisolon
http://medikamente.onmeda.de/Wirkstoffe/Prednisolon.html
Re: Prednisolon [message #49371 antworten auf 49368 ] Sun, 06 July 2008 22:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lunalein ist gerade offline  Lunalein

Beiträge: 138
Registriert: June 2008
Ort: Mönchengladbach
Hallo,
ich antworte jetzt mal aus der Human-Medizin.
Prednisolon ist ein Kortison. Es wirkt entzündungshemmend.
Nebenwirkungen treten meist erst nach längerer Anwendung auf. Z.B. Hautirritationen, Funktionsstörungen der Nebennierenrinden. Gewichtszunahme, Zuckerstoffwechselstörungen. Jedoch auch nur in höherer Dosierung. Ab wann eine Dosierung bei Chins hoch ist, kann ich leider nicht sagen.
Zudem spielt es keine Rolle, ob man das Prednisolon oral gibt oder per Spritze. Auch über Spritzen gelangt der Wirkstoff ins Blut und damit in die Schleimhäute, die sich auch in Magen und Darm befinden.

Vielleicht hilft mein Beitrag ja trotzdem ein wenig.

LG Lunalein


LG Ruth und
die 12 Jungs
Re: Prednisolon [message #49372 antworten auf 49365 ] Sun, 06 July 2008 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Harrschi ist gerade offline  Harrschi

Beiträge: 168
Registriert: December 2007
Ort: Leipzig
Hallo!

@ Lunalein:

Ist das bei jedem anderen Medikament auch so, dass es für die Verdauung keinen Unterschied macht ob es gespritzt oder oral verabreicht wird (z.B. bei dem AB Baytril)? Oder ist das eine Cortison-spezifische Sache?

Liebe Grüße,
Harriet
Re: Prednisolon [message #49374 antworten auf 49372 ] Sun, 06 July 2008 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lunalein ist gerade offline  Lunalein

Beiträge: 138
Registriert: June 2008
Ort: Mönchengladbach
Hallo Harrschi,

also soweit mir bekannt ist, gilt das für alle Medikamente.
Ist ja logisch. Gespritzt wird dann unter die Haut oder in den Muskel. Von da aus gelangt das Medikament trotzdem in die Blutbahn und somit auch in Magen und Darm.
Allerdings trifft das Medikament nicht direkt in den Magen und damit ist die Nebenwirkung etwas abgeschwächt, aber nicht ausgeschlossen. Es ist sicherlich verträglicher, ein Antibiotikum oder Schmerzmittel zu spritzen, aber die Nebenwirkungen in Magen und Darm werden dadurch nicht verhindert.

LG Lunalein


LG Ruth und
die 12 Jungs
Re: Prednisolon [message #49375 antworten auf 49365 ] Sun, 06 July 2008 22:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Harrschi ist gerade offline  Harrschi

Beiträge: 168
Registriert: December 2007
Ort: Leipzig
Hallo Lunalein,

Du hattest ja geschrieben, dass es keine Rolle spielt. Deswegen hab ich mich gefragt ob es dann überhaupt einen Unterschied gibt. Aber jetzt weiß ich ja Bescheid. Smile Hast recht, is ja eigentlich logisch Wink

Danke für die Info!

Liebe Grüße,
Harriet
Re: Prednisolon [message #49428 antworten auf 49365 ] Mon, 07 July 2008 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinchihausen ist gerade offline  chinchihausen

Beiträge: 150
Registriert: January 2008
Ort: Zwickau
Hallo,

danke für eure Antworten.
Meine Nelly bekommt das Prednisolon wegen der schlechten Leberwerte. Diese Leberwerte resultieren (wahrscheinlich/hoffentlich) aus der schnellen Gewichtsabnahme infolge Zahnspitzen... Ich wollte nur schon mal wissen, auf welche Krankheit ich mich als nächstes einstellen muß. Die arme Maus fängt sich leider sämtliche Neben- u. Folgewirkungen ein. Aber da sie das Prednisolon nur eine Woche und nur 0,1 ml pro Tag bekommen muß, gibt es ja Hoffnung, dass jetzt endlich alles gut wird.

Also nochmal danke an alle!

LG Katja


http://www.westsachsen-chins.de/assets/images/chinbanner2.jpg

Re: Prednisolon [message #49429 antworten auf 49428 ] Mon, 07 July 2008 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lunalein ist gerade offline  Lunalein

Beiträge: 138
Registriert: June 2008
Ort: Mönchengladbach
Hallo,
dann würd ich mir wegen dem Predni keine Sorgen machen.
Bekommt Deine Maus was für den Darm?
Du könntest Deinen TA mal auf Amynin ansprechen. Das ist zur Vorbeugung von Leberfunktionsstörungen. Solange die Leber noch nicht ernsthaft geschädigt ist, kann es gut zur Regeneration helfen.
LG Lunalein


LG Ruth und
die 12 Jungs
Re: Prednisolon [message #49436 antworten auf 49365 ] Mon, 07 July 2008 20:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chinchihausen ist gerade offline  chinchihausen

Beiträge: 150
Registriert: January 2008
Ort: Zwickau
Hallo Lunalein,

ja, wir geben Bactisel. Das soll gleich/ähnlich sein wie BBB. Muß es aber dreimal täglich geben, sonst bekommt sie wieder Durchfall. Leider frißt sie immer noch nicht selbst und der Futterbrei sorgt ja auch noch extra für weiche Köttel.
Am Freitag sollen wir wieder zum TA kommen, dann werde ich mal wegen dem Amynin fragen. Danke!

LG Katja


http://www.westsachsen-chins.de/assets/images/chinbanner2.jpg

Re: Prednisolon [message #49440 antworten auf 49436 ] Mon, 07 July 2008 21:36 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lunalein ist gerade offline  Lunalein

Beiträge: 138
Registriert: June 2008
Ort: Mönchengladbach
Hallo,
3x tgl. ist ok.
Statt oder zum Futterbrei kannst Du auch normale Pellets in etwas Wasser aufweichen und dann daraus kleine Kugeln formen.
Vielleicht frisst sie das. Oder misch zumindest Pelletbrei unter den Futterbrei, dann ist es nicht ganz so weich und hat auch mehr Gehalt. Evtl. kannst Du auch ein wenig (ca. 1 Teel. tgl.) Haferflocken geben. Die geben etwas Power und stopfen auch etwas.
Ich drück die Daumen, dass alles wieder gut wird.
LG Lunalein


LG Ruth und
die 12 Jungs
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Pseudotuberkulose
Nächstes Thema:Chinchilla hat Schnupfen und will nichts essen und trinken !!!
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Sep 24 14:18:30 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05680 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner