IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Auslauf » wie halte ich ein chinchilla???
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
wie halte ich ein chinchilla??? [message #58554] Wed, 04 February 2009 16:08 Zum nächsten Beitrag gehen
nadja ist gerade offline  nadja

Beiträge: 14
Registriert: February 2009
Ort: karlsruhe
hallöchen,
ich habe mit bekommen dass mann ein chinchilla nicht am körper von oben greifen soll. da es sonst mölglicherweise sein fell abwerfen kann und diese art von "fangen" dem chinchilla unangenem ist und angst macht. am besten soll es ja sein, es einfach freiwillig auf die handflächen laufen zu lasse und es so in den käfig setzen (weis nicht ob das funktioniert, hab ja noch kein chinchilla Smile oder es geht eben von ganz alleine in dem käfig.

aber was ist wenn ich mal nicht abwarten kann bis es freiwillig kommt? weil ich dringend weg muss, es an der tür geklingelt hat usw........
wie nehme ich es dann ohne dass es dann gleich das vertrauen zu mir verliert? gerade in der anfangs und eingewöhnungszeit will ich vermeiden dass das chinchilla kein vertrauen zu mir bekommt.
L.g. nadja
Re: wie halte ich ein chinchilla??? [message #58555 antworten auf 58554 ] Wed, 04 February 2009 16:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
speddy ist gerade offline  speddy

Beiträge: 1309
Registriert: March 2008
Hallo Nadja,

also ich kann es ziemlich vergessen, wenn es an der Tür läutete, in angemessener Zeit meine Chins einzufangen und die Tür zu öffnen.
Da meine Tiere im Badezimmer laufen, gelingt es mir ab und zu, aus dem Bad zu witschen, ohne dass ein Chin mitkommt. Deswegen habe ich auch immer Leckerlis dabei, um sie evtl. damit abzulenken.
Denn die Tiere sind blitzschnell und wenn ich meine, nun könnte ich eines fangen, springt es garantiert über meine Hände weg und das war's dann mit diesem "Fangversuch". Also auf ein Neues.

Ein Greifen von oben mögen Chinchillas nicht, weil ihre natürlichen Feinde u.a. Raubvögel sind, die von oben ihre Beute schlagen.
Da kann man ja verstehen, dass ihnen dieses Greifen Angst einflößt.
Um in der Natur noch eine Chance zu haben, dem Feind zu entkommen, löst sich in der Tat an der "Greifstelle" evtl. ein Büschel ihres Fells. Sie werfen also nicht das gesamte Fell ab, so dass sie hinterher "nackig" wären.
Auch wenn sie irgendwo heftig anstoßen, kann es passieren, dass sich Fellbüschel lösen.

Vorallem in der Anfangszeit, bis die Tiere sich eingelebt hatten und zutraulich waren, habe ich immer jede Menge Zeit für den Auslauf eingeplant.

LG speddy
Re: wie halte ich ein chinchilla??? [message #58556 antworten auf 58554 ] Wed, 04 February 2009 16:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die_Muh ist gerade offline  Die_Muh

Beiträge: 195
Registriert: March 2007
Ort: Wuppertal
Zum Beispiel dem Auslauf geben, bevor du neues Futter gibst. Dann kommen die schon von alleine rein, wenn du die Näpfe füllst. Oder mit Leckerlies in den Käfig locken. Oder ich hab meinem Brutus ein Kunststückchen beigebracht. Egal was der gerade tut, wenn ich dreimal auf den Boden klopfe, läuft der sofort zur Klopfehand. Klopfst du im Käfig, kommt er auch dahin.

Wichtig ist auch, daß sie sich im Käfig sicher und wohl fühlen. Sie gehen dann auch öfters schon mal von alleine rein.

Wenn man sich ne Weile mit den Tieren beschäftigt, findet man schon den richtigen Weg, wie man sie in den Käfig bekommt. Ich machs bei meinen auch bei fast jedem anders. Brutus kann ich sogar einfach so einfangen. Das macht dem nix aus. Bei Fjósi reichts, wenn ich gezielt auf ihn zugehe. Dann flitzt er rein. Und Snotur läuft dann hinter ihm her. Snör kommt, wenn ich mich an den Käfig stelle. Er glaubt dann, daß es wieder Leckerlies gibt.


Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es könnt' geladen sein.
Re: wie halte ich ein chinchilla??? [message #59247 antworten auf 58556 ] Sun, 22 February 2009 09:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
IVIac ist gerade offline  IVIac

Beiträge: 84
Registriert: February 2009
Ort: Hann.Münden
die idee mit der schwanzwurzel und der hand unterm bauch finde ich sehr nett; Aber so einfach ist das auch nicht da sie beim berühren vom schwanz meisst schon wieder anfangen zu flitzen *G

schätze da gehört eine gute portion vertrauen vom tier zum Halter mit dazu damit die kleinen sich das gefallen lassen^^
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Hab ich meinen Kleinen zuviel zugemutet?
Nächstes Thema:Wie groß muß der Auslauf sein?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun May 27 05:26:15 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02126 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner