IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Das Chinchilla » Allgemeines » Nur mal Nachwuchs? oder gar Züchten?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon3.gif  Nur mal Nachwuchs? oder gar Züchten? [message #61823] Wed, 13 May 2009 14:50
Danie

Administrator

Beiträge: 12070
Registriert: February 2006
Ort: Steinkirchen
Hallo zusammen,

leider ist es in letzter Zeit wieder erneut häufig zu sehen, dass vermehrt Leute entweder mit der "Zucht" anfangen oder einfach aus Unwissenheit ohne Ziel und Plan vermehren. Das mag zum einen daran liegen, dass gerade die „Wurfsaison“ begonnen hat, zum anderen, dass die Aufklärungsmotivation vieler guter Züchter immer weniger wird.

Ich möchte euch alle bitten, den Leuten mit Infos und Aufklärungsarbeit zu helfen, zu verstehen, was Zucht bedeutet, worauf man sich da einlässt und wie die Situation der Chinchillazucht generell ist.

Oft bekommt man zurück "ich weiß ja nicht, wo ich die Infos finde" oder "das steht nicht in meinem Buch" oder „ich will ja nur 1x Nachwuchs“. Risiken sind denen gar nicht bewusst.

Auch die Beratung mancher „Züchter“, die ihren Nachwuchs an "Zuchtstarter" abgeben, lässt leider sehr oft zu wünschen übrig. Und damit ist nicht (nur) die Haltungsberatung gemeint, sondern insbesondere die Beratung darüber, was nun mal passiert, wenn man sich für gemischtgeschlechtliche Gruppen in der Haltung entscheidet - fern jeglicher Aufklärung, was man dann auch wirklich „Zuchtberatung“ nennen könnte.

Früher oder Später landen einige wenige Leute doch noch bei Züchtern, die sich Mühe geben und die Arbeit machen, so viel wie möglich zu helfen, zu informieren und aufzuklären. Immer und immer wieder: auf Schauen, bei Treffen, am Telefon, in Foren und Mailinglisten.

Dabei muss man nicht jedes Mal bei Null anfangen und den "Züchtern" alles von Anfang an selbst erklären. Zum einen kostet das viel Zeit und zum anderen muss ich gestehen, habe ich z.B. nach dem 30. Erklärungsgespräch, welches immer an der gleichen Stelle anfängt, keine Zeit und auch mal keine Lust mehr, immer das gleiche noch einmal zu erzählen. Vielleicht geht es einigen von Euch ja auch so ...

Daher möchte ich euch ans Herz legen:
es gibt die

http://www.chinchillazucht.info

-> dort sind viele Dinge beschrieben.

Wer möchte, kann die Seite gern auf seiner eigenen Homepage verlinken - ein entsprechendes Banner findet ihr auf der Seite.

Die Seite wächst ständig und es kommen immer wieder weitere Themen dazu. Auch ihr könnt dazu beitragen, dass dort Themen zu finden sind. Aber was ihr noch viel mehr könnt, ist andere auf diese Seite hinzuweisen, die mit der „Zucht“ beginnen wollen oder begonnen haben oder gern auch schon "alte Hasen", die vielleicht ihren Teil dazu beitragen wollen.

Ziel des ganzen ist, den eigenen Aufwand zu reduzieren und den Leuten trotzdem eine gute Beratung zukommen zu lassen, damit
1. die entsprechend ausgewählten Tiere es in der Zucht gut haben und entsprechend versorgt sind
und
2. auch der geplante Nachwuchs zielgerichtet gezüchtet wird, damit er gesund, robust und charakterstark auch mit Leichtigkeit ein gutes neues Zuhause findet.

Ich persönlich biete natürlich nach wie vor meine Hilfe bei Zuchtthemen und Zuchtfragen / Diskussionen an, jedoch möchte ich darum bitten, erst diese Seite als Grundlage zu lesen und zu verinnerlichen, denn das gibt mir die Chance, in der wenigen mir zur Verfügung stehen den Zeit, mehr Leuten zu helfen, da ich z.B. nicht mehr bei den Grundlagen anfangen muss und auf spezielle Fragen eingehen kann.

Und noch eine Bitte: stellt eure eigenen Zuchtfragen auch gern hier im http://www.igc-forum.de - zum einen können hier andere mitlesen, was aus den Themen entsteht und zum anderen kann man hier auch wieder gut auf diese Themen verweisen, wenn jemand Fragen dazu hat.

Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, aber eine Schande, bei Unwissenheit niemanden zu fragen!

Auf eine gute Beratung!


Lieber Gruß
Danie

Dieses Forum gehört zu den InfoSeiten: http://www.chinchillazucht.info und http://www.chinchilla.info
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Allergiefragen
Nächstes Thema:Wann ist ein Chin ausgewachsen?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sat Dec 15 08:35:39 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01576 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner