IGC Logo

Willkommen auf dem Chinchillaforum der Interessengemeinschaft Chinchilla!
 Das Forum für Halter, Züchter und alle, die es werden wollen!

Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren   Anmelden Anmelden   Startseite Startseite
Startseite » Krankheiten » Hautkrankheiten - Fellprobleme » Fellbeißen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Fellbeißen [message #64607] Tue, 25 August 2009 07:40 Zum nächsten Beitrag gehen
blueraine ist gerade offline  blueraine

Beiträge: 31
Registriert: May 2009
Ort: Bonn
Hallo
Seit Tagen beobachte ich an meinem Schwarzen Chin eine weiße Stelle zwischen den Beinen. Na ja, sie sind ja noch neu und klein und scheu, also hab ich ihn nicht geschnappt und umgedreht. Heute hat er aber mal nicht aufgepaßt und ich hab gesehen das er sich etwa in der Größe eines Eurostücks Fell um die Genitalien ausgebissen hat.
An für sich ist mir bewußt dass das vorkommt und nicht schlimm sein muß, meine Katze tut das im Sommer auch.

Frage: Kann das Chin irgendwelche Parasiten oder so haben, oder kann es- wie bei der Mieze- vom Stress kommen? Ich hab ihn ein paar Mal sanft überredet mit seinem Kumpel in den Auslauf zu gehen, vielleicht sollte ich das wieder lassen? Kann das irgendwie ne allergische Reaktion sein?

Die Stelle ist vom ausrupfen ein wenig geschwollen, aber nicht sehr, und auch nicht gerötet.

Als Frischchinchillabesitzer irritiert mich das natürlich ein wenig und ich wäre für Tipps dankbar.

MfG


Grüßle, Carmen
Re: Fellbeißen [message #64608 antworten auf 64607 ] Tue, 25 August 2009 09:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jürgen ist gerade offline  Jürgen

Beiträge: 674
Registriert: January 2008
Ort: Ahlerstedt / bei Hamburg
Hi,
es kann natürlich gut sein, das er sich dort beim Pinkeln nass gemacht hat.
Nasses Fell wird beim Putzen schnell ausgerupft.

Wenn es aber wirklich geschwollen ist und auch größer wird, solltest du das mal von einem Tierarzt anschauen lassen.

Wir hatten das bei einem Weibchen, das durch die Hitze einen starken Ausfluss hatte. Dort fehlten von der Scheide den Bauch hoch gut 5x1,5 cm Fell. Das hat uns auch sehr erschrocken.


Liebe Grüße
Jürgen
Re: Fellbeißen [message #64609 antworten auf 64608 ] Tue, 25 August 2009 09:38 Zum vorherigen Beitrag gehen
blueraine ist gerade offline  blueraine

Beiträge: 31
Registriert: May 2009
Ort: Bonn
Hi Jürgen
Danke für die Antwort. Wenn es schlimmer wird kommt er auf jeden Fall zum Tierarzt. Vielleicht kann es auch an der Temperatur liegen, das ist auch möglich.
Ich hoffe es geht deinem Weibchen besser.

Lg


Grüßle, Carmen
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:komisches Fell
Nächstes Thema:Kahle,geschwollene, wunde Stelle
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Aug 21 11:42:01 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01708 Sekunden

Chins nie allein - Banner

.:: Kontakt :: Forumsindex ::. Powered by: FUDforum 2.7.4.
Copyright ©2001-2006 FUD Forum Bulletin Board Software

Forums-/Nutzungsregeln

Rechtliches und Impressum

Rodentia Banner